hilfe beim recorden

von Wild, 27.07.06.

  1. Wild

    Wild Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #1
    Hi! Wir wollen mal mit der Band ne Demo cd machen. Allerdings hab ich noch ein paar fragen zu equippt das noch fehlt.

    So wir haben ein Behringer MX-8000A
    unsere Gitarrenamps ich benutze ein sm 57 nachbau von dap zum abnehmen und mein kollege ein sennheiser 6xx irgendwas
    des klingt schon ganz gut
    den bass spielen wir über lineausgang vom versärker in den mixer
    gesang hab ich und der 2 te Sänger sm 58

    als rechner steht immo noch nen 500mhz pentium mit ner scheiß soundkarte und 250 ram im pr...
    das man damit nix gescheites machen kann is klar also werde ich meinen home pc zum audio pc umbauen.. der hatt 2,4+ athlon und 1gig ram
    so welche soundkarte nehm ich am besten?
    ich dachte an M-Audio Delta 1010LT
    was meint ihr?
    programm dachte ich an cubase sx

    so und welche micros oder microsetts währen für die drums gut?
    unser drummer is halt noch schüler und daher finanziell noch recht eingeschränkt also wenns geht net zu teuer so wie der rest unseres equippts halt auch ;-)

    und welche köpfhörer würdet ihr empfehlen?
    brauch ich sonst noch was ???
     
  2. Res

    Res Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    8.02.14
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    163
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Also die Delta1010lt benutze ich selber und die ist ihr Geld echt wert :) Hab bisher keine Probleme gehabt und gefällt mir gut!
    Was du sonst noch brauchst ist auf jeden Fall Kabel, Kabel, Kabel! Denk zum Beispiel an ein Multicore vom Mischer zur recordingkarte!

    Zu den Schlagzeugmischpulten muss ich einfach mal in ein anderes Forum verlinken! Drummerforum
    matzdrums hat da viele mics an toms getestet!
    Hör dir da besonders mal das t-bone cd 55 an das hat mich für den Preis im Vergleich zu den anderen echt umgehauen!
     
  3. Wild

    Wild Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    18
    Ort:
    bei Worms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.07.06   #3
    ok mach ich
     
  4. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.651
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 29.07.06   #4
    Bei den Kophörern würde ich mal bei Audio Technica oder AKG schauen. Das müssen ja nicht die spitzenmodelle sein. Aber geschlossen sollten sie schon sein.

    Was die Drummikros angeht würde ich die Superlux hier beim Musik Service nehmen, ich kenne die zwar selber nicht, die sind aber von glaubwürdigen Fachleuten als sehr brauchbar bezeichnet worden!
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 29.07.06   #5
    Mh, bei Mikros sparen aber ein Programm kaufen, das ihr gar nicht ausreizen könnt... ist keine gute Idee. Kauf lieber Cubase SE und steck die gesparten 500 Euro in die Hardware.
     
Die Seite wird geladen...

mapping