Ibanez SRX 300 oder SRX 500

von Ramses667, 02.09.04.

  1. Ramses667

    Ramses667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    28.09.04
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.09.04   #1
    Hallo Leute,

    ich wollte mir mal einen neuen Bass anschaffen! Zur Zeit habe ich einen GSR 200 von Ibanez. Da ich aber nun was Besseres haben möchte und mir die Optik der Soundgear-Reihe sehr gefällt, ist die Wahl auf den SRX 500 gefallen. Aber der SRX 300 gefällt mir auch sehr gut und ist auch wesentlich günstiger. Aber kein Laden in meiner Nähe hat auch nur einen dieser Bässe!

    Ich hoffe Ihr könnt mir bei der Entscheidung helfen!

    -Ist der Unterschied zum GSR 200 groß (Bespielbarkeit, Sound?)
    -Welche Rolle spielt die Brücke (B100; B200)! Was ist der Unterschied?)besserer Sound)?
    -Bestimmt der Preis nur die Optik?
    -Welchen würdet Ihr nehmen?

    Es wäre schön, wenn einer von euch seine Erfahrungen mit mir austauschen könnte!
     
  2. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 03.09.04   #2
    Hallo! Ich hab den SRX300 mal angetestet! Der gefiel mir ganz gut ! Ich hatte mal einen GSR200 und kann sagen das die Bespielbarkeit die Gleiche ist! Sind alles Soundgearhälse! Den SRX500 hab ich noch nicht angetestet , aber den SRX700! Wo ich sagen muss , dass der sehr gut ist! Der SRX 300 ist für seinen Preis eine sehr gute Wahl!! :cool:
     
  3. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 03.09.04   #3
    Da bin ich aber anderer Meinung. Das Stringspacing der SRX-Reihe fällt um einiges enger aus als beim GSR200, was bei kleinen Händen sehr sinnvoll ist (macht sich dann vorallem bei den 5-Saitern, SRX305 etc, bemerkbar). Alles in allem kein schlechter Bass, wenn einem der Sound gefällt.
     
  4. Moses

    Moses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.04
    Zuletzt hier:
    24.07.10
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Schlangenbad OT Hausen v.d.H.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 04.09.04   #4
    die bässe sehen ja wie ich finde einfach geil aus! Ich hab auch den SRX500 schon getestet. Der sound gefil mir nicht schlecht aber dann hab ich noch den BTB-400 getestet un da ht michs einfach umgehauen! Der sound war einfach nur fett (fand ich) dagegen klingt der SRX500 einfach ein bischen dünn!(Das war zumindest meine Erfahrung)

    MfG Moses
     
  5. Toby

    Toby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 23.09.04   #5
    Hab den Threat mal wieder rausgegraben,
    weil ich genau diese Frage hab
    und mir diese Antworten einfach nicht reichen! :D
    Also noch mal in anderen Worten:
    Lohnt es sich für einen SRX knapp 100 Eier
    mehr als für 'nen GSR zu Bezahlen?
    Steh nämlich vor fast dem gleichen Problem.
     
  6. Hagbard-Celine

    Hagbard-Celine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.04   #6
    Also ich hab den SRX 500 seit etwa 1 1/2 Jahren, und hab GERADE HEUTE ihn bei Mäxchen, also Partisan über ne ziemlich geile anlage gespielt, und muss sagen, ist schon was anderes, da ich den zuhasue nur über nen billigen Johnsson amp spiele..

    Ich kann den absolut nur loben! schönes griffbrett, gut verarbeitet, gute soundmöglichken, also zu dem Preis, echt n guter Bass! :rock:

    falls h fragen übrig sind ruhig fragen, aber jetzt al,es zu erzählen wäre schwer..
     
  7. Toby

    Toby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Unna
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.09.04   #7
    Kennste denn auch das GSR zum vergleich?
     
  8. Hagbard-Celine

    Hagbard-Celine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.04   #8
    Ist der GSR nicht ehrer ein Einsteigerbass? Oder gibts da noch viele aus der GSR serie?

    Ansonsten würde ich auf jedenfall den SRX nehmen, aber an deiner stelle würde ich ihn nochmal ordentlich antesten!
    Ich find ihn einfach Klasse, präziser definierter Ton, Fetter KLang, growlt auch mal gerne..

    Edit: ICQ 334613196
     
Die Seite wird geladen...

mapping