Homerecording

von Chili Phili, 03.06.07.

  1. Chili Phili

    Chili Phili Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #1
    Hi leute! ich weiß net ob es so einen threat schon mal gab, ( denk mal schon ) , aber ich hab keine lust danach zu suchen. hier steht ja echt so viel . also nun zu meiner frage. ich habe vor mittles homerecording ein paar lieder von meiner band aufzunehmen. was brauche ich dafür? ich hab vor das übern pc zu machen. und das budet sollte so niedrig wie möglich gehalten werden. also was könnt ihr mir da empfehlen?

    gruß Philipp
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.06.07   #2
    Sorry, aber das finde ich jetzt ein bisschen frech (bzw. wenigstens ehrlich :)) Da kannst du jetzt keine ausführliche ANtwort erwarten, da bin ich jetzt nämlich auch zu faul zu.
    Du brauchst vor allem eine Soundkarte und Mikros. Lies dir mal "Grundlagen des PC-Recordings" (link in meiner Sig) durch, wenn die Fragen dann konkreter werden, kannst du sie hier stellen.
     
  3. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 03.06.07   #3
    wir helfen dir gerne - aber bei allgemeinen fragen erstmal die sufu in anspruch nehmen.
    ohne eigeninitiative wird das recording nix.

    und ein paar angaben von dir wären auch ned schlecht.

    dein:
    pc,
    budget,
    vorstellungen,
    vorhande sachen,
    ...
     
  4. kl

    kl Boardbetreiber, Mitarbeiter

    Im Board seit:
    10.09.03
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    177
    Kekse:
    700
    Erstellt: 05.06.07   #4
    ich glaube meistens funktioniert das so: GUTE FRAGE. GUTE ANTWORT.
     
  5. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 05.06.07   #5
    echt frech :rolleyes:

    ich hätte den Thread als Moderator schon alleine wegen dem Titel "Homercording" im Recording-Forum dicht gemacht ;)

    Gruß
     
  6. Chili Phili

    Chili Phili Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.07   #6
    HI leute . ich entschuldige mich für meine bemerkung mit dem keine lust danach zu suchen. ic hwar an dem tag total scheiße drauf. und zu dem titel wieso gehört das denn hier net rein?
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 05.06.07   #7
    Das gehört schon hier rein, nur hast du den Titel nicht gut gewählt. Laut Boardregel müssen Threads einen "Aussagekräftigen Titel" haben. Hier im Recordingforum könnte ja fast jeder Thread den Titel "Homerecording" tragen, da würde dann keiner mehr durchblicken, weil man dadurchj nicht sehen kann, um was es dir überhaupt geht. Noch schlimme sind übrigens Titel die einfach nur "Hilfe!" lauten ;)
     
  8. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 05.06.07   #8
    nochmal:
    ohne genauere daten von dir können wir dir nicht helfen.

    was hast du (pc, vorstellungen, budget, vorstellungen, ....)
     
  9. Chili Phili

    Chili Phili Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #9
    ok leute. also ich nen ziemlich guten pc: 3,4 GHz , 1Gb Ram. naja mehr brauch ma nja net wissen für recording oder ?. also ich hab vor aufnahmen von meiner band zu machen. die müssen jetzt nicht so professionell sein . aber hauptsache man kann alle instrumente hören und die qualität is jetzt net grottenschlecht. zum budet: also das is nicht gerade sehr hoch. also sollte das ganze net allzu viel kosten. gut das is jetzt nicht so präzise , aber ich kenn mich preismäßig in diesem bereich net aus.
     
  10. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 06.06.07   #10
    wollt ihr alles einzeln aufnehmen, habt ich ein brauchbares mischpult, willst du z.b. die drums schon vorher zusammenmischen, habt ihr schon micros - kabel - stative,
    .....

    lass dir doch nicht alles aus der nase ziehen.

    wenn ich dir sage mein interface und meine proggis kosten zusammen ca. 3500 euronen
    dann hilft es dir doch wieder nix.
     
  11. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.06.07   #11
    Ich hatte hier einen ziemlich lange text geschrieben, wollte ihn abschicken, und dann hatte das Board einen Fehler :mad:
    Wichtighwäre wirklich zu wissen, was ihr so schon im Proberaum habt: Mischpult? Mirofone? Was für Gitarrenverstärker? Multieffekte mit Amp-Modelling?
    Dann hatte ich mal was zumsammengestellt für rund 400€ (Soundkarte, preAmp, Mikros), womit ihr das Schlagzeug mit vier Mikros auf vier getrennten Spuren aufzeichnen könntet. Ist das preislich im Rahmen?`Und ich habe das Gefühl, dass du meinen Grundlagenartikel nicht gelesen hast, sonst müsstest du hier eigentlich etwas konkreter fragen.
     
  12. Chili Phili

    Chili Phili Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #12
    also wir müssten so ca. vier mikros haben. dann haben wir halt combosverstärker ( bis auf ich ich hab topteil mit box ) , ich hab keinen PreAmp aber ein modellingeffekt , nur ich weiß net ob da so was drin is .
    Ich habe den Artikel gelesen, aber das is so viel. da kann man sich net alles merken. ich würde gern mal wissen was es so für soundkarten gibt , die man dafür benutzten kann und was die so kosten ( ihr wisst ja möglichst billig). und dann noch wie die heißen, damit ic hmal gucken kann wo es die gibt . oder wär ein audiointerface besser? und ich denk mal wir wollen alles auf einmal aufnehmen und nicht nacheinander. kann man die mikros vom schlagzeug reduzieren so auf drei oder zwei? oder klingt das dann blöd? so das wärs erstmal. =)
     
  13. Chili Phili

    Chili Phili Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #13
    ach ja wir haben ein mischpult . 8 kanal glaub ich .
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 06.06.07   #14
    Was für Mikros? Was für ein Mischpult? Was für ein Modellingeffekt? Du musst dir ja aus dem Text nicht alles merken, aber steht grob drin, was man so braucht , wie man vorgehen kann, und auch was die typischen Soundkartenempfehlungen sind, und was die kosten.
    Wenn Ihr nacheinander spielt werden ihr qualitativ ein wohl wesentlich besserer Ergebnis bekommen, zumindestm, wenn das Budget und die Möglichekiten Beschränkt sind. Und sag doch mal grob, wie viel Ihr ausgeben würden.
    Wenn Ihr vier Mikros und ein Mischpult habt, dann könnt Ihr theoertisch auch jetzt schon loslegen - das steht aber auch so in dem Text, habe ich den wirklich so schlecht geschrieben? Also vier Mikros ins Mischpult(2XOH, Snare, Bass) und das Mischpult in den Line IN vom PC. Und jedes Instrument einzeln aufnehmen. Oder halt eine bessere Soundkarte kaufen, wie z.B. die Maya 44, die hat sogar vier EIngänge, Ihr könnt also vier getrennte Spuren aufnehmen.
    http://www.musik-service.de/esi-maya-44-prx395755720de.aspx
    Allerdings muss das Mischpult dazu die Möglichkeiten, dass vier getrennte Signale aus dm Pult kommt, dazu muss es Direct Outs, Inserts, oder andere Möglichkieten per Aux-Wegen oder Grupppen haben. die günstigste Soundkarte mit 8 Eingängen:
    http://www.musik-service.de/Recordi...are-M-Audio-Delta-1010-LT-prx395662387de.aspx
    Habe ich aber auch im Artikel genannte und ausführlich beschrieben...
     
  15. Chili Phili

    Chili Phili Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.07
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Goslar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.07   #15
    ok danke . ich werd mir den artikel noch mal genau durchlesen und dann noch mal später fragen. was das für mikros und was das für ein mischpult is weiß ich noch net . kann ich erst nächste woche sagen. ich hab ein AX 1500G effekt
     
  16. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 06.06.07   #16
    wir drehen uns mit dir hier im kreis.
    jeder will helfen aber die infos von dir....

    nochmal:
    bitte liste auf was du hast und was du bereit bist auszugeben.
     
  17. domi89

    domi89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 06.06.07   #17
    denk grad auch übr das thema Homerecordinh nach, geh davon aus dass die kostengünstigste möglichkeit über den pc ist.
    Hat jemand bei dem thema erfahrung und kann mir weiterhelfen?
    Es gibt ja die Freeware programme Audacity und Kristall, sind die für Anfänger geiignet. Habe vor daheim mehrspurig gitarre aufzunehmen , besitze Jackson Dinky REV gitarre, kustom 35 DFX Amp und Kopfhörer
    Jetz bräucht ich theoretisch noch multieffektgerät , das ich zwischen pc und gitarre schalte , oder? Welches wäre dort empfehlenswert ( Preisklasse bis ca 100), dann bräucht ich noch einen klinkenstecker aber was für einen??, Und r wie ist das mit der Soundkarte ???Was bracuh ich da für eine`` Geht das mit jeder?
     
  18. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 06.06.07   #18
    für dich ist evtl. amplitube 2 live was.

    da hast du aufnahmeproggi, modelingsoftware und interface in einem paket.
    brauchst dann nur das kabel vom interface in deine gitarre stecken und los gehts.
    und das alles für 99 euro. da hast du noch einen euro über ;-)

    schau mal hier:
    http://www.stealthplug.com/Main.php?prod-SP.php
     
  19. domi89

    domi89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 06.06.07   #19
    Danke, dann spiel ich quasi Gitarre in kabel- kabel direkt in USB Eingang von meinem PC , oder??
    Was ist denn der Unterschied zwischen dem für 129 un dem für 99?
     
  20. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 06.06.07   #20
    nein - in dem kabel ist die soundkarte (im recordingbereich interface genannt).
    du steckst das kabel per usb an deinen rechner, andere seite in die gitarre, wählst im aufnaheproggi oder bei eben amplitube den entsprechenden treiber für das "Interface-Kabel" ein und los geht´s.
     
Die Seite wird geladen...

mapping