Ibanez Prestige RG2550E runterstimmen

von xXMrJackXx, 04.03.08.

  1. xXMrJackXx

    xXMrJackXx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    27.09.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.08   #1
    Hallo!

    Ich will meine Ibanez Prestige RG2550E von Drop D auf Drop C runterstimmen.
    Jetzt wollte ich fragen, auf was ich achten muss und wie ich am besten vorgehe. Ich habe nämlich schon einige Anleitungen gelesen, in denen darauf hingewiesen wird, dass man auf das Tremolo achten muss. Leider kapier ich aber den Zusammenhang nicht ganz.

    Könnt ihr mir einige Tips zur Vorgehensweise geben?

    Danke
     
  2. der_Silas

    der_Silas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.07
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.03.08   #2
  3. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 04.03.08   #3
    und guck mal hier^^
    https://www.musiker-board.de/vb/tec...-stell-ich-mein-floyd-rose-am-besten-ein.html

    tips: ich würde die gitarre erstmal auf die stimmung bringen, die du willst, dann hinten beim tremolo die federkralle reindrehn, ggf eine weitere feder einsetzen oder eine feder durch eine härtere ersetzen. nachstimmen. kralle weiter rein, so lange, dass wenn die stimmung passt, das tremolo parallel zum korpus liegt ;)
     
  4. xXMrJackXx

    xXMrJackXx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.08
    Zuletzt hier:
    27.09.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.08   #4
    Danke für eure Tips!
    Jetzt hab ich aber noch eine Frage: Welche Saiten würdet ihr mir für dieses tiefe Tuning empfehlen? Ich hatte nämlich bei meiner alten (ziemlich schlechten) Gitarre die Saiten einmal auf Drop C gestimmt und die waren ziemlich locker, fast nicht zum Spielen. Ich will verhindern, dass es bei meiner neuen Gitarre auch so ist, sonst wäre nämlich das ganze Herumstimmen sinnlose Zeitverschwendung.
     
  5. Hi-Ha-Hammett

    Hi-Ha-Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.07
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    573
    Ort:
    -/-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    260
    Erstellt: 04.03.08   #5
    ich hab bei drop b 12er saiten droben, aber mit 11ern sollts auch gehn ;) musst dich erstzmal dran gewöhnen mit solchen dicken dingern zu spielen *g*
     
  6. Sustainic666

    Sustainic666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.06
    Zuletzt hier:
    6.11.10
    Beiträge:
    601
    Ort:
    an der gitarre
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    920
    Erstellt: 05.03.08   #6
    für c hab ich 13-56
    super aitenlage und bespielbarkeit!
    man muss es nur wollen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping