HK-Audio Premium Line

von VoWe, 10.09.03.

  1. VoWe

    VoWe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 10.09.03   #1
    Hallo,

    habe schon wieder #ne Frage.
    Wie ist denn die HK-Audio Premiumline!
    2XSub
    2XTop
    Wie viele Leute könnte man damit beschallen und welche Qualität hat das ganze???

    Jetzt schon vielen Dank fürs Antworten

    Volkram
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 11.09.03   #2
    in geschlossenen Räume geht die Anlage bis etwa 200 Leute. Die PR-Serie ist gut verarbeitet und die Speaker sind dem Preis entsprechend OK. Wir haben viele davon verkauft und man kann sagen, dass die Leute wenig Grund für Beschwerden hatten...
     
  3. Zwigges

    Zwigges Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    13.07.07
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 11.09.03   #3
    Hi Volkram,

    kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Haben den Vorläufer der Premium Serie (classic Pro), die im prinzip Baugleich sind. Ebenfalls zwei 15er Subs und zwei 12er Tops. Die werden von einer Yamaha P-4500 "befeuert". Ist eine wirklich brauchbare Anlage für relativ kleines Geld, das Boxenset liegt so etwa bei 1.500,- Euro.

    Kann ich nur empfehlen.

    Gruß
    Zwigges
     
  4. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 11.09.03   #4
    Also erstmal vielen Dank!!!
    Brauche ich Brauche ich Kabel mit dem Querschnitt 2X 4 oder langt auch was dünneres???
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 11.09.03   #5
    Ich würde aber zusehen, dass du ne wirklich Dicke Endstufe dran hängst, weil das System, wenn du mit den Tops in den passiven Frequenz Ausgang am Sub gehst, 600 Watt an 8 Ohm hat. Das ist n bissel blöde.
    mfG
     
  6. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 11.09.03   #6
    @toeti: Könntest du mir was empfelen???
    Schon mal vielen Dank!!!

    Volkram
     
  7. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 11.09.03   #7
    Am besten Aktiv trennen und zwei Amps. Ist zwar etwas teurer, klingt aber um längen besser. Außderdem kannst du dann irgendwann nochmal einen sub mehr pro Seite fahren.
    mfG
     
  8. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.09.03   #8
    Hallo,

    @toeti: Was für #ne Weiche und was für Endstufen???

    Danke fürs Abtworten

    Volkram
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.09.03   #9
    Hm, ich denke eine Behringer Weiche, kenne die Bezeichnungen da nicht, und T-Amps oder die Crowa XLS sollten da reichen.
    Kein Problem.
    mfG
     
  10. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.09.03   #10
    Vielen Dank!!!

    Volkram
     
  11. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.09.03   #11
    Abend!!!

    Kann ich 2Xdie T.amp-TA 1050 nehmen???

    Danke fürs Antworten!!!
    Volkram
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 12.09.03   #12
    Hey Volkram,
    kannst Du, aber besser ist der TA1400, zumal der auch nur 50,- EUR mehr kostet !
    Der TA1400 ist der qualitativ beste T-amp und ein wenig mehr Leistung ist immer besser als zu wenig.
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.09.03   #13
    Hat der Paul wie immer recht.
     
  14. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 12.09.03   #14
    Was soll ich für ne Weiche von Behringer nehmen???

    Gruß
    VOLKRAM
     
  15. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 12.09.03   #15
    Wenn es billig sein muß dann die Behringer Super-X Pro CX-2310.

    Ansonsten bist Du mit einen Controler besser beraten, z.B.: DBX DRIVERACK PA, das ist nicht nur eine Frequenzweiche sondern auch ein
    Dual 28-band Graphic EQ; Classic dbx® Compressor; Stereo Multiband Parametric EQ; Stereo Output Limiters; Alignment Delay und LowCut in einem Gerät.
     
  16. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.09.03   #16
    Wie wäre es denn direkt mit dem Controller von Behringer??
    Hab den Namen grade auch nicht im Kopf, ist aber sehr ordentlich für das Geld.
     
  17. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 13.09.03   #17
    Hallo

    Was für ein Controller von Beringer???

    Gruß
    Volkram
     
  18. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.09.03   #18
    Guck doch einfachmal bei den Behringern auf die Homepage.
     
  19. VoWe

    VoWe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 13.09.03   #19
    Hallo,

    Tschuldigung, aber ich finde des Ding net!

    Gruß
    Volkram
     
  20. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.09.03   #20
    @ Volkram:

    Das ist der ULTRADRIVE PRO DCX2496 für 521,- EUR, der ist schon günstiger, nur merkt man das eingesparte Geld schon deutlich !
    Besonders dann wenn man mehrere Filter nahe beeinander setzen will, die beinflussen sich gegeseitig recht stark.
    Beim DBX ist das so nicht der Fall !
     
Die Seite wird geladen...

mapping