Ibanez-SZ--> Chrom an der Bridge geht ab!?

von jack the river, 03.09.05.

  1. jack the river

    jack the river Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 03.09.05   #1
    Hi
    mir ist neulich an meiner Sz aufgefallen das da das Chrom abgeht! :eek: :evil:
    [​IMG]
    Was kann ich dagegen machen/wie kann ich es am besten wieder "reparieren"?
    I need help :(
     
  2. MeatMuffin

    MeatMuffin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    22.06.06
    Beiträge:
    1.353
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    305
    Erstellt: 03.09.05   #2
    Vorschläge:
    1. Lass es so, hat ein gewisses Vintage-Flair.
    2. Es gibt sog. "Chromlack" für Autos. du könntest die Bridge neu lackieren, der ist dann auch steinschlagfest. :D Dein Finish ist allerdings wie ich sehe matt, da müsstest du noch mit Mattierungsgel nachhelfen nach dem lackieren.
    3. Kauf ne neue Bridge.
     
  3. kettecobain

    kettecobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    945
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    1.416
    Erstellt: 04.09.05   #3
    hab genau das selbe problem.....suckt aber ich hab mich damit abgefunden.....ne 1 jahr alte gitarre die schon vintage aussieht :D braucht man wenigstens nich so lange warten!!!!!!!!!! :great: :D
    bei meiner fender hab ich das gleiche prob.....könnte an der umgebungsluftfeuchte liegen!!!! unser proberaum ist zb etwas feucht.....
    ot: was kann man eigentlich gegen feuchte proberäume tun?? :confused:
     
  4. Nagash

    Nagash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.10.15
    Beiträge:
    803
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 04.09.05   #4
    jap , bei mir auch , vorallem , weil ich die ganze zeit mit Palmmutes spiele -.-
     
  5. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.09.05   #5
    was habt ihr den das gefühl aus was euer schweiss beteht?
    ne spieziele fischhalteundneumachepaste:twisted: ?
    das ist normal und das einzige was man machen kann, ist der austauasch der teile!

    gegen feuchte proberüme: wenn möglich lüften und luftentfeuchter!
     
  6. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 04.09.05   #6
    Is bei meiner Ibanez RG321 leider auch, aber wenn du weiterspielst, sieht es bald wieder einheitlich aus und auch irgendwie cool, so benutzt, also ich finds nicht schlecht.
     
  7. jack the river

    jack the river Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    14
    Erstellt: 04.09.05   #7
    Wo gibtes solche teile? :rolleyes:
     
  8. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
  9. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 04.09.05   #9
    @Jack the River
    Ja ich meinte den Rahmen. Das ist es wirklich extrem.
    Ich habe die Gitarre jetzt seit 2 Monaten (zwei Wochen davon war sie wegen Urlaub nicht beansprucht). ICh finde das schon etwas zackig, für so eine veränderung zum Vintage Style. Ich werde mal Bilder macxhen und die hier zeigen.

    Grüße

    Alex
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 04.09.05   #10
  11. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 04.09.05   #11
    :o kenn die ibanez sachen nicht so! dan eben bei ibanez;)
     
  12. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #12
    Das gleiche problem hab ich auch bei der Jackson. Nur das da halt schon das Kupfer (oda was auch imma) zu sehen ist. Zeigt allerdings das die Gitarre in gebrauch is :D .
     
  13. Sir Taki

    Sir Taki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Grim and frostbitten Northern Black Forest bzw. We
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    425
    Erstellt: 04.09.05   #13
    Is bei meiner SZ genauso, ging ratzfatz bei meinem Handschweiß....
    (immerhin bin ich froh, dass sich die Plektren nicht in meiner Hand auflösen ;))
     
  14. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 04.09.05   #14
    naja, lass dir mal von nem Rhytmusgitarrist erzählen wie nach 1 Monat seine Plektren aussehen :D
     
  15. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.05   #15
    Sowas passiert..da kannste net großartig vorbeugen.

    Entweder du lässt es (würde ich tun) oder du lässt die bridge neu verchromen (KEIN LACK!!!) oder eben eine neue bridge kaufen.

    Wegen verchromen...da kannste mal bei felgenveredlern/felgentunern nachfragen...das sollte für die kein problem sein, da diese firmen ja wirklich alles mögliche verchromen. Aber so ganz billig isses evtl nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping