Hilfe beim gitarrenkauf!

von Bamse, 23.08.04.

  1. Bamse

    Bamse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #1
    Hiho Leute.
    Ich hab mich auch dazu entschieden mir eine Gitarre zu kaufen, nur leider hab ich davon absolut keine Ahnung und darum wollte ich euch fragen ob ihr mir irgendwelche Modelle empfehlen könnt. Preislich sollte es maximal bis 400€ gehen, da ich noch Schüler bin und noch kein Geld verdiene. Natürlich soll auch ein Verstärker etc. dabei sein.

    Ich beabsichtige damit hauptsächlich Punk- und Rocklieder zu spielen, falls das irgendwie von bedeutung ist.

    Wäre echt nett wenn ihr mir helfen könntet.

    MFG Bamse
     
  2. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 23.08.04   #2
    welche gefällt dir vom aussehen ?
    und willst du mit dem amp in ner band spielen ?

    Wenn nicht, reicht dieser amp :

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Roland_Micro_Cube.htm

    Und villeicht diese Gitarre :


    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Ibanez_GRG170_DX.htm


    oder http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_SG_G400_Cherry.htm

    Kommt drauf an welche dir gefällt.
    Am besten ist es, wenn du in einen Laden gehst, die Dinger in die Hand nimmst und den Verkäufer bittest dir was vorzuspielen.
     
  3. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
  4. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #4
    Ich wollt erstmal nur so für mich spielen, also in keiner band.
    is das amp wie ihr es nennt, der verstärker? (ich glaub schon ;))

    Und brauch ich auch noch plektren und so? oder kann ich mit den fingern spielen
     
  5. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 23.08.04   #5
    Amp = Verstärker. :great:
    Holst du dir nen Lehrer oder versucht du's alleine ?

    Du brauchst noch :

    - Plektren (ca. 50Cent)
    - Stimmgerät (ca. 17€)
    - Kabel (ca.10€)
    - Ständer (optional) 12€
    - Gurt (optional) 5-15€
     
  6. Melody Maker

    Melody Maker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.04
    Zuletzt hier:
    25.12.13
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    407
    Erstellt: 23.08.04   #6
    Das Stimmgerät würd ich bei E-bay gebraucht kaufen. Ich hab mir letzte Woche auch ein zugelegt (mal wieder).
    Ich hab 1€ für das Stimmgerät und noch 4,10 € Versand bezahlt.
     
  7. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #7

    Ich wollts erstmal allein versuchen, weil nen lehrer anscheinend relativ teuer is und ich auch nich wirklich zeit hab für nen lehrer.
    Thx schonmal für eure hilfe, aber eine frage hab ich trotzdem noch.

    Brauch man unbedingt Plektren, oder kann man auch mit den Fingern spielen?
     
  8. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 23.08.04   #8
    du kannst mit den fingern spielen... ich würde trotzdem plektren kaufen da die dinger weniger kosten als ein doppeltes brötchen und da sie anders klingen und du so ausprobieren kannst was dir besser gefällt... einige techniken/geschwindigkeiten sind ohne plektrum nicht möglich... aber soweit bist du noch nicht.
     
  9. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.08.04   #9
    Für E-Git würde i dir auf jeden Fall Plektren empfehlen...leg dir am Besten 2-3 Verschiedene zu z.B.:Jim Dunlop Nylon 0,73mm,1mm...probier es aus mit welchem Plek du besser klar kommst. Für den Anfang is ein 0,73mm besser. Die Pleks gibt es auch aus verschiedenen Material...Einige neigen dazu,mit stärkeren Plek eher an den Saiten beim spielen, hängen zu bleiben/zu haken...aber test es einfach selbst aus... :great:

    Zur Gitarre: Such dir am Besten eine aus, die dir au gut gefällt...letztendlich bist du auch mit für ihren "guten" Klang verantwortlich... ;)
    Vom Design her gefällt mir BC Rich, muß aber jeder selbst wissen...viele spielen au Ibanez...mhmmm....jo...

    Hersteller-Site:

    http://www.bcrich.com/
    http://www.ibanez.com/

    or shop:

    http://www.netzmarkt.de/thomann/index.html?sn=087f5b94ec9273540c7fc346bcf47f18
    http://www.rockshop.de/

    gruß Corvus :rock:
     
  10. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #10
    Aber es würd ja nix bringen wenn ich mir eine aussuchen würde, die mir zwar optisch gefällt, aber die eigenschaften total fürn arsch sind. Ich hab absolut keine ahnung davon und weiß deshalb auch nich was die ganzen zahlen und daten zu bedeuten haben. Darum wollte ich ja von euch eine "einsteiger-gitarre" wissen, die natürlich nich zu teuer is, aber auch nich so billig, das sie klingt wie nen brotkasten :D
     
  11. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #11
    Naja, wenn Du Dir ne Ibanez, ne Epiphone oder ne BC Rich kaufst kannst Du Dir eigentlich sicher sein dass man Dir ein Stück Sperrholz mit ein paar Drähten verkauft dass sich nach ein paar Monaten in Wohlgefallen auflöst...das sind absolute amtliche Hersteller welche sich nicht denken "< 300 Euro stellen wir nur absoluten Mist her, und erst ab 500 Euro fängt bei uns das Geschäft an"...natürlich is eine Gitarre für 500 Euro weitaus besser verarbeitet als eine für 200 - 300 Euro, aber Ibanez hat auch einen großen Namen, ebenso wie Epiphone als Tochter von Gibson....wenn es nicht gerade ne Stagg is oder schon verdammt billig (damit mein ich weniger als 200 Euro in etwa) kann man davon ausgehen dass einem das Ding nich beim erstbesten Solo in der Hand auseinanderfällt....

    Wiegesagt, sie sollte Dir optisch gefallen, denn wenn ich mir vorstellen würd ich hätt ne Gitarre wo es mich jedesmal fast anekeln würd wenn ich auf der spielen müsst würd ichs gleich sein lassen, und ich denk selbst bis 300 Euro sind für so ziemlich alle Geschmäcker gute Modelle aufm Markt.

    Was die Zahlen und Daten angeht gibt es da eigentlich kaum was zu verstehen, bzw. ist alles recht einfach und in sich schlüssig...d.h. wenn Du fragen hast was dieses oder jenes ist einfach her. :)
     
  12. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #12
    Also wenn ich das jetzt richtig verstanden hab, zählt zuerst einmal das aussehen der gitarre, denn wenn sie mir nich gefällt, dann kann sie noch so gut sein. Wenn man nich gern auf ihr spielt, dann nützt das beste "teil" :D nix. Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

    Das zweite is, das diese : http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_SG_G400_Cherry.htm
    anscheinend ziemlich gut für anfänger bzw. einsteiger zu sein scheint.
    Wenn das so ist, dann werd ich euch einfach mal vertrauen und sie mir dann irgendwann bestellen/kaufen.
     
  13. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #13
    Versteh mich nicht falsch, ich sag nich dass man alle Ratschläge in den Wind schlagen soll und sich das kaufen was einem am besten gefällt obwohl einem jeder sagt dass man damit keine Freude haben wird, aber ich denke die Klampfe muss einem auch gefallen und zu einem passen (in gewisser Weise), wenn sie dazu noch gut bespielbar, anfängergeeignet und relativ billig ist - wo is das Problem?
    Wenn Du die Gitarre im Laden kaufen willst wärs gut einen Bekannten oder jemandem den Du vertraust dabeizuhaben der sich damit auskennt und sie sich ein wenig anschauen kann und auch mal anspielen.
     
  14. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.08.04   #14
    Musste so sehen....es gibt bei E-Gitarren bestimmt 10 verschiedene Formen:

    Les Paul

    http://www.musik-service.de/ProduX/...phone_by_Gibson_Gothic_Les_Paul_Studio_PB.htm

    Strat

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_60s_Stratocaster_RW_05.htm

    Tele

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Fender_50s_Telecaster_MN_06.htm

    PRS

    Sorry find ich grad kein Bild

    SG

    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/EGitarren/Epiphone_by_Gibson_SG_G400_Cherry.htm

    Da suchste dir jetzt die Form aus die dir am besten gefällt und die Gitarre dieser form gibts dann in so gut wie allen Preisklassen....

    gruß
    Daniel
    und dann noch diese ganzen Metal-Verunstaltungen :D
     
  15. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #15
    Ist es denn egal welche form die gitarre hat, oder ist es mit manchen einfacher bzw. schwerer (haltung etc.)?


    Wenn ich es jetzt richtig verstanden hab :D , kommt es einfach nur auf die form an die einem persönlich am besten gefällt. Spielerische unterschiede gibt es nicht.
     
  16. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.08.04   #16
    Die Form macht bei der Haltung immer was aus bzw. wo die "Aufhängung" ist, ob sie gut am Körper liegt, muß man eh ausprobieren, da es ja verschiedene Körper gibt....klar...:)
    Manche Gitarren neigen dazu Kopflastig zu sein, des heiß, wenn man sie umhängt und sie net weiter anfasst, zieht es den Hals/Griffbrett/Kopf etwas mehr oder weniger nach unten.
    Also gefallen muß sie dir auf jeden Fall. Suche dir besser auch Alternativen aus, gehe in den Laden und teste sie an...des is immer das Beste...
    1. Geschmack/Design
    2. Klangeigenschaften
    es sollte beides stimmen, aber da es immer anfangs schwer ist, sich zu entscheiden...geh deswegen erst nach dem aussehen und dann die Bespielbarkeit...du machst etwas aus dem Holz...alleine kann se au nix...:great:

    gruß Corvus :rock:
     
  17. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #17
    Dann sollte ich erst in ein geschäft gehen und verschiedene modelle ausprobieren (von der haltung) bevor ich mir irgendeine bestelle/kaufe?
     
  18. m~Daniel

    m~Daniel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.414
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    587
    Kekse:
    17.845
    Erstellt: 23.08.04   #18
    Sowas ist immer besser...da siehste dann welches Modell dir eher zusagt und sone Gitarre sieht ja in "echt" auch meistens anders aus als auf Bildern :D
     
  19. Bamse

    Bamse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.04
    Zuletzt hier:
    2.04.09
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Rhede
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #19
    Haben diese Geschäfte denn auch alle "gängigen" Modelle auf Lager? Hiermit mein ich jetzt natürlich nich diese komischen Metal-dinger :D:D:D
    Halt die Modelle die bevorzugt gekauft/verwendet werden. Oder sollte man doch vorher mal anrufen ?? :confused:
     
  20. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 23.08.04   #20
    Jo, des auf jeden Fall! :great:
    Such dir vom Design her welche aus, geh in Laden un sach die un die un die...her damit i will testen...un dann entscheide selbst...
    I hab die Warlock von BC Rich und die hat die Eigenschaft etwas kopflastig zu sein, aber dank ihrem Design, kann man des wieder ausgleichen, indem man sie beim zocken, am Korpus etwas in den Oberschenkel stellen kann...;)
    Es liegt/hängt wirklich jede anders je nach eigenen Körpermaßen...


    http://s34171674.shoplite.de/sess/u...search.shopscript?suchbegriff=warlock+bc+rich

    gruß Corvus :rock:
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping