Welche Box statt 1960

von Jimdunlop, 15.02.07.

  1. Jimdunlop

    Jimdunlop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 15.02.07   #1
    Moin Leute,

    ich spiele einen Peavey JSX mit einer Marshall 1960 A. Die Marshall klingt mir mit dem Amp zusammen ein wenig aus der Kiste und irgendwie verschlossen. Mit dem ganzen Set mache ich Metal, also brauche ich ein richtiges Brett! Jetzt möchte ich die Marshall evtl. autauschen, gegen eine die etwas offener klingt! Im Preisrahmen wären Engl Standard und Framus Dragon. Also an die 600Euro! Was lohnt sich auf jeden Fall im A/B Vergleich zu spielen? Ist die Dragon wegen der V30 Speaker für mich interessanter, als die Engl Standard, oder was könnt ihr noch empfehlen?

    Ich bedanke mich schonmal...

    Ciao Chris
     
  2. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #2
    warum ne neue Box ? das Cabinet ist doch gut !
    ich würde an deiner stelle die Speaker tauschen und das müssen nicht umbedingt V30 Wunderpappen sein ;-) wenn du alte bekommst, ok, aber seid n paar Jahren werden die in China "gebaut" und sind naja gnadenlos überteuert für das was rauskommt.

    Eminence baut in USA und das sind klasse Speaker (echt leg mal n Celestion un n Eminencespeaker nebeneinander, da siehste schon den unterschied in sachen Quallität)
    der Eminence Governor ist das V30 gegenstück und kostet statt 120€ nur 59€
    der Eminence Wizard ist noch ne nummer Krasser, der ist etwas brachialer,
    er ist ne mischung aus Governor und dem Private Jack welcher nach meinem Empfinden dem Seventy80 von Celestion nahe kommt,
    wobei der auch ähnlichkeiten mit dem screamin Eagle hat.
    (ich spiele gerade 2 Governors und 2 Seventy80 in meiner Box, ich werde die Seventy80 jetz gegen 2 Wizards tauschen, weil die Seventys mir zu krass sind)

    hier kannst du dir mal Eminencespeaker anhören, die unterschiede sind teilweise echt heftig:
    Eminence - The Art and Science of Sound

    wenns umbedingt Celestions sein müssen, hab Seventy80 und G12T-75 (noch aus englischer Produktion) hier herumliegen, wobei du letztere schon haben dürftest in der 1960...

    wenn du Geld sparen, nen fetten Sound haben willst, meld dich halt mal per PN,
    währe echt schade um die wirklich gute Box... (man kauft ja auch keine neue s Auto wenn man Winterreifen braucht )

    ich speile übrigends Death, Thrash und ab und zu Metalcore, wobei indem fall mehr Metal als Core :D


    Robi
     
  3. KastellQuell

    KastellQuell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.06
    Zuletzt hier:
    1.02.14
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Bembelhausen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.02.07   #3
    Ich kann das nur bestätigen mit dem Governor, der ist wirklich ähnlich dem V30 nur nicht mit dem brizzeln in den Höhen, ansonsten drückt und shciebt der mächtig. Ich möcht mit nem V30 nicht mehr tauschen.
    Und vor allem Du sparst Geld und hast kein Made in China Teil.

    Gude
     
  4. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #4
    schön gesagt :great:

    Robi
     
  5. Jimdunlop

    Jimdunlop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 15.02.07   #5
    Würde ich nach,,Geld sparen" gehen, dann wäre es jawohl günstiger eine andere Box zu nehmen! Für meine würde ich schätzungsweise um die 400Euro bekommen! Ein Eminence kostet min. 59Euro! Das sind dann mit Box ca. 636Euro...dafür bekommt man ja schon eine Engl Standard und erst recht eine Framus Dragon, von etwas Gebrauchtem mal abgesehen...Außerdem hängt es ja nicht nur an den Speakern. Das Gehäuse ist ja auch wichtig! Es wäre also ein Glücksspiel, ob mir im Endeffekt dann meine Box mit anderen Speakern gefällt...
     
  6. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #6
    die 1960 ehäuse sind schon ne feine sache, da würde ich mir keine sorgen machen und ums Geld gehts dabei ja auch net vorranging, sondern um die Quallität der Speaker, das die dann nur die hälfte kosten von den V30 ist n netter nebeneffekt :-)

    natürlich wenn du die Box net willst dann verkauf die Box und kauf dir die nächste standartbox. Nur Glücksspiel isses net, denn die speaker anhören kannst du dir ja, der grundcharakter wird sich auch durchs Housing net gross ändern, aber das drummherum (wummern oder net, näseln oder net usw) ...musst du wissen, aber eventuell reichts auch nur 2 Speaker zu wechseln ?

    wir wollten dir ja auch nur helfen, weil schon viel VooDoo um die V30´s gemacht wird
    und n solides Cabinet ist auch nicht zu verachten udn das 1960 ist grundsolide,
    stabiel usw, da gibs teurere Cabinets die net so hochwertig sind ;-)

    ehrlich, viele spielen die V30 Boxen nur weil sie nix anderes gutes angetestet haben, weil die V30 ja soooo toll sind und dabei lassen sie alles links und rechts liegen was eventuell sogar besser klingen könnte, was schade ist für die mUsik (und um die gehts ja, net um dem namen der auf der Box oder auf den Speakern steht)


    Robi
     
  7. Jimdunlop

    Jimdunlop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 15.02.07   #7
    Ist ja auch nicht böse gemeint! Aber wenn ich mir die Speaker jetzt hole und sie mir nachher nicht gefallen, dann stehe ich auch wieder da...das ist das problem, was ich damit habe! Es gibt die Box ja auch nicht in der Kombi, dass ich mal anspielen kann und sage:,,Mensch klasse, das isse!". Da geht man ja doch lieber auf Nummer Sicher und kauft etwas, was man auch ausprobieren kann, bevor man das Geld ausgibt...und davon haben wir alle nicht soviel, oder?! Ein Kumpel hat Seventy80 in seiner Box. Da wäre es bestimmt kein Problem, die mal zu tauschen!
     
  8. some1

    some1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    267
    Ort:
    D-Town
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    612
    Erstellt: 15.02.07   #8
    ich hab die engl std auf nem fireball. kann nichts negatives drüber sagen
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.02.07   #9
    wo sind denn die 1960 gehäuse eine feine sache?wieso klingen dann andere boxen mit gleicher speakerbestückung besser;)
    du könntest hinten die "deckplatte"/schallwand durch besseres holz ersetzen und das teil neu verkabeln,soll angeblich sehr sehr viel bringen.ich würde allerdings schauen,daß ich die 1960 losbekomme und mir was gebrauchtes kaufen!
     
  10. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #10
    hm ich glaube das gehäuse klingt mit V30 net so dolle und das ist kein Geheimnis,
    aber mit anderen Speakern klingts ja wieder anders :D
    ich hab zbs schonne 1960 gehört mit Seventy80 und das klang wesendlich geiler als in der Crate... andererseits klingen die G12T-75 in der Crate fetter, aber das Gehäuse selbst ist net shice, da gibs schlimmeres ...

    Robi
     
  11. SkaGitarrero

    SkaGitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.04
    Zuletzt hier:
    2.05.13
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    239
    Erstellt: 15.02.07   #11
    ich steh selber vor so einem boxenproblem...würd es denn sinn machen, sich eine engl standard 4 * 12er zu kaufen und da eminence speaker reinzupacken? so an sich ist die box ja auch solide mit 50 kg. da könnte man sich die engl vintage box schon fast sparen, bis auf den holz unterschied.
     
  12. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #12
    bestimmt, engl-cabinets taugen richtig !

    Robi
     
  13. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.02.07   #13
    du musst aufpassen!die engl standard und die vintage/pro (whatever) cabinets sind NICHT die selben nur mit anderer speakerbestückung!!die billige ist quasi press-span,die teure birke multiplex! (birke multiplex=qualitativ als optimum angesehen,von seltenen hölzern,die bitte nicht gefällt werden sollen abgesehen)

    das macht je nach speaker schon richtig was aus!

    warum empfiehlt hier keiner die fame 4x12?imho viel besser als deine marshall und auch besser als die dragon
     
  14. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #14
    naja das mit dem besser ist halt geschmackssache ;-)
    Birkenmultiplex ist die Crate GT412 auch udn kostet nur 350€,
    wenn man die Seventy80 rausmacht und durch andere Speaker ersetzt ne goile Box !
    (gut wers ultrabrutalmodern mag sollte die Seventy80 drinnlassen, aber mir sind die auf dauer zu heftig)

    @ edeltoaster:
    freut mich das du nun auf VHT gehst, ist ja (Bauteilequallitätsmässig) n Fortschritt..
    welcher wirds denn ?
    und wolltest du net nen Blackmore kaufen falls du mal den SE verkoofst
    (hab ich glaube ich mal gelesen sowas)

    aber VHT ist giel, hatte ich auch mal, nen Classic (der hiess damals noch classic und net CL)

    Robi
     
  15. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 15.02.07   #15
    back to the roots!
    all tone no thrills--->deliverance!
     
  16. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 15.02.07   #16
    ahhh
    hab den test in der G&B gelesen, wo zwar alles als gut durchkommt,
    aber wenn man nach n paar Jahren gelernt hat diese Tests zu interpretieren,
    weiss man schon was geil ist und was net
    und demnach ist der VHT n oberhammerteil :great:
    (ich war auch oberzufrieden mit meinem VHT)
    Des freut mich, für dich wirklich richtig dolle, denn an der HoS wird der sicherlich möööööchtig Druck machen und Bandtaugich (auch das studieren hat mal n ende) ist der allemal. Hasste den 60 Watter oder den Grossen bestellt ?



    Robi
     
  17. Jimdunlop

    Jimdunlop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 16.02.07   #17
    So richtig helfen mir die Kommentare bis jetzt nicht weiter! Ich wollte gerne wissen, was ihr empfehlen würdet, das auf jeden Fall nicht ähnlich der Marshall klingt, also offener...Wenn ich andere Speaker einsetze, dann bin ich wieder mit dem preis höher als gewollt! Außerdem wäre es angenehm eine Box vorher zu spielen und nicht auf gut Glück andere Speaker zu verbauen, um dann im Endeffekt zu sagen, dass sich das Ding dann immernoch bes...chissen anhört! Dafür ist mir meine Kohle leider zu schade...
     
  18. Klartext

    Klartext Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.06
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    6.272
    Ort:
    Steelport
    Zustimmungen:
    792
    Kekse:
    28.690
    Erstellt: 16.02.07   #18
    na dann geh doch anspielen ;-)
    nur tonabnehmer kannste auchn et vorher antesten,
    amps klingen je nach aufstellungsort auch anders,
    zu viele risiken wies scheint für dich,
    am besten du suchst dir n "sichereres" hobby :D
     
  19. Jimdunlop

    Jimdunlop Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.05
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Munster(Heide-Park Soltau)
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    308
    Erstellt: 16.02.07   #19
    Naja, das habe ich auch! Aber bei dem geht es nicht so sehr um Sound...Bei Pickups wusste ich ja, wie es dann klingt, weil Bekannte immer irgendwie welche zum anspielen über hatten. Da war das kein Problem! Ich kralle mir demnächst meinen Amp, gehe einfach los und spiele an...je nachdem, was im Laden vorhanden ist!
     
Die Seite wird geladen...

mapping