Hughes & Kettner Attax - User Thread

von ForesterStudio, 03.12.06.

  1. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Gudn abend zusammen,
    ich wollte jetzt endlich mal n User-Thread für meinen (unseren :D) geliebten Attax machen. Egal ob 50, 80, 100 oder 200 hier sind alle wilkommen...

    Postet doch mal Bilder, Settings, Erfahrungen, Meinungen oder auch Samples von euch.
    Hoffentlich gibts hier viele Attax User also einige hab ich schon gesehen :rolleyes:
    Gruß, Ich

    PS: Fragen etc sollen hier natürlich auch rein
     

    Anhänge:

  2. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 03.12.06   #2
    also ich bin zwar kein attax user, aber da es den recht oft bei ebay gibt, spiel ich mit dem gedanken mir einen zuzulegen (natürlich wenn ich den vorher getestet hab). und dann hätte ich noch ein paar fragen:

    1. Ist der auch für Metal geeignet?
    2. Wie stehts mit dem Feedback bei hoher Verzerrung/Lautstärke?
    3. Unterschied 50 - 80(das der mehr watt hat weiß ich auch so:rolleyes: )?
    4. Ist die ATS-Serie Vorgänger oder Nachfolger?

    ich hoffe irgendjemand hier kann mir die fragen beantworten, da ich keinen bock hab/ es sinnlos finde deshalb einen neuen thread zu öffnen.
     
  3. Incendium

    Incendium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    30.03.08
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.12.06   #3
    ich kauf mir den demnächst gebraucht (die box)...von daher sind Ratschläge willkommen :)

    MfG
     
  4. ForesterStudio

    ForesterStudio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 03.12.06   #4
    Zu
    1. Ähm ja ich find definitiv ja. Vor allem im lead2 kanal da hat man druck und gain ohne ende wenn du dann noch in den HIGH input einstöpselst...
    2. Naja im Proberaum hab ich beim Hunderter Gain auf 16 bzw 4 uhr also viel ;) Die Volume auf ca 13-14 uhr und die Master Volume auf 12 uhr. Feedback gibts da keins ich steh ca 3 meter vom Amp entfernt.. Mehr hatt ich noch nicht
    3. Ähm der 50er hat nur einen EQ! Und nur 2 kanäle (clean + lead), und keine Vorstufenröhre. Der 80er hat 2 EQs aber dafür clean + lead1 u lead2. Ob der crunch hat weiß ich leider nicht. Und auch nicht ob der 80er eine Röhre in der Vorstufe hat :(
    4. Die ATS Serie ist die Vörgängerserie soviel ich weiß, ich hab das auch schon 2mal hier gelesen.
    Hoffe ich konnte dir helfen :)

    Also Crunch hat der 80er wahrscheinlich nicht...
    Im Inet hab ich jetzt nur kompletten Schmarrn gefunden da meint einer nur der 200er hat eine Röhre, das ist aber falsch, meiner hat eine (Attax 100)...
     
  5. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 03.12.06   #5
    danke für die schnelle antwort.

    ich hoffe jetz nur noch das ein musikladen hier in der den noch hat (gebraucht natürlich), damit ich den antesten kann...blindkauf steh ich nich so drauf ( das hat sich sogar gereimt:rolleyes: )
     
  6. ForesterStudio

    ForesterStudio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 03.12.06   #6
    Die Box hab ich leider nicht, ich hab die vom Matrix. Kann nur sagen dass die Attax Box vier Celestion Rockdriver Jr. - 12 Zoller hat und bei 4 ohm 400 watt gibt :D
     
  7. Kosai

    Kosai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.06
    Zuletzt hier:
    18.02.14
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    194
    Erstellt: 03.12.06   #7
    spiel auch mit dem gedanken, hing bisher aber eher am randall 150g3. sind ja sehr ähnlich aufgebaut, nur der attax hat noch nen 3ten kanal? mit welchen anderen amps is der vergleichbar? welcher gebrauchtpreis ist gerechtfertigt, so um die 250?
     
  8. ForesterStudio

    ForesterStudio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 03.12.06   #8
    Ja der 100er und 200er haben clean, crunch und lead, wobei man 2 lead modes auswählen kann, aber leider nicht per fußschalter sondern entweder per hand oder mit dem midi modul
    Hm kann ich schlecht sagen hab in dem Budgetbereich zwar schon einige angespielt aber vergleichen? :o Kann ich nich
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...MEWA:IT&viewitem=&item=250053529326&rd=1&rd=1
    Ich hab für den Attax 100 -> 230 € gezahlt, ohne Fußschalter. Der kostet leider 55 euro und ist fast nie dabei bei Auktionen :screwy:
    Also eher unter 250 das is schon an der Schmerzgrenze... Und wenn dann nur für die 2te Auflage (die silberne siehe Bild oben) die alte blaue ist weniger wert
     
  9. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 03.12.06   #9
    achja noch ne frage:

    wie häufig findet man den(attax 100: sowohl combo als auch top) bei ebay? ich geh nämlich erst nächstes wochenende antesten. gerade is bei ebay ein attax 100 bei knapp 100€ drin, endet aber schon morgen:(
     
  10. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 04.12.06   #10
    Weil oben mal die Frage nach dem 80er und Röhre kam - nein, der 80 hat im Gegensatz zum 100 keine! Muss aber sagen, dass beide sehr gut klingen ... Habe im Laufe meines - bisher wenig erfolgreichen :D - Gitarristenleben sowohl den 80er Combo, den 100er Combo als auch 'nen 100er Halfstack besessen. Und muss sagen, dass der 80er trotz reiner Transistorschaltung keineswegs schlechter klingt!
    Er ist halt etwas kälter, "transiger" im Klangbild - das aber im Gegensatz zu vielen Transistor-Amps aus dieser Zeit keineswegs im negativen Sinne! Ich fand ihn halt einfach eine Spur kälter, aber auch direkter - für Metal bzw. High Gain-Zeugs würde ich ihn fast dem 100er vorziehen, Tatsache!
    Wobei der 100er grade als Halfstack schon wirklich eine immense Wucht hat. Für 'n Hybridamp immer noch einsame Klasse ... Bis hin zu klassischerem Metal perfekt, wenn's mehr Gain sein soll, er verträgt sich dank seines genialen Clean-Channels ausgezeichnet mit Tretern aller Art! Attax + gutes Zerr-Pedal = geiler High Gain!
    Ach herrje, ich glaub' ich kauf' mir mal wieder einen, schon z'wengs der Erinnerungen - ja, in meinem Alter lernt man sowas zu schätzen :D
    Und angesichts des Sounds, den der Attax liefert, habe ich nie verstanden, warum alle so geil auf die Valvestates sind ... ;)
     
  11. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 04.12.06   #11
    Die Vorstufenröhre haben nur 100er und 200er.

    Oft wochenlang nichts, momentan etwas mehr. Nachzuprüfen auf EBay mit "erweiterter Suche" und da "nur beendete Angebote" ankreuzen.
     
  12. Trawe

    Trawe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    263
    Erstellt: 04.12.06   #12
    Ich hab seit gut 2 Wochen den Attax 50 und finde ihn wirklich klasse für das Geld was ich Bezahlt hab :great: Bin aber immer noch auf Einstellungssuche für den Distortion-Kanal (für Clean hab ich schon so meines gefunden) könnte vielleicht mal jemand ein paar nette Settings posten? Wäre echt Klasse :cool:
     
  13. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 04.12.06   #13
    hab auch ewig nen Attax 80 gespielt, bis ich Kohle gebraucht hab und
    den gegen nen Peavey Envoy 110 + Wertausgleich getauscht habe,
    war n riiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeesen Fehler !

    und stimmt wirklich, der Attax 80 hat für ne Transe nen Superderben Sound, vorallem für Metal, der kann halt riiichtig gemein Zerren, aber so das es gut klingt,
    von derben "auf die Fresse" bis hin zu "kreisssäge" alles drinn...
    ich sollte mir wieder einen anschaffen, nach net Zeit will man mal zur erinnerung den alten Sound haben und kräftig flashbacken :D (nicht das ich jemals nen anderen Amp benötigen würde, ich hab den für mich bessten Amp der welt, aber zur erinnerung ist
    das Geld für nen Attax80 keinesfalls zu viel)

    Robi
     
  14. rundd

    rundd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 04.12.06   #14
    hi, cool, dass es jetzt n attax-thread gibt.
    finde das dingf megaklasse und kann mir nicht vorstellen, dass man bei ebay einen amp schiessen kann mit nem besseren preis/leistungsverhältnis...

    aber ich hab ne frage:ich habe das gefühl, der dass der amp stetig an höhen verliert-klingt fast nach nem bassverstärker. das habe ich über die letzten 2-3 monate beobachten können.
    in der bedienungsanleitung steht, dass das auf den röhrenverschleiss zurückzuführen ist.
    hat jemand an seinem attax schon die röhren gewechselt?is das ohne ein profi zu sein machbar?
    bzw was kostet es, wenn man es beim fachmann machen lässt?
    gruss mikey
     
  15. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.461
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 04.12.06   #15
    Du hast einen 100er oder 200er? Das Wechseln ist recht einfach: Alte Röhre raus, neue rein, keine Bias-Einstellung nötig, da es nur eine Vorstufenröhre ist. Allerdings muss man das Ding erst einmal aufmachen.

    Ob das das Problem mit den Höhen beseitigt, kann ich dir allerdings nicht sagen.
     
  16. rundd

    rundd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.14
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 04.12.06   #16
    danke für die flotte antwort.
    es is ein 200er und die röhre is gut 10 jahre jetzt wohl drinne.
    naja, es ist ja nicht dramatisch, da der 200er im lead 2 ja eh nicht gerade kreischt aber ein unterschied ist zwar minimal, aber hörbar(oder auch nicht und ich bilde es mir nur ein)
    was macht die röhre eigentlich am sound aus? wenn ich ne andere marke nehme, wird es doch kein allzugrosser unterschied...oder?
     
  17. ForesterStudio

    ForesterStudio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 04.12.06   #17
    https://www.musiker-board.de/vb/amp...ighlight=%C4ndern+Vorstufenr%F6hren+den+Sound
    https://www.musiker-board.de/vb/amp...-warum.html?highlight=Sound+Vorstufenr%F6hren
    Da müsstest du fündig werden, ich glaube aber irgendwann gelesen zu haben dass bei nur einer Röhre der Sound keinen großen Sprung macht, würde mich aber auch interessieren ob einer jetzt speziell beim Attax schon Erfahrungen mit neuen Röhren gemacht hat.

    ps: ich liebs ja dass hier was los ist. Dachte zuerst na toll bestimmt schreibt hier niemand was :D Ich würd mich aber auch mal auf Fotos oder Einstellungen freuen, einer hat ja schon gefragt meiner ist leider im Proberaum aber ich schreibs mir nächstes mal auf.
     
  18. Piecemaker

    Piecemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    1.08.15
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 04.12.06   #18
    Hi,
    habe meinen attax seit gut einem Monat. Gezahlt habe ich für den Attax 100 mit 4x12er Box 350€. Ich muss sagen: ich glaube, dass war der deal meines lebens!^^.
    Mir gefällt er echt gut.
    Das einzige, was ich ein wenig schade finde, ist, dass ich aus dem zerr-kanal irgendwie nur böse sounds bekomme. Ist für mich aber nicht prinzipiell schlecht, weil der sound für meine death metal-band absolut passt.
    Richtig geil und für so ziemlich alles zu gebrauchen ist hingegen der clean-kanal. Mit dem kriege ich genau die sounds hin, die ich möchte. Aus diesem Grund werde ich mir wohl einen Verzerrer mit etwas braveren Sound holen, um auch eine nette Zerre aus dem Amp zu bekommen.
    Richtig überflüssig finde ich hingegen den Crunch-Kanal. Der klingt in meinen Ohren irgendwie wie ein leicht gezähmter Lead-Kanal, nur schlechter.
    Ach ja, Einstellungen:
    Lead-Kanal:
    Mode 1
    Bass 9 Uhr
    Mitten 5 Uhr
    Höhen 3 Uhr

    Clean:
    Bass 9 Uhr
    Mitten 12 Uhr
    Höhen 3 Uhr
     
  19. ForesterStudio

    ForesterStudio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 04.12.06   #19
    Wow deine Lead Einstellungen sind interessant...Mitten voll drin? Ich glaub deshalb klingt der so böse :D Ich hab die Mitten auf ca 12 uhr... (lead 1,2)
    Clean hab ich genauso wie du soweit ich mich erinnern kann
     
  20. Trawe

    Trawe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    263
    Erstellt: 04.12.06   #20
    Clean is bei mir so ähnlich glaub ich, aber was ist denn Mode 1? Hab nur den 50er, also klärt mich auf :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping