HILFE!! Saiten reissen!

von Fisler, 08.11.03.

  1. Fisler

    Fisler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 08.11.03   #1
    Hallo an alle!

    Ich habe folgendes Problem. Wenn ich bei meiner RG2570 an den Feinstimmschrauben stimme, reißen mir manchmal Saiten. Letztens hab ich nen neuen Satz aufgezogen, einmal gespielt, nächsten Tag die Gitarre wieder gestimmt und dann is mir die hohe e-saite beim stimmen gerissen. BITTE BRAUCHE TIPS, wie ich das vermeiden kann. leute, das kostet mit der zeit.

    DANKE
     
  2. prauni

    prauni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    14.04.08
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.03   #2
    Hast die Festellschrauben schonmal auf scharfe Kanten untersucht ?
    Das ist ein häufiger Grund dafür.


    MfG
     
  3. oli

    oli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.10.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.03   #3
    möglicherweise hast du eine scharfe kante irgendwo, die die seite führt und schneidet

    falls du eine verdächtige stelle findest würde ich sie etwas abfeilen
    mfg
    oli
     
  4. oli

    oli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    9.10.04
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.03   #4

    auf die sekunde genau , die gleiche antwort ;)
     
  5. mcbier

    mcbier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Gera
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.03   #5
    ich hatte auch das problem, dass mir die hohe e immer gerissen ist - aber keine kanten etc. also nicht von der Gitarre her zerissen -> da hab ichs mit ner anderen saite (halt ausgewechselt) probiert und die hält.

    FAZIT : Fehler bei der Herstellung

    also probiers mit ner neuen e - Saite

    Grüße Zyklon
     
  6. Zyklon_T

    Zyklon_T Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    12.03.04
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.03   #6
    PS der eintrag trüber sollte von mir sein !?! das kommt davon wenn 80 leude an einem rechner sitzen :D


    joa grüße
     
  7. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.11.03   #7
    btw es sollte klar sein dass saiten sich erst eingewöhnen müssen.... die hohe e-saite niemals gleich stimmen, sondern immer erst ne stunde oder so lockerer bespannt lassen..... dann reißt da nix :D
     
  8. Rockstar

    Rockstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.02.04
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.03   #8
    darf ich da ne andere frage einschmeißen? wenn nicht teert und federt mich...
    also, meine gibson sg special verstimmt sich (vor allem g,h,e-saite) ziemlich schnell, sodass ich eigentlich nach jedem lied neustimmen muss und n bending ziemlich üble auswirkungen auf die stimmung hat!
    woran kanns liegen?! die saiten sind inzwischen auch schon wieder 3 wochen oder so alt... wenn nicht noch älter...
    also, haut rein...
    thomas
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.11.03   #9
    @rockstar

    schlechte mechaníken? oder wenn du ein tremolo dran hast, zu starke verwendung? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping