HILFE! Cubase und Midi!

von mattus, 30.09.03.

  1. mattus

    mattus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.03   #1
    hello to all!
    habe diese frage schon mal ähnlich hier plaziert, aber keine antwort erhalten :(
    ich arbeite mit pc, cubase 5.1 (gekauft!) und habe nun einen emagic amt-8 via usb angeschlossen. cubase empfängt midi-daten, wenn ich das masterkeyboard spiele und schickt sie auch weiter, aber das amt-8 verteilt sie nicht weiter (obwohl ich die 8 ausgänge einzeln auf einer midi-spur anwählen kann). ich dachte schon: ein treiber-problem. aber: wenn ich im cubase ein midi-metronom einschalte, wo ich auch die verschiedenen ausgänge anwählen kann, reagiert das amt-8, wie es soll. fazit: irgendeine cubase-midi-einstellung muss falsch sein. aber welche???? wer kann mir hier bitte helfen?
    lieben dank, leute
    lg, mattus
     
  2. moo

    moo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    7.04.08
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 30.09.03   #2
    ist zwar nicht so klar was du eigentlich fuer ein Problem hast, aber damit alles mit Midi klappt beachte folgendes: wenn du 2 Sounkarten im PC hast, achte das die richtigen Ausgaenge angewaehlt sind. Das koennte erklaeren wieso du das Metronom, aber nicht die Midi Spuren hoerst. Das Metronom geht im Prinzip auf deine default-soundkarte, bei den jeweiligen Spuren stellst du das ein.
    Sollte dein Problem nicht das obige sein, erklaer bitte noch einmal.
     
  3. mattus

    mattus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.03   #3
    @moo
    danke mal zuerst für die schnelle antwort.
    tja, wie soll ich das erklären. ja, ich habe zwei soundkarten, eine rme digi9636 und eine "normale" soundblaster.
    setup ist: masterkeyboard midi out - amt-8 midi in. von den midi outs des amt-8 zu verschiedenen expandern. und amt eben via usb an den rechner.

    midi-spur im cubase scharf machen, ausgang zB auf ausgang 1 stellen, an dem zB ein korg nx5r hängt. midi-kanal kontrolliert, passt. spiele master-keyboard. midi-anzeige und usb anzeige im amt-8 arbeiten, midi in und out im cubase ebenfalls. nur die midi-out anzeige des amt-8 am ausgang 1 zeigt nix und der korg bekommt kein signal.

    wenn ich im cubase unter optionen (oder war´s geräte)-midi-system den allgemeinen midi-ausgang verstellen will, werden mir hier AUCH die einzelnen expander (bzw die amt-ausgangskanäle) angeboten - das macht doch keinen sinn?! ich will das ja von den midi-spuren aus einzeln anwählen können!

    ich weiß nicht, ob ich mich verständlich ausgedrückt habe?!
    bitte hilf! :(
    danke, mattus
     
  4. Reidelrock

    Reidelrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 30.09.03   #4
    Hallo!

    Mußt Du denn nicht den Midi out von dem AMT-8 nochmal mit dem Masterkeyboard verbinden? Die Expander müßtest Du ja eigentlich zwischenschleifen können!

    Gruß Marco
     
  5. mattus

    mattus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.03   #5
    @reidelrock
    genau das ist ja der sinn des amt-8: die kommunikation mit dem rechner läuift per usb. er macht aus 16 midi-kanälen 128, da 8 midi-ausgänge (mit jeweils den üblichen 16 kanälen) im cubase anwählbar sind.
    der signalweg ist: masterkeyboard per midi zu amt-8 per usb zu cubase per usb zu amt-8 per midi zu den expandern. also kein retourweg amt zu masterkeyboard!!
    danke dir trotzdem für deine bemühungen.

    greetz, mattus
     
  6. Reidelrock

    Reidelrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.03
    Zuletzt hier:
    14.03.14
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    85
    Erstellt: 30.09.03   #6
    Sorry, jetzt versteh ich gar nichts mehr!

    Naja, wenn Dir hier keiner helfen kann, dann frag mal unter
    http://www.homerecording.de

    nach!

    Viel Glück noch!

    Marco
     
  7. cyeborg

    cyeborg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.11
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.03   #7
    also ich hab ein MIDI-Interface mit zwei Ein- bzw. Ausgängen und ein Masterkeyboard.

    Hab das Masterkeyboard an einem MIDI-Port angeschlossen (d.h. einmal IN einmal OUT). an dem anderen hängt ein Expander (auch mit IN & OUT).

    in Cubase gibts unter den Generellen MIDI-Einstellungen ein Häkchen "MIDI-THROUGH". das muss aktiviert sein, ansonsten werden die Signale vom Keyboard nicht an andere MIDI-Ausgänge durchgeschliffen. welcher Ausgang benutzt wird stelle ich an der jeweiligen Cubase-Spur ein - jeder Spur kann ein MIDI Eingang & ein Ausgang zugeteilt werden. als Eingang natürlich das Masterkeyboard, und als Ausgang den Expander.

    wenn ich jetzt eine Spur markiere und auf die Tasten hauhe werden die MIDI-Befehle an den für die Spur gewählten Ausgang durchgeschliffen (den Expander). kann ihn spielen, das gespielte aufnehmen und wieder abspielen - klappt problemlos
     
  8. mattus

    mattus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.03   #8
    hi, cyeborg!
    danke mal für deinen beitrag zu meinem thread im forum - ich glaube, du hast mich auf den richtigen weg gebracht. ich denke, dass das problem eingangsseitig liegt, denn wenn ich fertige midi-spuren öffne, dann lassen diese sich wie es sein soll auf die verschiedenen expander ausgangsseitig einstellen. du hast geschrieben, dass jeder spur auch ein midi-eingang zuzuordnen sein muss. das klingt logisch und ist sicher die lösung, aber ich finde die funktion nicht! ich habe zwar bei den spuren eine spalte "ausgang" aber keine mit "eingang". bitte hilf, das würde mich retten!
    tausend dank
    p.s. hatte keine zeit, im handbuch nachzusehen - steht das da auch drin?
     
Die Seite wird geladen...