homerecording

J
jelto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.03
Registriert
10.11.03
Beiträge
3
Kekse
0
hallo leute!

hab ein schwerwiegendes problem. ich will mit cubase sx adiospuren aufnehmen von alanogen instrumente oder mikrophon. dabei treten immer zwei probleme auf

1. die neu aufgenommene spur hat immer die vorher bereits aufgenommenen spuren im hintergrund mit drauf. natürlich sind meine boxen aus und ich höre über kopfhörer. muten kann ich die spuren nicht, da ich sie hören muss, um die neue spur dazuzuspielen...

2. nach ein paar sekunden kommt ne fehlermeldung "audio went out of sync" und die aufnahme wird abgebrochen...

wäre um jeden ratschlag sehr dankbar!!!

bis denn erstmal beste grüße aus kiel

der jelto
 
Eigenschaft
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Hallo,

da ich die Probleme selbst noch nicht hatte, versuche ich mal zu spekulieren:

zu 1: Hast du im Mixer der Soundkarte nur deinen Mikrofonkanal mit REC markiert oder hast du noch den Wavekanal mit REC markiert? Das könntest du mal kontrollieren.

zu 2: Das scheint mit deiner Soundkarte zusammenzuhängen. Hast du zum Start den Asio-Test erfolgreich durchgeführt? Und hast du bei den Treibern den ASIO-Treiber gewählt?
 
M
michi-x
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.04
Registriert
12.10.03
Beiträge
66
Kekse
0
zu 1: also entweder schaltest du die anderen spuren stumm, oder wenn du sie beim aufnehmen hören willst, drückst du auf das monitor knöpchen
 
J
jelto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.03
Registriert
10.11.03
Beiträge
3
Kekse
0
was meinst du genau mit asio test. hab auf jeden fall die soundkarte im vollduplex-modus laufen. dass ich nur einen kanal freischalte, werde ich mal probieren. bei asio ist mit aufgefallen, dass dies auch die fehlermeldung war. ich hab, glaube ich "audio" geschrieben. es heißt aber "asio went out of sync". vielleicht sagt dir das mehr?

gruß jelto
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Also ASIO meint ja den Treiber mit der deine Audiokarte angesteuert wird. Und der Test am Anfang überprüft die kompatibilität im eingestellten Modus.

Leider weiß ich jetzt nicht woran es liegen könnte, aber ich empfehle dir mal dich mit der Kundenhotline von Steineberg in Verbindung zusetzen. Die sind da eigentlich recht kompetent und können dir bestimmt sagen ob die Karte kompatibel ist oder in welchem Modus.
 
G
GOD-ReapeR
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.14
Registriert
20.08.03
Beiträge
162
Kekse
45
Ort
Dortmund
ich hatte bei meiner "einfachen" soundkarte (onboard) genau dieselbe fehlermeldung.
seitdem ich mit der terratec ews88mt arbeite, ist das problem nicht mehr vorhanden.

das mit dem aufnehmen der alten spur ist ja logisch. (sag ich jetzt mal so)
du nimmst ja alles auf, was du hörst.
musste dir halt ein mischpult kaufen, auf dem du dann abhören kannst.
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
@ GOD-ReapeR

Hi,

eigentlich ist das nicht so logisch, denn normaler weise nimmst du nur das auf, was du in Cubase mir R markierst. So läuft das ganze ja normalerweise so, dass du den LineIn im Soundkarten-Mischer auf Aufnahme stellst.
Markierst du dann eine Spur in Cubase dürfte nur der LineIn aufgenommen werden. Wenn ich dann eine andere Spur dazu als Playback abspiele, die ich nicht mit R markiert habe, sollte immernoch nur der LineIn aufgenommen werden.

Aber wie gesagt Support mal fragen.
 
J
jelto
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.11.03
Registriert
10.11.03
Beiträge
3
Kekse
0
hallo patrick!

tausendfachen dank. so ne logische antwort auf ne frage, die mich jetzt schon sooo lange aufgehalten hat...

es scheint zu klappen... wenn mir diese blöde kiste nicht immer abstürzen würde...

... aber das ist ein anderes problem.

also, beste grüße

der jelto
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben