hmm was das für ne gitarre?

von cR4sH, 08.06.04.

  1. cR4sH

    cR4sH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.04
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #1
    Also en freund von mir hat ne e-gitarre in schwarz/weiß, sieht aus wie ne fender stratocaster ... firma ist aber Kapok .... auf jedenfall is die en bisschn kaputt, frage ist ob das ne sauschlechte git is bei der es sich nich lohnt die zu reparieren oder is die akzeptabel? oder gar toll? :D
     
  2. Derwars

    Derwars Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 08.06.04   #2
    Ich glaube das ist eine Gitarre aus der Tschechoslowakei, oder so ...
     
  3. nike_esp

    nike_esp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    29.04.13
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    414
    Erstellt: 08.06.04   #3
    Bilder ? ...
     
  4. cR4sH

    cR4sH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.04
    Zuletzt hier:
    11.12.04
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.04   #4
    wenn mich mein erinnerungsvermögen nich täuscht sieht sie haargenau so aus wie ne stratocaster , auch mit dem stecker fürs kabel etc... nur halt andrer hersteller
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 08.06.04   #5
    Das hat nix zu sagen. wird halt ne Kopie sein.
    Wenn Kapok draufsteht, wird Kapok drin sein.

    Ich würd mal sagen (weiß es aber nicht sicher) dass das eine von den Low-Proce-Kopien ist. Wenn ich mich täusche, korriekiret misch!
     
  6. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.10.04   #6
    Das sind billigteile die man hinterher geworfen bekommt, da lohnt sich kein einziger Cent um sie zu reparieren.
     
  7. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.366
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.452
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 16.10.04   #7
    Hast du mal geschaut, wie alt der Thread ist? *lol*
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 16.10.04   #8
    puh, du meinst nciht mich :rolleyes: :twisted: :twisted:
     
  9. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.10.04   #9

    Ja, ich hab ihn ja auch per Suche gefunden. Der Grund warum ich in den beiden Threads reingepostet habe ist der, dass die ursprüngliche Frage noch nicht geklärt wurde. Nachher sucht ein Neuling nach Kapok, findet diese Threads und weiß dann immer noch nicht das diese Gitarren Schrott sind.
     
  10. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.366
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.452
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 16.10.04   #10
    Ich glaub kaum, dass ein Neuling nach Kapok Gitarren sucht, weil James und Kirk ja bekanntlich LTD und Zakk Epiphone spielt... *hehe...fg*
     
  11. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 16.10.04   #11
    Also kauf mir demnächst auch ne kapok stratocaster für 99€.
    Wird fabriziert in China!
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.10.04   #12
    Schon mal ausgiebig getestet? ;)
     
  13. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.10.04   #13

    Ja, ich hab' eine.

    // Die natürlich auch ausgiebig getestet wurde weil ich damals (= vor 2 Jahren) einfach nichts besseres hatte. Und ich kann echt nur jedem davon abraten.
     
  14. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 16.10.04   #14
    <notier>

    Wasn schlecht? Verarbeitung? Holz? Matschende PUs? Alles?
     
  15. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 16.10.04   #15
    Sagen wir fast alles:

    Positiv:
    - Die Verarbeitung ist recht ordentlich, sehr solide und relativ sauber. Da kann man eigentlich für den Preis nicht meckern.

    - Der Preis

    Negativ:
    - Das Holz bzw. die Bundstäbchen. Ich finde das die fast unspielbar ist, z.B. kann ich auf der gar nicht richtig sliden weil ich immer an den Bundstäbchen hängenbleibe oder das Holz mich zu sehr bremst.

    - Die PUs, wobei das ja immer sehr relativ ist. Aber die klangen irgendwie nach nichts. Die hatten weder besonders viel Druck, noch klangen sie Clean oder verzerrt gut. Also selbst für die Preisklasse kam da deutlich zu wenig, die hatten nichtmal irgendeinen Eigencharakter.

    - Der viele Plastikkram / die schlechten Schalter und Drehknöpchen. Da hatte man gar kein Gefühl beim Einstellen, die ließen sich auch nicht gleichmäßig drehen.

    - Man hat halt sofort gesehen das das ein richtiges Billigteil ist

    Soviel fällt mir so spontan noch ein, ich hab das Teil auch an einem Kumpel verschenkt...

    Ich kann davon nur abraten, damit macht das spielen gar kein Spaß.
    Aber wer meint das er sie unbedingt kaufen muss soll sie doch bitte vorher anspielen!

    // Modellbezeichnung weiß ich nicht mehr, war aber eine im Fenderdesign. Kann ja sein das die anderen Modelle besser sind (was ich aber anzweifel)
     
Die Seite wird geladen...

mapping