Hughes & Kettner Tube 100 User Thread

von ESP Custom, 28.01.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ESP Custom

    ESP Custom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.08
    Zuletzt hier:
    30.01.10
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    291
    Erstellt: 28.01.10   #1
    Hey ho zusammen,

    habe hier schon so nen bischen gesucht, aber noch keinen User Thread über die Tube Serie von Kettner gefunden. Bin ich der einzige hier:gruebel:
    Also dachte ich mir einfach mal, das ich damit anfange. Also ob Combo oder Head 50 oder 100 Watt, zeigt her Eure Amps und teilt Eure Erfahrungen mit mir:D

    Ich spiele den Tube 100 zusammen mit einer AX 412A Box. Hatte auch schon andere Vollröhren Amps, zB Warp T, Fame T120H, Edition Tube (alte Modell).

    Ich spiele vie Distortion, wenig (fast gar net clean:rolleyes:) Ich find den den Tube 100 echt gelungen, und wie ich jetzt von einem Bekanten erfahren habe der jemanden kennt, der wieder jemanden kennt und welcher wieder einen anderen kennt, kommt da dieses Jahr wohl noch was neues mit dem Tube 100 vergleichbaren von H&K auf´m Markt.

    Bin isch ja scho ma gespannt.

    Also, keine Scheu, zeicht mir Eure Amps:)

    LG Micha
     

    Anhänge:

  2. Halffarmer

    Halffarmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    602
    Erstellt: 31.01.10   #2
    Hiho,

    Ich spiel seit ende letzten Jahres einen Tube 50 Combo, hab sehr viel im Netz gelesen und nach langem überlegen eigentlich nur wegen den guten Rezessionen einen gebraucht gekauft... und verdammt... es war kein Fehler;)

    Trifft exakt das was ich brauche und ich denke um das Geld hätte ich niemals einen besseren bekommen (und ich muss sagen das ich mir momentan auch keinen anderen Amp mehr vorstellen kann, höchstens den Tube 50 als Topteil^^)

    Ab und zu hat man eben Glück im Leben, abgesehen davon das er die Reise aus Deutschland nach Österreich, vermutlich dank grobmotorischer Postmitarbeiter, nicht unbeschadet überstanden hat, aber den gebrochenen Rahmen konnt ich mittels zweier Metallwinkel flicken.
    Werd mal ein Foto anhängen.

    Übrigens sehr schade das du den Cleankanal nicht nutzt, der ist grandios

    Und ich hoffe du hast recht mit den Vermutungen über einen "neuen" Tube, dann wärs vllt noch einfacher ein altes Top günstig zu bekommen
     
  3. Grundkurs

    Grundkurs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    24.11.18
    Beiträge:
    440
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.115
    Erstellt: 05.02.10   #3
    Ich spiel seit letztem Jahr einen Tube 50 (Topteil) und hab jetzt die Gelegenheit einen Framus Dragon samt Case zu kaufen. Dafür müsste ich den Tube 50 leider verkaufen...selten ist mir eine Entscheidung so schwer gefallen...! Bin schon seit Tagen am hadern ob ich das wirklich machen soll!
    Hier ein Bild von meinem Amp... :-)
    [​IMG]
     
  4. El Chaos

    El Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    21.04.19
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    212
    Erstellt: 05.02.10   #4
    Hatte vor n paar Jahren nen Tube und bereue es ihn verkauft zu haben.
    Gibt wohl keinen Amp mit nem besseren Gebraucht-Preis/Leistungs-Verhältnis.
    Ich und mein Drummer hatten uns damals kaputt gelacht, als wir den Kanal 1B mit nem JCM 800 verglichen haben, n Kanal den ich nie benutzt hab und klingt besser wie der allseits beliebte Marshall.
     
  5. H0wy

    H0wy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.08
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.10   #5
    Ich habe seit ein paar Monaten auch einen Tube 100. Als er damals 1998 rauskam war er mir zu teuer. Irgendwas um die 1500 DM glaub ich. Habe mir dann den Attax 100 Combo gekauft für knapp 1000 DM. Den habe ich heute noch in Gebrauch.

    Der Tube 100 hängt an ner 4x12er Box von H&K aus der Attax Serie. Hab den Tube 100 für 100 Euro bekommen. 1 Euro pro Watt ^^. Absolutes schnäppchen. :D
    Allerdings sind die Röhren noch nie getauscht worden. Das macht sich ein wenig bemerkbar. Des öfteren wird der Amp leiser und matscht vor sich hin. Dann wiederum brüllt er los als wär nix gewesen. Ich tippe auf die Röhren. Die Potis laufen rund und knistern nicht. Die Buchsenkontakte habe ich gesäubert.

    Der Röhrentausch der Endstufe ist ein Kinderspiel wenn das Einmessen nicht wäre. Poti zum einstellen des Ruhestroms ist auch vorhanden. Habe zwar durch meine Arbeit in einem Technikum Erfahrung mit Starkstrom. Aber das ist mir definitiv zu heiss. :gruebel:

    Selbst wenn der Tausch plus einmessen 100 Euro kosten würde ist es immernoch ein Schnäppchen. :great:

    Auf Tour werde ich den Tube 100 nicht mitnehmen, da zu groß und zu schwer. Dafür habe ich einen Randall RG 50 T.
     
  6. Reini0815

    Reini0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.13
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Petersaurach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    384
    Erstellt: 11.02.10   #6
    ich bin seit jahren tube50 user mit ner attax 4x12er ich muss auch sagen das ich keinen amp kenne der so guten sound für das geld bietet! ich hatte ihn auch schon im studio dabei und unsere producer war vom sound begeistert auch wenn er eigentlich diezel fetischist is ^^
    live spiele ich aber eigentlich nur noch mein tonelab weil wir das geschleppe einfach auf die hoden gegangen ist. aber habe nicht vor den amp jemals zu verchecken ^^
    ich fands schade das die amps die danach gekommen sind nicht mehr mit dem sound der tube serie mithalten konnten... der einzige den ich annähernd so gut fand war der triamp
    schön zu höhren das wieder etwas ähnliches geplant ist ^^
     
  7. Halffarmer

    Halffarmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    602
    Erstellt: 17.02.10   #7
    DSC00290.jpg

    Hier noch der Nachtrag, ein Bild von meinem, ein wenig in mitleidenschaft gezogenem, Tube 50;)
    Und ich liebe ihn immer mehr, besonders da man seinen Effektloop ja als zweiten Matser verwenden kann, so kann ich den Poweramp ganz aufdrehen und trotzdem leise, bei genialem Klang, spielen^^

    Ich hoffe echt das Hughes & Kettner sich nicht allzulange Zeit lässt ein Pendant zum Tube zu veröffentlichen
     
  8. bigbabene

    bigbabene Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.09
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.10   #8
    NAbend!

    Hab den H&K Tube 50 Combo damals (glaube '98 oder '99) für einen
    Kumpel angespielt, der anfangen wollte Gitarre zu spielen,
    und mich vom ersten Anschlag verliebt in das schöne Stück!!

    Wirklich, das war ein echter Ohrenöffner für mich...
    Problem: Keine Kohle...

    Hab dann meinen Kumpel überredet sich das Teil zu kaufen
    (gebraucht für 1000,- DM), und hab ihn mir dann "geliehen" als
    mein Kumpel dann 4 Monate später aufgegeben hatte.

    Das "leihen" hat sich über 4 oder 5 Jahre hingezogen, bis ich den
    Amp letztendlich für 500,- € ausgelöst hab.
    Hab ihm also seinen vollen Kaufpreis gezahlt...

    Ein paar mal war ich soweit, dass ich mir nen neuen Amp holen wollte,
    weil ich mit meinem Sound nicht mehr so zufrieden war.
    Bin dann testen gegangen, hab alles angespielt was so angeboten wird,
    Mesa, Engl, Fender, Vox, andere H&K (sogar Marshall)....
    Nur um dann mit extrabreitem Grinsen, ohne neuen Amp, wieder heim
    zu gehen, weils doch nix gab was auch nur ansatzweise an den Tube 50
    reichte.
    Irgendwie krieg ich meinen Ton nur aus diesem Teil raus.

    Alle anderen Amps klingen so wie sie heissen, der Tube 50 klingt nach mir.:great:

    Würde meiner heute abfackeln, ich würde wahrscheinlich jeden Preis
    für Ersatz bezahlen bezahlen...:gruebel:

    Und hier is das schöne Stück:
    Tube50..jpg

    P.S.: Hab meinem Kumpel damals übrigens von vornherein versprochen,
    dass ich ihm das Teil für den gleichen Preis wieder abkaufe, wenn
    er jemals aufhört zu spielen. Hat nur etwas lange gedauert.
     
  9. Halffarmer

    Halffarmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    602
    Erstellt: 22.02.10   #9
    Rein aus Interesse, und ich glaub dafür sind die User-Threads ja da, bei welchen Einstellungen spielt Ihr eure Tube's?

    meine wären da:

    Channel 1:
    Vol A: 2,5
    Gain B: 3
    Master B: 6
    Bass: -2
    Mid: -1
    Treble: +1

    Channel 2:
    Gain: 3
    Bass: -1
    Mid: +1
    Treble: +1
    Master: 5

    Master:
    Resence: -2
    Reverb: 0 (stellt mir mein Boss RV-5 zur Verfügung)

    Insgesamt also eher neutral, aber warum ändern was gut klingt;)
     
  10. H0wy

    H0wy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.08
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.10   #10
    Was für eine Musikrichtung spielst Du? :)
     
  11. Halffarmer

    Halffarmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    602
    Erstellt: 24.02.10   #11
    Bin momentan auf einem Postrock/-Metal Trip
    Sprich: Isis, Russian Circles, If these Trees could talk, Godspeed you black emperor, ... und Konsorten favorisiere ich derzeit

    Das geht sich mit den Einstellungen ganz gut aus, nur mit den Zerrkanäln bin ich noch nicht hundertprozentig zufrieden aber das kommt sicher noch mit der Zeit^^
     
  12. bigbabene

    bigbabene Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.09
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.02.10   #12
    Hab ganz ähnliche einstellungen...

    Nur etwas mehr Mitten (+2 - +4), und weniger höhen (0 - -4)...
    Ansonsten zienmlich identisch vom EQ her.
    Interessant ist, dass du Presence auch bei ca. -2 hast.
    Hab ich auch so.
    Gain und Master passe ich nach Bedarf an.

    Spiele damit von ganz clean bis heftig verzerrt, klappt auch ganz gut.

    Fürs satte Vollbrett muss aber ein Treter ran, das kann der Tube nicht
    wirklich (glaube auch nicht dass er für die bösen Jungs gebaut wurde).
    Mit nem Verzerrer vorne dran kann er dann aber auch richtig fies.

    Gruß, Bene
     
  13. El Chaos

    El Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    21.04.19
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    212
    Erstellt: 25.02.10   #13
    ja,
    also ich seh das n bischen anders, ich find der is optimal ohne Bodentreter für die bösen Jungs gemacht.:twisted:

     
  14. Halffarmer

    Halffarmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.09
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    160
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    602
    Erstellt: 28.02.10   #14
    Ich brauch selten richtig derbe Verzerrungen, die vom zweiten Kanal reicht mir meistens aus aber wenns einmal mehr sein soll verwend ich auch ein Pedal, namentlich einen Jackhammer, zumindest dafür is der ganz brauchbar^^
     
  15. meikii

    meikii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.08
    Zuletzt hier:
    16.09.19
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Frankfurt / Darmstadt
    Zustimmungen:
    1.187
    Kekse:
    13.372
    Erstellt: 26.12.12   #15
  16. guitarthunder

    guitarthunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    18.03.18
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Viernheim
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.13   #16
    Hallo meik ii

    Auch wenn der Thread schon älter ist.Ich hab auch einen Tube 50.Was wurde bei deinem Amp gemacht und was hat der Mod gekostet?
    Viele Grüße Michael
     
  17. Custom 24

    Custom 24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    3.01.19
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Schwarzenburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    237
    Erstellt: 07.04.17   #17
    Ich bin wahrscheinlich einer von wenigen, der auf dem Tube 50 Combo sitzengeblieben ist. Er wollte mich noch immer nicht verlassen.:coffee:
    Er ist sogar mit dem MSM-1 Midimodul augestattet und hat obendrein einen Celestion G12H-75 Greamback spendiert bekommen.
    Vielleicht hätte ich das Geld besser in einen GM 40 investiert. :gruebel: Na ja was soll's. hab schon Geld für dümmeres ausgegeben. Jedenfalls Kingt der Creamback schon wesentlich ausgewogener und geiler als der Rockdriver Pro. Da man ja mittlerweile kaum noch was dafür kriegt, werden wir beide wohl zusamen alt werden. Immerhin bin ich gerade erst Opa geworden.:opa::hat:
     
Die Seite wird geladen...

mapping