Ibanez S520EX aufrüsten?

von satchali, 03.12.05.

  1. satchali

    satchali Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.12.05   #1
    Hallo,

    Ich spiele auf ne IBZ S520EX mit INF1 + INF2 PU´s.
    Meine frage: Lohnt sich in die Gitarre zu investieren?
    z.B. andere PU´s(DiMarzio oder SD´s????)

    Oder soll ich mich nach ne andere klampfe umschauen?

    MfG
     
  2. constraint

    constraint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.04
    Zuletzt hier:
    6.12.13
    Beiträge:
    656
    Ort:
    Bamberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    118
    Erstellt: 03.12.05   #2
    Deine Gitarre sollte was Holz und Verarbeitung angeht schon von brauchbarer Qualität sein. Wenn dir der Sound mit den beiden Werkspickups nicht zusagt, solltest du dich nach passenden Austauchpickups umschauen. Interessant könnten sein:

    Seymour Duncan Sh-6
    Seymour Duncan Sh-4
    DiMarzio PAF Pro
    DiMarzio Evolution
    EMG-Hz4
     
  3. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.12.05   #3
    Hmmm.....genau das wollt ich hören.....natürlich würde eine andere klampfe nicht in frage kommen.

    Danke
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 03.12.05   #4
    Also bei meiner S470 hat ein austausch des Bridge HBs eine verbesserung um mehrere Sound Welten gebracht.
    Der INF war total leblos, steriel, und kratzig.
    Ich hab mir Dimarzio Breed's eingebaut und damit bin ich klanglich wieder da wo ich hin wollte. Ein schön klarer warmer sound zum verlieben.
    Besonders Clean ist der Unterschied gut zu höhren.
    Mit dem INF klang das so scheisse, da hab ich fast nurnoch meine SA gespielt, aber jetzt steht die nurnoch an der Wand ;)

    Überleg dir mal wie der Sound sein soll und dann schau dir mal bei HC die Bewertungen zu den PUs an.
    Für die S ist ein Mittenlaster PU zu empfehlen, da sie durch den dünnen Korpus sonst etwas dünn klingt.
    Weiß nicht wie viel Wert du auf Optik legst aber Dimarzios sind matt wärend SD glänzend sind. Deshalb kamen für mich in der S nur Dimarzios in Frage.

    Guck auch mal bei Rockinger, die PUs von denen sind auch richtig gut :)

    Ansonsten unbedingt auch ansehen:
    Dimarzio Air Zone
    Dimarzio Tone Zone
    Dimarzio Breed

    Wenn du den Neck HB mittauschen willst, dann such dir am Besten einen aus der zum Bridge HB passt, bei HC findest du schnell einige Kombinationen die sich als sehr gut bewiesen haben.

    z.b. SH2 und SH4 bei SD oder Air Norton und Tone Zone bei DiMarzio.

    Achja, anders als bei Klampfen kannst du PUs schlecht antesten, deshalb empfehl ich dir dich wirklich intensiv mit den einzelnen
    auseinander zu setzen und genau zu überlegen was du willst :)

    Achja leider geht in das E-Fach keine 9V Block rein, deshalb fallen die aktiven EMGs weg.

    cu :)

    PS ich hab grad in deinem Equipment gelesen das du nur nen kleinen Peavey hast, wenn das stimmt, dann vergiss die PUs und hohl dir erst nen richtig ordentlichen Amp, soviel machen die PUs dann nähmlich doch nicht aus.
     
  5. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.12.05   #5
    Danke, nochmal....

    Ich spiele über den PodXT den Peavy an.....

    Welches wäre den ein ordentliches Amp? (combo)
    MfG

    PS: Wat is´n "HC"..?
     
  6. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 04.12.05   #6
    Harmonycentral
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 04.12.05   #7
    Der POD ist ja schonmal nicht schlecht, aber der Peavey ist selbst als Ü-Amp oder "laut" macher nicht wirklich gut.
    Am Besten wäre nen Röhren Amp mit ner schwachen Endstufe für zu Hause.
    Oder sowas wie nen Vox AD30, aber da bringt dir halt der Pod nix mehr.
    Es gibt ja extra für Modeller diesn Atomic Amp, vieleicht testes du den mal an.
    Oder du hohlst dir ne Rocktron Velocity Endstufe mit ner guten 1 oder 2x12er Box.
    Es gibt also viele Möglichkeiten, kann auch nochmal die Suchenfunktion anwerfen, da solltest du mit Antworten überhäuft werden ;)

    HC: http://www.harmony-central.com/User_Reviews/

    cu :)
     
  8. satchali

    satchali Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    29.03.10
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.12.05   #8
    Jaou, Danke.....(ich lebe eigentlich nur vom Suchefunktion)

    Vor lauter E-Gitaren und PU´s hab ich den Amp ja ganz vergessen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping