ibanez rg 350

von peet91rhcp, 30.09.07.

  1. peet91rhcp

    peet91rhcp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #1
    hallo alle zusammen

    ich bin neu hier und fange demnächst mit e-gitarre spielen an
    nun möchte ich mir eine gitarre zulegen und hab dabei an die ibanez rg350ex gedacht
    da ich schon viel gutes über sie gehört habe
    ist das eine gute anfänger gitarre oder würdet ihr mir etwas anderes empfehlen?
    es müsste aber eine ibanez sein
    mein preislimit liegt bei ca 500 euro
    spielen möchte ich mit der gitarre rock-(funk/punk)
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.09.07   #2
    mit der gitarre kannst du meiner meinung nach nix falsch machen.

    die rg370dx war auch meine erste e-gitarre. sie unterscheidet sich von der rg350ex nur optisch.

    du könntest dir aber noch überlegen, ob du auf das vibrato nicht lieber verzichtest und dir eine rg mit fester brücke holst.

    beim saiten- und stimmungswechsel sparst du da ne menge zeit und nerven. vor allem als anfänger.
     
  3. peet91rhcp

    peet91rhcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #3
    danke für die anwort

    ähm also ich bin ganz neu in dem geschäft xD
    was ist ein vibrato?
     
  4. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.09.07   #4
  5. peet91rhcp

    peet91rhcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #5
    achso ein tremolo :D
    danke

    kannst du mir eine ibanez gitarre empfehlen ohne tremolo
    mir gefällt halt das desing der rg serie sehr
     
  6. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 30.09.07   #6
    ja klar:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-321-MHRB-prx395749890de.aspx
    http://www.musik-service.de/ibanez-rgr-321-exbk-prx395759188de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Ibanez-RG-321-MHWK-prx395749891de.aspx

    ein und dieselbe gitarre, nur in verschiedenen farben.

    edit: die zweite hat auch noch andere tonabnehmer.
     
  7. Vincent-Vega

    Vincent-Vega Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.07
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.615
    Erstellt: 30.09.07   #7
    Wie geil, endlich kommt mal jemand mit der klassischen Frage UND mit ner realistischen Preisvorstellung...Also, nach alledem was ich weiss ist es mit der Ibanez aehnlich wie mit der ansonsten so oft gepriesenen Pacifica, ist ein "kann nicht schiefgehen" Modell - nur halt, da fast doppelt so teuer, wohl eher noch etwas besser.
     
  8. peet91rhcp

    peet91rhcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #8
    oke vieln dank mal schaun ob die bei uns auch auf lager ist

    ich werd mich morgen mal mit meinem gitarren lehrer in verbindung setzten und ihn fragen was ehr mir empfehlen kann

    danke für die hilfe

    €: also ich bekomm die ibanez gitarren um einiges günstiger dse wegen muss es eine solche sein

    € achja ist der verstärker TBX15R von ibanez geeignet ?

    €3 @ madeye : genau solche tonabnehmer wie die 2t gitarre hat will ich nicht
    ich mag den sound der anderen
     
  9. peet91rhcp

    peet91rhcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.07   #9
    danke an alle für die hilfe
    werde mir nun die rg350 ex kaufen
     
  10. XenoTron

    XenoTron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Dillenburg/Hessen
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    5.577
    Erstellt: 30.09.07   #10
    Ich würde die Rg350 auf keinen fall als anfängergitarre bezeichnen. Das Gerät ist schon normaler Standart für eine Gitarre. Ein solides Grundgerüst für spätere modifikationen (Andere Pickups ö.ä) Aber auch in der werksausführung sehr gut.

    Ich spiele meine RG350DX-Wh jeden Tag und ich finde die ist ein steiles Brett. Ich mag den Halshumbucker nicht besonders aber das ist geschmackssache.
     
  11. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 01.10.07   #11
    Hab mir grad vor ca. einer Woche die RG350 DX gekauft und finde sie total geil!
    Also das is meine zweite Gitarre und für die 419€ is das echt erste Sahne. Gefällt mir super gut und eigentlich kannste das nix falsch machen.

    Nur das mit dem Vibrato is grad als Anfänger doch ziemlich fumlig.
    Da kan ich die diesen Workshop empfehlen : https://www.musiker-board.de/vb/tec...-stell-ich-mein-floyd-rose-am-besten-ein.html
    Workshop: Wie stell ich mein Floyd Rose am besten ein ? - Musiker-Board

    Das erklärt das ganz gut und dasFloyd Rose is dem Edge 3 sehr ähnlich
     
  12. Jotun

    Jotun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Marburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    503
    Erstellt: 02.10.07   #12
    Mein erster Amp...

    Für den Anfang ist der OK, ich würde dir aber eher zu einem der folgenden raten:

    Link

    Link

    Link


    Ich fand den Sound des TB nach einer Zeit ziemlich nervig. Mit den o.g. wirst du einen weitaus besseren Klang für ungefähr den selben Preis erreichen. Ist aber letztendlich dann doch Geschmackssache...
     
  13. peet91rhcp

    peet91rhcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #13
    vielen dank für den tipp aber es muss alles von ibanez sein
     
  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 03.10.07   #14

    beim amp würd ich auf die regel aber ernsthaft verzichten ;)
     
  15. Serrin

    Serrin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 03.10.07   #15
    Diese hier solltest du noch anspielen: klick mich.

    Wäre genau in deinem Preisrahmen und ist von den technischen Daten her sicherlich interessant. Hab se selbst aber noch nicht angespielt.
     
  16. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 03.10.07   #16
    Du wurdest schon von Peter Pan "gewarnt", daß diese Haltung ein wenig "sinnlos" ist. Falls Du damit vielleicht Deine Kumpels beeindrucken möchtest: Frag dort mal rum, was die von Ibanez-Amps halten. Wahrscheinlich wird keiner einen kennen oder besitzen.

    Markenkult ist bei Gitarristen genauso verbreitet wie bei anderen Hobbyisten (Hifi, PC, Auto, wasweißich), aber hier wird Dir wahrscheinlich niemand sagen, daß es "cool" ist alles von Ibanez zu haben, insb. bzgl. des Amps. Da gibt es weitaus "coolere" Hersteller und die sind nicht zuletzt deswegen "cool", weil Rockgrößen sie seit langer Zeit spielen, z.B. Marshall, VOX, Fender, Peavey, ENGL, Mesa. Auch da gibt es Gurken, aber insgesamt sind das eben renommierte Hersteller.

    Oder hast Du vielleicht einen "Ibanez-only-Gutschein". Dann wäre das allerdings ein Grund. Sicher kannst Du mit einem Ibanez genauso üben wie mit anderen, aber die mangelnde Verbreitung wird nicht nur an mangelnder Werbung liegen, sondern vielleicht auch an mangelnder Klangqualität. Unser Boardsponsor bietet die Ibanezen-Combos gleich gar nicht an, lediglich einen Akustik-Amp und den kleinen 5W-Valbee-Röhrenamp:
    http://www.musik-service.de/ibanez-vbg-valbee-watt-prx395752869de.aspx

    Ein paar Rolands wurden ja schon genannt, dann muß ich "natürlich" auch den VOX AD15VT ins Rennen schicken:
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Vox-AD-15-VT-prx395741480de.aspx

    Oder der Kleine, DA5:
    http://www.musik-service.de/vox-da-5-guitar-amp-prx395754482de.aspx

    Über beide wirst Du einiges im Forum finden.

    Christian
     
  17. peet91rhcp

    peet91rhcp Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    19.01.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.07   #17
    danke es geht aber nicht um irgend eine marken haltung
    ich hab einfach nur beziehungen zu ibanez und bekomm zwichen 30-70 % auf die ware von denen :D

    ich muss ja eh erstmal lernen dazu wird ein ibanez schon genügen
    @ serrin danke aber die ist gerade bei uns nicht auf lager und lust ein jahr zuwarten hab ich auch nicht
     
  18. sternenstauner

    sternenstauner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    27
    Erstellt: 03.10.07   #18
    Naja, wenn alles von Ibanez sein soll, finde ich den Valbee und ne RG-321 schon eine gute Kombination.

    Gruß
    Stauner
     
Die Seite wird geladen...

mapping