Ibanez Jem7 vs Musicman Luke

von Gl?ser, 12.03.06.

  1. Gl?ser

    Gl?ser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    27.05.08
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #1
    Hi !

    Hab folgende Frage :

    Ich hab vor mir in der nächsten Zeit eine neue Gitarre zu kaufen . Jetzt steh ich zwischen 2 Stühlen : Ich weiss noch nicht , ob ich mir die Ibanez Jem7 oder die MusicMan Luke Signature Gitarre kaufen soll . Das a und o wird sein , dass ich beide testen geh aber wollte vorher mal eure Meinungen zu diesen Modellen erfragen .

    Ich weiss , dass beide ihre Vorzüge haben . Aber dann stell ich mir noch die Frage , wie wohl das Tremolosystem der Luke ist . War gestern in Frankfurt auf em Toto-Konzert und da hat der Steve das Tremolosystem auch oft intensiv genutzt - es scheint sich nichts verstimmt zu haben ! Was würdet ihr euch kaufen bzw habt ihr euch gekauft ?

    Schon mal danke im Vorraus !

    Gruß Gläser
     
  2. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    779
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 12.03.06   #2
    Bei Gitarren in der Preisklasse, von solchen Marken kriegst du eigentlich nix mehr schlechtes. Die Tremolos sind normalerweise beide verstimmungsfrei.Da musst du wirklich testen was dir vom Klang/Bespielbarkeit mehr zusagt.
     
  3. RfC

    RfC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.04
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.411
    Erstellt: 12.03.06   #3
    Hi,

    es gab mal eine erste Serie der LUKE mit Floyd Rose. Damit war man anscheinend nicht wirklich zufrieden, jedenfalls hat man wegen der Stimmstabilität (!) wieder ein Vintage Vibrato installiert! Ich hab Lukather vor ein paar Monaten mit El Groupo live gesehen. Da konnte ich trotz Tremolo-Extase nix feststellen mit Verstimmen. Also von daher sollte das System für "Normalsterbliche" doch ausreichen ;) .

    Gruß Chris
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 12.03.06   #4
    die frage ist halt erstmal, ob du eine 7-saiter oder eine 6-saiter gitarre haben willst.

    die vintage tremolo systeme in verbindung mit den klemmmechaniken von EBMM sind sehr gut. meine petrucci ist auch sehr stimmstabil für einen non-floyd gitarre.
     
  5. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 12.03.06   #5
    neenee, jem 7 ist eine 6 Saiter!
    :D

    gruss
    eep
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.03.06   #6
    ups, o.k. sorry. :o
     
  7. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 13.03.06   #7
    Also Steve Vai hat mehrere JEM7V (als Hauptgitarren) und bei seinen Whammyorgien bleibt da alles im Lot, kann man ja auch erwarten für über 2 Riesen.
     
  8. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 13.03.06   #8
    ja, alle Japan-Ibanez-Systeme sind einwandfrei.
    Hab bei jem90 und jem7 einmal das alte und einmal das neue. Beide funktionnieren fast verstimmungsfrei. Auch bei den 1000€ Ibanesen funktionnieren diese Systeme ohne Probleme.

    gruss
    eep
     
  9. Binboehse28

    Binboehse28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    95
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.06   #9
    sowas kannst du nur entscheiden indem du beide probe spielst.
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.09.06   #10
    Na klar. Und morgen regnet's Floyds :D Weiß nicht was der Grund war, aber das war's mit Sicherheit nicht.

    Zum Thema: beides sind Hammergitarren, da machst du so oder so nichts falsch. Also wird es wohl letztendlich auf deinen Geschmack kommen und ob du den Sound der aktiven oder der passiven Pickups bevorzugst. Luke hat auch einen V-Hals, ist auch nicht jedermanns Sache.
     
  11. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 19.09.06   #11
    hallo???

    das thema ist vom 12.03.06!
    ich denke doch, dass es sich bereits erledigt hat, oder???
     
Die Seite wird geladen...

mapping