Human Traces - Alles Schwarz Musikvideo [Progressive Metal]

von Dessertcreme, 19.10.17.

  1. Dessertcreme

    Dessertcreme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    9.11.17
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    40
    Erstellt: 19.10.17   #1
    Ahoi Mitmenschen,

    heute will ich euch unser erstes Musikvideo vorstellen.

    [​IMG]

    Kurze Bandinfo


    Human Traces FFO: Vildhjarta, Dir En Grey, WFHAM

    Wir sind eine 4 köpfige progressive/extreme Metalband aus Berlin. Gegründet haben wir uns ende 2014 nach längerer Sänger suche veröffentlichten wir unsere erste Single ende 2015. August 2016 nahmen wir unsere Debut Ep komplett auf, danach verließ uns unser Sänger und die Veröffentlichung verschob sich auf unbestimmte Zeit. Dann haben wir einen neuen Sänger gefunden und er ist jetzt unser Alleinstellungsmerkmal. Der kommt nämlich aus Südkorea und kann von tiefen Growls über Highpitched Screams zu Clean Vocals so ziemlich alles bedienen. Dann ende 2016 nochmal ins Studio Vocals erneut aufnehmen und dann wurde unsere EP "Chastise Mankind" am 21.6.2017 veröffentlicht und ist überall zu haben.

    Hier noch Socialmedia und andere Links:

    Facebook
    Bandcamp
    Youtube

    Zur Produktion


    Das wichtigste wohl zuerst, weil es nicht mehr selbstverstädnlich ist, aber alles auf dem Album ist echt keine Drum Vsti oder Piano Vsti o.ä., alles echt.
    Wir haben uns im August 2016 für 3 Wochen ins Studio verfrachtet, erste Woche wurden die Drums aufgenommen. In der 2. Woche die Gitarren und Bass. Eingespielt mit einer 8 Saiter Fanned Fret Hapas Gitarre von den Berliner Gitarrenbauern "Hapas Guitars" und geramped mit einem Kemper. Der Sound sollte nicht so modern und "djenty" werden was gut gelungen ist denk ich. 3. Woche waren die Vocals dran welche wir nicht benutzt haben weil uns unser Sänger kurz nach dem Studioaufnenthalt verlassen hat. Wir waren allerdings ende 2016 nochmal im Studio mit unserem neuen Sänger


    ALLES SCHWARZ


    Hier gehts jetzt zum Video. Komplett DIY, benutzt haben wir eine Canon 550D mit einem 50mm Objektiv. Ich wünsche euch viel Spaß damit!



    Lyrics

    Alles Schwarz.

    Wie viele Kreuze braucht man, um das Seelenheil zu finden?
    Wie viele Kugeln braucht man, um Frieden zu finden?

    Alles Schwarz.

    Wie viele Leichen braucht man, um das Paradies aufzubauen?
    Wie viele Tränen müssen fließen, um die Leere zu füllen?

    Wann verliert die Hoffnung ihre Bedeutung?
    Wenn man das Paradoxon des Seins versteht.
    Wenn das Leben den Tod bedingt.

    Alles Schwarz.

    Komm, süßes Vergessen.
    Rott alles Scheußliche aus, und erlös mich von meiner Qual der Existenz.

    Komm, süße Krankheit.

    Der Tod blüht,
    während wir für das Nichts tanzen.
    Der Tod blüht,
    Wenn alles was ich sehe Schwarz ist.

    Keine Liebe könnte uns retten.
    Kein Leben würde uns retten.

    Wie viele Kreuze brauchst du noch, um Kugeln regnet zu lassen?
    Wie viele Leichen brauchst du noch, um die Tränen zu trocknen?




    Besten dank fürs reinhören, lesen und eventuell supporten!

     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  2. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    3.878
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    1.729
    Kekse:
    12.145
    Erstellt: 19.10.17   #2
    Hallo,
    mir wurde gerade deutlich, wie unterschiedlich doch die Auffassung von "Progessive" sein kann ;)
    Ich fand es erst voll blöd (sorry :engel:) bis ... 3:04 Min
    Dann bin ich doch hängen geblieben.
    Und dieser kleine Teil
    entschädigt für den ganzen Rest :D
    Überhaupt nicht meine Musik, aber der Teil ist echt super!
    Ihr werdet -oder seid bereits?- top erfolgreich :great:
    Alles Gute!!!
     
  3. nooob

    nooob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.15
    Zuletzt hier:
    12.11.17
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    0
    Erstellt: 20.10.17   #3
    Ich finde den Text super, die Musik ok und das Video nicht gut.
    Musikalisch ist es mir teilweise zu generisch. Performance passt aber gut. Abwechslung auch.
    Eure englischen Lieder haben mich weniger angesprochen. Aber ...Killed By Liars And Actors fand ich super.

    :-)
     
  4. Binz

    Binz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    17.11.17
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.916
    Erstellt: 21.10.17   #4
    Hab bei dem Titel mit "progressive" auch etwas anderes erwartet. Bin aber nicht enttäuscht worden! Ist irgendwie ne interessante Kombination aus den unterschiedlichsten Genres/Elementen. Groovy Verse, Vildjharta-style atmosphärische Bridge, Blast Beat Chorus, sehr erfrischend, geiler scheiß, habs mir gleich drei mal angehört.
    Super Produktion und auch das Musikvideo ist echt gelungen, transportiert die Stimmung auch gut und euer Sänger legt auch ne mega Performance hin :D

    Bei 3:50 kann man gar nicht anders als mitzunicken. Was ist das im Hintergrund, sind das Synths oder ist das eine Gitarre?
     
  5. Dessertcreme

    Dessertcreme Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.08
    Zuletzt hier:
    9.11.17
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    40
    Erstellt: 22.10.17   #5
    Ahoi Leute!

    Esrtmal danke, dass es sich ein paar reingezogen haben und sogar noch Feedback gegeben haben. Vielen dank!

    @mjmueller
    Schön, dass du dem Song dann noch noch etwas abgewinnen konntest. Der Erfolg lässt aufs sich warten, aber wir sind mit jeder menge Herzblut und Zeit dabei und stecken auch jede Menge Kohlen in das Projekt. Wir hoffen das zahlt sich irgendwann aus hehe

    Danke fürs Feedback :)

    @nooob
    Ja hier und da etwas generisch, aber ist ja unsere erste Platte die wir zusammen gemacht haben und mussten uns musikalisch erstmal einpendel. Wir schreiben schon fleißig an dem 2. Album, das wird auf jeden fall mutiger und mehr "out of the box", zumindest versuchen wirs haha
    Warum mochtest du das Video nicht? Was kann man besser machen, hätten wir besser machen sollen? Wir wollten dieses Jahr eventuell noch eins drehen, haben zwar schon Ideen aber da wär ich über paar Anregungen etc. dankbar was dir bei dem Video nicht so gefallen hat ;)
    Und cool, dass du die Ep komplett angehört hast! Ursprünglich sollte ...Killed By Liars And Actors das Outro sein, haben ihn dann aber doch in die Mitte gepackt als kleine Verschnaufpause.

    Und auch dir vielen Dank fürs Feedback :)

    @Binz

    Gleich dreimal, na das ist doch mal ein Kompliment danke dafür <3
    Bei 3.50 ist eine Spieluhr die unser Produzent gesampelt hat, wir wollten eigentlich Synths aber die Idee und der Sound mit der Spieluhrwar einfach besser.

    Dir auch nochmal vielen Dank fürs Feedback und die lobenden Worte :)



    Grüße, Tom
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    17.11.17
    Beiträge:
    5.756
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.746
    Kekse:
    18.733
    Erstellt: 30.10.17   #6
    Ha, ich seh erst jetzt dass ihr das hier auch gepostet habt :)

    Danke :D

    Eine Spieluhr und ein altes Glockenspiel. mit etwas Post-Processing und viel, viel Hall :)
     
  7. Phil78

    Phil78 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.16
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Gevelsberg
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    0
    Erstellt: 01.11.17   #7
    Hi Tom und Band,
    ich bin zwar Metalhead, mag auch sehr gerne ProgressiveMetal, aber halt eher aus der Ecke Symphony X und so ;-)
    Rein subjektiv sprechen mich der Song (zu verkopft) und das Video nicht an. Die musikalische Produktion finde ich allerdings gelungen.
    Objektiv betrachtet sieht das ganze schon anders aus: das Video passt natürlich zum Songtitel und transportiert diese schon fast eklig düstere Stimmung sehr gut ;)
    Ich hätte vielleicht noch etwas mehr andere Shots ins Video reingebracht, z.B. sakrale Elemente (Friedhof, Kirche) oder Wald. Wäre zwar absolut klischeehaft, subtil eingesetzt hätte es allerdings gut gepasst.

    Ich wünsche euch aber dennoch viel Erfolg mit eurer Band! Macht weiter so!

    LG,
    Phil
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...