Hör mich nur auf einen ohr tasacam us122L

von UK.berlin, 22.11.07.

  1. UK.berlin

    UK.berlin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #1
    hallo
    also ich hab mir heute das tascam us122L nach euren empfehlungen gekauft
    hab alles wie es im handbuch steht instaliert und es leuft auch ..
    bloss ich hab nur ein signal beim recorden der audio spur also ich hör mich nur auf der rechten seite, der beat leuft ganz normal auf beiden seiten
    ich mach euch mal ein bild damit ihr besser sieht was ich meine
    mein mikrophfon ausgang geht uber den dbx 286 und von dort aus in die tascam in line in L
    könnt ihr mir vieleicht helfen ???[​IMG]

    ps : ihr wist ja es gibt in der tascam 2 micro stecker einen fur L andren R
    hab in beiden mal rein gesteckt und dann lief es link und dann andre stecker lief es auf rechts
    ist das normal ???
     
  2. Deftoner

    Deftoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Into a fly
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.11.07   #2
    Du nimmst Mono auf einer Stereo Spur auf, das kann ja nicht gut gehen ;)

    Wenn du die Spur auf Mono umschaltest (bzw, ne neue Mono-Spur anlegts, umschalten geht ja in Cubase glaube ich nicht), sollte dein Problem gelöst sein :)
     
  3. UK.berlin

    UK.berlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #3
    ja mit mono spur gehts (ausser das sie ganz schwach klingt )
    aber ich will stero aufnehmen
    kann man mit den us 122l nicht stero auf nehmen ?
     
  4. Deftoner

    Deftoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.10.04
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Into a fly
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 22.11.07   #4
    Klar kannste mit dem Interface Stereo aufnehmen, hat ja zwei Eingänge, allerdings brauchst du dann dafür auch zwei Mikrofone!
    Oder du nimmst n Stereo Mikrofon...ist aber eher unüblich.
    Es ist auch nicht wirklich sinnvoll eine Gesangsaufnahme (das willst du doch machen oder?) in Stereo zu machen!
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.11.07   #5
    Ein Mikrofon an einem Eingang = Mono (immer)

    Und Nein, Mono klingt nicht schlechter als Stereo. :p
     
  6. UK.berlin

    UK.berlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #6
    also echt ich hab noch nie in mein leben eine mono spur zum aufnehmen gebraucht .ich hab eine stereo immer genommen
    habt ihr etwa immer wen ihr gesang aufnehmt eine mono oder wie ???
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.11.07   #7
    Ja, natürlich. Du nimmst doch mit einen Mikrofon keine Stereo-Spur auf !
    In diesem Fall immer Mono. Das ist so und bleibt auch so.
     
  8. UK.berlin

    UK.berlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #8
    du kannst dich doch an die verzögerung errinern mit meiner phase 22
    kann es sein das es keine verzögerung wa eher ein doppel weil ich stereo aufgenommen habe ???
     
  9. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 22.11.07   #9
    Nein eher nicht. Ob du nun Stereo oder Mono aufnimmst, spielt bei der Verzögerung keine Rolle.

    Wo Stereo-Aufnahmen üblich sind, wäre zum Beispiel:

    Keyboard mit Stereo-Ausgängen
    Klavierabnahme (2 Mikrofone)
    Overheads beim Schlagzeug
    A-Gitarre (2 Mikrofone)
    Konzert Mitschnitt. Beispiel: Publikumsabnahme
     
  10. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 23.11.07   #10
    Hast du eine Doppelstimme? Sprichst du mit gespaltener Zunge? Pararell bilingual?

    Wohl eher nicht ;)

    Daher frag dich doch mal ernsthaft selbst: warum sollte irgendjemand für ein einzelnes (!) Signal (=deine Stimme) eine Stereospur verwenden, um dieses eine (!) Signal zweimal in identischer Form (!) aufzunehmen...?


    Basics Leute, die untersten Basics...! :(

    Das mal ganz allgemein...
     
  11. UK.berlin

    UK.berlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #11
    nein ich hab keine doppel stimme
    aber wenn ich eh nur ein mikro benutze dann spielt das doch keine rolle ob mono oder stereo der wandelt das doch sicher ganz normal um
    und du brauchst nicht so beleidigend zu werden und hör auf mich zu verarschen !!
     
  12. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.11.07   #12
    Verar... will dich hier keiner, aber zum nachdenken anregen. Bei einer Mono Aufnahme von einen Mikrofon liegt die Stimme nach der Aufnahme direkt in der Mitte vom Stereo Panorama. Trotz Mono Signal kommt aus beiden Boxen ein gleichlautes Signal, so dass man der Annahme ist, das Signal kommt aus der Mitte. Nun kann man dieses Mono Signal nach wunsch im Stereo Panorama verschieben. Das ist dir sicherlich auch schon bei vielen Musik Produktionen aufgefallen, dass ein Instrument mehr aus der rechte Box kommt und das andere mehr aus der linken Box. Das sind alles Mono-Signal die man im Panorama (von Rechts nach Links) verteilt hat, so dass der Zuhörer einen räumlichen Eindruck erhält (Stereo). Man bildet also erst aus vielen Mono Signalen eine Stereo Summe, so dass es in der Breite Räumlich klingt.

    Auch wenn jetzt dein Programm das Mono Signal (was anliegt) in Stereo 'wandelt', kommt trotzdem aus beiden Boxen das identische, gleichlaute Signal, wie wenn du auch Mono aufnimmst.

    Daher hast du auch auf deinem Kopfhörer das Signal nur auf einer Seite gehört, da du das Mono Signal in Stereo aufnehmen wollte und das Programm nichts in Stereo gewandelt hat. Was ja auch blödsinn ist, wie oben beschrieben.

    Stereo besteht aus 2 Mono Signalen. Beim Mikrofon hast du nur eins zur Verfügung, daher liegt das Signal auch nur auf einer Seite an und man hört es über die Kopfhörer auch nur auf einer Seite.
     
  13. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 23.11.07   #13
    Du hast keine Ahnung wie sich beleidigende Kommentare bei mir lesen würden, also bleib mal entspannt. ;)

    Ich versuche nur dir anhand - ganz bewusst - abstraker Formulierung nahezulegen, warum es absolut keinen Sinn ergibt, ein einzelnes Mikro als Stereosignal aufzuzeichnen.

    Du hast hier jetzt schon mehrfach alle Infos bekommen die du für diese Thematik brauchst. Lern was draus, oder lass es und zeichne Monosignale weiterhin unnötig doppelt auf.
    Ob dich das interessiert ist deine Sache.
     
  14. UK.berlin

    UK.berlin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #14
    @4feetsmaller
    also echt du weist von was du schreibst
    deine beiträge sind echt super
    ich hab auch verastanden ....

    man könnte auch durch doppel einen besseres stereo klang bilden in dem man die hauptspur in der mitte lest und noch zwei weiter doppels link und rechts belegt !!

    aber kommischer weisse hab ich nie eine mono spur gebraucht und hab von einen 38 jahrigen das so gelernt und es kamm auch nur eine audio spur raus aus der audio

    @4feetsmaller ich werd sicher noch deine bester patient hehe
     
  15. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.11.07   #15
    Ja, sowas wird in manchen Situationen gemacht. Da werden die Spuren aber nicht kopiert, sondern tatsächlich noch mal eingesungen. Ansonsten bringt das doppeln nichts. Das ist aber wieder ein etwas anderes Thema.

    Nee, lass mal. Ansich bin ich auch der Meinung von Kfir, nur er hat sich etwas besser ausgedrückt. Ja, richtig gelesen, der hat die Sache auf den Punkt gebracht, wofür ich einige Zeilen schreiben musste. Lese am besten viel und bilde dich selber weiter. Auf das MB kannst du dich nicht immer verlassen, besonderes wenn es um absolute Basic-Fragen geht, die schon mehrmals hier stehen.

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping