Ibanez TXD71 (artcore)

von martino, 23.07.04.

  1. martino

    martino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #1
    Hallo, ich war gerade im musik-produktiv und hab diverse Gitarren angespielt! Leider bin ich ein Anfänger und höre keine großen Unterschiede, aber halbakustische Gitarren habens mir trotzdem ein bisschen angetan. Die TXD71 im Besonderen. Ein Freund von mir, der schon ziemlich gut spielt hat die auch ausgiebig getestet und gemeint, dass das eine super Gitarre sei mit deren Kauf ich sicherlich keinen Fehler begehen würde. Jetzt möchte ich noch eure Meinung wissen, weil die Gitarre immer noch hart an der Grenze meines Budgets liegt und außerdem weil sie bei musik-service bei Preis/Leistung nur 4 sterne hat und bei Klang nur 3...
    Die TXD-71 ist nicht ganz hohl.. ich weiß nicht wie man das nennt, jedenfalls sollte es keine Probleme wegen übersteuern geben oder?

    Ist die Gitarre für Rock/Pop geeignet? In meiner alten Band (ich war Sänger, hehe, Gitarre-->Anfänger) hatte einer ne Epiphone es-335 und hat damit praktisch alles gespielt.


    Als Amp hab ich mich übrigens für einen Roland Cube 15 (vor)entschieden. Der hat mir vom Klang her sehr gut gefallen und ich denke die Effekte sind für den Preis ordentlich.

    Danke für die Hilfe, lg, Martin
     
  2. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 23.07.04   #2
    Die Artcore Serie is nicht übel... und mit Semis kannste wunderbar Rock, blues, Jazz, Pop so ziemich alles spielen.... is sicher nicht schlecht.... Die Bewertungen mit den süßen Sternchen kannste getrost in die Tonne treten.... da sind teilweise Gitarren schlechter bewerten die 1000mal besser sind als besser bewertete usw.... Wichtig für dich is erstmal die Bespielbarkeit... wenn sie gut in der Hand liegt is sie in Ordnung
     
  3. martino

    martino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.04   #3
    Ok, danke erstmal... Dass die Sternchen nicht so viel aussagen beruhigt mich.. =)...

    das einzige was mich ein bisschen gestört hat war, dass sie einen lackierten hals hat, weil ich die naturhälse irgendwie rutschiger finde.. aber daran solls nicht scheitern =)
     
  4. martino

    martino Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.04   #4
    hat sonst keiner mehr etwas zu der Gitarre zu sagen oder vielleicht allgemein zur Artcore-Serie?
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 24.07.04   #5
    Naja, ich spiele eine AS73 und bin damit rundum zufrieden. Stilrichtung ist bei uns auch eher Rock/Pop, aber auch das eine oder andere Hard-Rock Stueck, und das laesst sich super damit spielen. Beachtlich fuer eine Semi ist das Feedbackverhalten, das aehnlich gut steuerbar ist wie bei meiner Radius (Vorgaengermodell der JS-Serie).
     
Die Seite wird geladen...

mapping