Ibanez Aeg8e-bk

von JackBlack, 28.04.06.

  1. JackBlack

    JackBlack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.05
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 28.04.06   #1
    Ich hab vor mir meine erste western zu kaufen,
    und da ist mir diese hier ins ausge gestochen

    https://www.thomann.de/de/ibanez_aeg8e_bk.htm

    Hat die zufällig jemand?
    Wie klingt der preamp,
    is der bühnentauglich oder ehr nur für zu hause?

    Ich würde die gitte ja gerne antesten,
    nur leider gibts die hier bei mir nirgends:-(

    Wäre euch für antworten dankbar.

    greetz
     
  2. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 28.04.06   #2
    Also gespielt habe ich die Gitarre nocht nicht, aber von der Beschreibung her wäre ist zumindest nicht so begeistert davon, da nur "normale" Fichtendecke und der Rest vom Korpus Agathis....
    Eine vom Design her ähnliche Gitarre ist diese:
    http://www.musik-service.de/spade-t-314-ce-acoustic-guitar-black-prx395752999de.aspx
    Die hat eine massive Decke und der restliche Korpus ist aus Mahagonie, was schonmal rundum besser ist. Der Preis ist besser, weil da diverse Zwischenhändler und "Namenskosten" wegfallen und weil keine Gitarrentasche dabei ist, die man sich aber für das gesparte Geld auch noch kaufen kann.
    Aber ich persönlich glaube, dass der Tonabnehmer bei der Ibanez etwas besser ist... aber rein vom akustischen Klang bezweifle ich, dass in diesem Fall die Ibanez an die Spade rankommt und sooo groß sind die Klangunterschiede vom Tonabnehmer sicherlich auch nicht.
     
  3. Chillkröte86

    Chillkröte86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 28.04.06   #3
    wenn das ne abgespeckte aeg10 is (könnte man annehmen...ich seh da jetzt spontan keine optischen unterschiede...) dann würd ich se wenn überhaupt am amp spieln. bei der aeg10 isses zumindest so dass die verstärkt richig gut klingt...(immerhin fishman pu) aber unverstärkt wie ne konservendose mit gummibändern. bei der aeg8 scheinen dann die verwendeten materialen und die elektrik noch ne ecke schlechter zu sein
     
  4. Cleo261

    Cleo261 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #4
    Hi,
    Nach Jahren der Abstinenz möchte ich mir gerne wieder ne halbwegs ordentliche Gitarre zulegen. Sie sollte vom Korpus her nicht allzu üppig ausfallen, trotzdem aber halbwegs akzeptabel klingen. Am liebsten eine, die ich später mal ohne viel Aufwand verstärken kann (Kabel rein, Verstärker an und los).
    Da ich nicht mehr sehr geübt bin, sollte sie relativ einfach zu spielen sein (der Steg von ner klassischen Gitarre wäre mir zu breit).
    Hat jemand Ahnung von der IBANEZ AEG8E-BK ? Kennt sie jemand? Oder was vergleichbares? Ich find den Preis von aktuell €229,00 halt sehr interessant.... Mehr ist im Moment auch leider nicht drin bei mir.....
    Bin für alle Tips dankbar...

    Liebe Grüße Cleo261
     
  5. Cleo261

    Cleo261 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.07
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.01.07   #5
    Hi-
    Ich habe Deinen Beitrag im Forum gelesen, weil ich überlege, mir die erwähnte Ibanez AEG 8E auch zuzulegen. Darf ich fragen, was aus Deinen Plänen geworden ist?

    Gruß Cleo261
     
  6. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 28.01.07   #6
    JackBlack hat seinen letzten Beitrag vor ca. zwei Monaten geschrieben - ich glaube nicht, dass es hier groß was schreiben wird. Und aus seiner Sig und seinem Profil wird man leider auch nicht schlau, ob es sie nun besitzt oder nicht.
     
  7. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 16.12.07   #7
    Ich habe die beiden Ibanez Gitarren, die kleine AEG8E und die grosse Schwester. Ich weiss nicht so recht was hier an denen herumgemäkelt wird, ich finde beide Gitarren gerade angesichts des Preises absolut ok. Im übrigen handelt es sich nicht um eine abgespeckte, also schlechter ausgestattete Gitarre, sondern das typische an der AEG8E gegenüber der grossen Schwester ist dass sie einfach weniger Tiefe und weniger Länge (Body) besitzt. Das war der Grund warum ich sie nun auch noch gekauft habe, die grosse war mir fuers Sofa einfach zu gross, ich klemm da wie Johnny Cash mit Rheuma dran, die kleine liegt wenn man auf dem Sofa rumlümmelt superbequem im Arm. Und witzigerweise mag ich ihren Ton sogar lieber als den der grossen, mag aber Ansichtssache sein oder nur auf meine beiden zutreffen....Ich hab sie gegen eine Cort und gegen sie SX60 Masa gespielt und fand sie weit besser, auch die Talman oder diese akustische Strat von Squier waren weit schlechter. Ich find die richtig gut !
     
  8. bastus_bassistus

    bastus_bassistus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.07
    Zuletzt hier:
    23.02.08
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.07   #8
    dieses modell hab ich auch mal angetest. von der bespielbarkeit okay, gibt in der preisklasse aber einfach auch (viel) besseres. vom klang war ich aber gänzlich entäuscht. klingt in meinen augen billig und leer. keine bässe, kein sustain, einfach nicht schön. selbst mit amp ändert sich daran wenig.
     
  9. TheDragon

    TheDragon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.08
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.08   #9
    @ bastus_bassistus: Ich hätte eigentlich auch vor gehabt, mir nächste woche die Ibanez AEG8E-BK zu kaufen, bis ich auf dieses Forum gestossen bin. naja, welche besseren Alternativen würde es denn geben, hab in der Preisklasse eigentlich nicht wirklich was entdecken können... und die 230 euro sind echt schon das höchste, dass ich ausgeben kann.
     
  10. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 06.06.08   #10
Die Seite wird geladen...

mapping