Ibanez AEL oder AEG ?

von Mattii, 20.05.07.

  1. Mattii

    Mattii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #1
    Wollte mal wissen, was eurer Meinung nach besser ist. Die AEL oder AEG Serie ?
     
  2. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 20.05.07   #2
    meiner meinung nach die ael. hat nen größeren korpus und einfach nen fetteren sound..ist aber wie immer ansichtssache. Ein bekannter von mir ist sie zu dick und er spielt eher aeg...also ich würde aber zu ael tendieren (habe ja selbst eine:great:)
     
  3. Tice

    Tice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Hürth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #3
    such mal en bisschen hier im forum, da gabs schonmal en thread:

    bei der ael is tatsächlich der korpus größer und damit kannst du auch anständig unplugged spielen, ich glaub in dem thread den ich meine hat irgendwer gesgat, dass die aeg eben ne typische bühnengitarre is, klein und handlich, eben zum verstärken (oder so in der art war das... ;) )

    deshalb hol ich mir auch die ael 10, auch weil ich sie vom design geiler finde!

    Tice
     
  4. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 20.05.07   #4
    Also ich hab mit A-Gitrarren sonst nicht so viel am Hut, abe rich wollte auch mal was zu sagen und zwar war ich letztens mit einer Freundin ne Akustik kaufen für sie und weil cih spielen konnte sollte ich mit...also sind wir hin und haben gesagt, wir wollen an die 700€ ausgeben höchstens und was es denn so gäbe, weil ich selbst mal wegen der Optik mit einer AEL40 geliebäugelt hatte habe ich den Verkäufer also drauf angespriochen de rmeinte aber wir sollten die Finger davonlassen, denn sie sehen gut aus klingen aber nicht, wäre nur was für die Bühne wenn man sie abnimmt und nicht so fürs Schrammeln...also sind wir in nen Hinterraum und haben paar Taylor angespielt und auch die Blueridge BR-143...das war ein Klangerlebnis, und das nach fast einer Std verschiedener Gitarren...also wir waren beide begeistert und haben die genommen, als ich dann aber wieder naxch vorne kam musste ich die AEL natürlich dich mal spielen und da fiel es mir dann wirklcih auf, nach dem Klangerlebnis von vorher, dass die Ael irgendwie dumpf klang und so, als ob das Holz gar nicht mitschwingt...wollte ich als Erfahrung nur mal beigetragen haben ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping