Ibanez RD-500 4-Saiter Bass - erfahrungen

von xander, 01.06.05.

  1. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 01.06.05   #1
    was hält ihr von dem bass? wie gut ist er? welche erfahrungen habt ihr mit dem bass gemacht?
    ist er die 435€ wert? wie eignet sich der für anfänger?
    ist der bass für alte metallica/slayer/maiden/priest sachen gut, oder wär da ein anderer bass besser aufgehoben?

    ich weiss, sind viele fragen, hoffe aber dass ihr die beantworten könnt

    danke :great:
     
  2. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.06.05   #2
    hallo xander, warum gehst du nicht einfach mal in ein musikgeschäft und probierst aus ? im endeffekt must DU ja mit dem bass klarkommen. :cool:
     
  3. xander

    xander Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 01.06.05   #3
    @ bad luck: geht wohl scheisse wo ich am A.d.W. wohne - Kasachstan - wo es nur Yamaha bässe gibt :cool:
    ich wollte halt wissen ob ihr den bass weiterempfehlen könnt, und ob einsteiger den nehmen sollten, oder doch was billigeres
     
  4. bad luck

    bad luck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.03
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Goch-Pfalzdorf
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    299
    Erstellt: 01.06.05   #4
    jepp, das ist wohl A.d.W. sorry
     
  5. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 01.06.05   #5
    Also ich hab den RD 500 mal angespielt und fand ihn irgendwie sehr "klapprig" von der Verarbeitung her. Sound hat mich nicht wirklich überzeugt, obwohl er sehr gut drückt, aber etwas zu "steriler" Klang.
     
  6. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 01.06.05   #6
    Das ist auch meine Meinung. Ibanzez klingt halt steril. Ich hab auch die Fretless-Version gespielt, die ganz witzig war, aber auch nur im sitzen. Der Bass ist kopflastig und das ist nicht cool.
     
Die Seite wird geladen...

mapping