Ich brauche Ideen für Boxen!?!?!

von Jimdunlop, 21.11.07.

  1. Jimdunlop

    Jimdunlop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 21.11.07   #1
    Moin,
    ich habe meinen Peavey JSX jetzt lange genug mit einer Marshall 1960 mit G12T75 Speakern gespielt. Es klang mit insgesamt immer sehr verschlossen und Druck hat sie auch nicht gemacht. Naja, wie der Zufall es wollte, bekam ich einen sehr guten Kurs für meine Marshall, wo ich nicht ,,Nein" sagen konnte und so ging sie für sage und schreibe 530Euro weg.

    Es wird jetzt also Zeit für etwas Anderes! Eine Mesa Rectifier ist in meinen Ohren der Burner, aber für mich zu teuer und der Markt bietet momentan nicht viel an gebrauchten Boxen allgemein... Ich möchte gerne einen offeneren Sound, der besser zu Metal passt, als die 1960! Ich habe an die üblichen Verdächtigen gedacht:
    -Framus Dragon
    -Engl Std.
    -Hos SevenT5
    Ich möchte so bei ca. 500-600Euro bleiben, egal ob neu, oder gebraucht! Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Ideen, was ich mal antesten sollte, oder es steht bei Euch noch etwas rum!?!

    Danke erstmal

    Chris
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.11.07   #2
    gebraucht wär ne engl pro mit v30 drin, neu sogar schon fast ne engl standard mit v60 (650 euro, dürfte gebraucht für 400-500 zu haben sein). ich hab die standard und bin damit sehr zufrieden, die pro hab ich allerdings noch nich gespielt. objektiv is die standard aber ne sehr gute box und das anspielen imho wirklich wert.
     
  3. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 21.11.07   #3
    probiers mal mit ner marshall mit v30. ich hatte vorher auch die "normalen" 1960er, war dann aber lange jahre mit den v30ern besser bedient. die bekommst du auch schon für +/- 450,- tacken...

    lg
     
  4. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 22.11.07   #4
    Uralt MarshallBoxen (mind. 25 Jahre) am Besten mit Greenbacks oder den besseren G12-65 .. die klingen echt endgeil... dafür würde ich sogar meine HoS-Eintauschen...,
     
  5. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 22.11.07   #5
    dito, die Greenbacks wären auch meine Empfehlung, klingen schön offen und knackig (was die 1960B allerdings auch tut...:confused:). Bei den Modellen mit je 25 Watt erreichst du als 4x12er sogar die volle Sättigung durch den Amp, wenn dieser 100Watt hat; KANN auch nochmal sehr geil klingen, hängt aber davon ab, ob's gewünscht ist.

    Ich verstehe aber ehrlich gesagt nicht, warum dir die T75 der 1960 nicht gefallen. Gerade die Sache mit dem fehlenden Punch kann ich nicht nachvollziehen, dafür ist zumindest die Straight-Box bekannt, genauso wie mit dem fehlenden offenen Sound. Denn die Speaker haben ein etwas ausgedünnteres Mittenfeld, dafür sprechen die Bässe und die Hochmitten und Höhen sehr gut an.
    Bei den V30 ist das wieder etwas anders, die klingen etwas gedeckter und haben etwas mehr Mitten, etwa genauso viele Bässe, aber weniger Höhen.

    Die Greenbacks sind wieder eine ganz andere Geschichte: wenig Bässe, sehr seidige Mitten und ausgeprägte Höhen. Halt ganz im Stile älterer Amps, die erst bei hoher Lautstärke und anliegender Endstufenverzerrung richtig satt werden.
     
  6. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 22.11.07   #6
    Wie wärs mit ner 212er Mesa Rectifier Box? Die ist gebraucht in deinem Budget gut zu bekommen und du hast den Sound, den du suchst!
     
  7. mindlessjay

    mindlessjay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    472
    Erstellt: 22.11.07   #7
    oder ne 2x12er orange ist auch sehr zu empfehlen!...
     
  8. Pastor of Muppet

    Pastor of Muppet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    343
    Erstellt: 22.11.07   #8
    CRATE GT412SL --> 199€ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    mit Celestion seventy80
    also funzt mit meinem Fireball supppppppppppppppppppppiiiii :D


    :rock::rock::rock:

    MfG
    Pastor
     
  9. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 22.11.07   #9
    Das musste mir ma genauer erklärn...
     
  10. iron_fighter

    iron_fighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    54
    Ort:
    legoland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.07   #10
    Ein kumpel von mir hat die fender metalhead-box an seinem jsx und die ist mal richtig gut...
    Im direktvergleich hat diese mir(eigene meinung) besser gefallen als die mesa box. neu kostet die metalhead box glaub ich um 700 rum, aber gebraucht gehen die für viel weniger weg, wenn man eine findet
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 22.11.07   #11
    Mal ein ganz anderer Gedanke:
    Vielleicht würde dir eine offene/halboffene Box eher gefallen, wenn dir eine geschlossene 4x12er zu "verschlossen" klingt. Eine Kombination aus oben offen und unten geschlossen beispielsweise könnte eine Überlegung wert sein.
     
  12. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 22.11.07   #12
    Was genau war denn unverständlich? ;)

    Egal, ich versuche es mal:
    Also, der T75 schiebt mehr. Und das auch schon bei Einstellungen diesseits des 2Uhr-Bereiches. Ist für einen modernen Speaker ja auch eigentlich Sinn der Sache.

    Der Greenback ist da eher zurückgenommen, merkt man ja auch schon an den maximal 25 Watt Leistung. Ziel der Sache ist es, den bzw. die Speaker zB in der Konfiguration 4x12 mit einem 100 Watt Top an die Belastungsgrenze zu bringen. Dadurch lassen sich beim Greenback sehr offene, klartönende Zerrsounds hervorkitzeln, was, wie ich finde, sehr gut den Charakter Endstufen-zerrender ältere Amps betont. Damit war auch gemeint, ob das gewünscht ist. Denn nicht jeder favorisiert den alten Sound. Und erst recht nicht jerder fährt sein Top oder seine Endstufe dauerhaft am Rande des Abgrunds.

    Abgesehen davon klingen die Greenbacks auch so sehr gut, das bisschen weniger Pfund schadet gar nicht mal so. Ich denke, hier fällt bei einigen Amps der modernen Fraktion auch das Dosieren der Frequenzen mit dem EQ leichter, denn gerade die Bassfrequenzen werden ja gern viel zu sehr betont, was dem Bandsound nicht immer unbedingt zugute kommt.
     
  13. felix_st.reverb

    felix_st.reverb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.07
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    1.090
    Ort:
    Hundsangen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.181
    Erstellt: 22.11.07   #13
    Fame g1 cabinet ( nur bei musicstore ) . ich war da , in köln, musicstore un hab mir den studio reverb un die 4+12 gi cabinetbox gekauft . ich hab das top auch ma mit anderen boxen angespielt un ich muss sagen: mesa boogie , is klar , einfach geil aber vieeel zu teuer , dann hab ich ne 700 euro marschallbox gekauft , die hat mich enttäuscht , dann das g1 cabinet , HAMMER , für nur 400 euro is das echt der wahnsinn !!! die 4mal12er bekommt einen bass raus , du fällst echt um . der typ von musicstore hat gesagt , das is auf jeden fall die beste in der prisklasse bis 600 oder 700 euro . du musst dir die mal anhören einfach hammer !!!
    gruß felix
     
  14. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 22.11.07   #14
    hm, ich weiss ja nicht ob "da kommt ein Bass raus" wirklich n Indiez für Fertigungs und Soundquallität ist ;)

    da schiebt ne CrateGT412 mehr, das versprech ich dir und die gibs gerade für 199€ !

    @ Threadsteller:
    lass dir doch eine Bauen von House of Speakers, da bekommste das was du willst und brauchst. und das ist weniger teuer als man denkt und die Quallität ist um einiges Besser als einige andere Boxen in der Preisklasse !

    ich würde meine HoS XXL gege keine Box der Welt tauschen, weder gegen ne Bogner, noch Mesa, Engl oder sonnstwas...

    Robi
     
  15. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 22.11.07   #15
    naja, es is das erste mal dass ich hör dass der Sound von ner Box von der Speaker Impedanz beeinflusst wird. Dann müsste ja ne 212er mit Greenbacks (in Reihe dann 50 Watt) "schlechter" klingen als ne 412er mit der selben Bestückung?
    Oder versteh ich da was falsch?
     
  16. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 23.11.07   #16
    Ich habe schon den Unterschied zwischen verschiedenen Impendanzen hören können, zumindest, wenn ich ohne Bandbegleitung gespielt habe. Wenn ich meinen Amp auf 16 Ohm mono spiele, klingt er sehr ausgeglichen und transparent. Auf 8 Ohm ist der Unterschied noch nicht soooo deutlich hörbar hörbar, bei 4 Ohm klang es dann aber schon merklich rotziger und die Höhen wurden zT unangenehm und die Bässe schwammig.
    Soweit ich weiß, ist es generell so, dass eine Box, die mit der niedrigstmöglichen Impedanz betrieben wird, sehr harsch klingt, da die Belastung auf die Speaker wächst.

    Die Greenbacks klingen bei voller Belastung am authentischsten, ich will nicht sagen am besten, das ist Geschmackssache.
     
  17. Jonesy

    Jonesy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    1.406
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    5.357
    Erstellt: 23.11.07   #17
    Naja, ich persönlich halte das für ziemlichen Quatsch...demnach würde ja keiner mehr Boxen mit 4 und 8 Ohm bauen.
    Achja, es gibt auch Leute die hörn wenns Kabel falschrum drinsteckt.
     
  18. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 23.11.07   #18
    Naja, wenn DU das sagst, wirds wohl so sein... ;)
     
  19. DÄ_Thomas

    DÄ_Thomas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    4.03.12
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.07   #19
    Wie steckt man das Kabel den falschherum rein? :confused:
     
  20. Morloc

    Morloc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.06
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    397
    Ort:
    northern bavaria
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    963
    Erstellt: 23.11.07   #20
    mit dem anderen stecker zuerst...
     
Die Seite wird geladen...

mapping