ich gebs auf...prob mit roadking

von sam_fisher, 14.09.06.

  1. sam_fisher

    sam_fisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #1
    moin!

    hab mir vor ein paar wochen den roadking gekauft, weil ich eine mesa-clinic gesehen habe und mich der sound aus den schuhen gehaun hat. ich hab mich extra nochmal infomiert und mir versichern lassen, dass die vorführ-gitarristen nicht noch irgendwelche fremdsignale eingespeißt haben. es war also gitarre-kabel-verstärker.

    joa, nun hab ich das ding also seit ein paar wochen hier, spiele es mit einer ebmm petrucci , drehe wie verrückt an allen knöpfen, probiere alle röhrenkombinationen aus, und es gelingt mir nicht annähernd, einen guten verzerrten sound hinzubekommen. der grundsound ansich klingt schon scheisse, es brummt und kracht eigentlich nur. das schlimmste: schnelle palm mutes, oder palm mutes allgemein klingen dermaßen beschissen. ich kann nur hoffen, dass das an mir liegt. auch die anleitung vermag mir nicht zu helfen.

    klar, ich hätte ihn doch vorher selber anspielen sollen, also bitte nicht drauf rumreiten.

    also, haben die mich bei der mesa-clinic verarscht, oder ist es möglich, als normalsterblicher aus dem ding gute sounds rauszubekommen? angeblich soll petrucci ja train of thoughts mit dem ding eingespielt haben. inzwischen kann ich gar nicht mehr glauben, dass der roadking zu so einem sound fähig.

    ok, jetzt seit ihr dran, allmächtige musiker-board-user. wer hat erfahrung mit dem teil und kann mir ein paar tipps geben? kann ja wohl nicht sein, dass meine 100-euro-zerrpedals besser klingen als dieses amp-monster!

    @mods: ja, ich hab die sufu benutzt, aber bei den betreffenden themen meldeten sich meist nur benutzer der dual-rectifier zu wort, ich möcht mal erfahrungsberichte von leuten mit road king, vielleicht gibts da soundtechnisch ja doch unterschiede.
     
  2. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 14.09.06   #2
    Hallo Sam,

    leider ist es nicht so ganz einfach auf Deinen Beitrag zu antworten. Kannst Du vllt. ein paar Soundsamples aufnehmen ? Dann können Dir sicher ein paar Leute sagen ob der Grundsound in Ordnung ist. Natürlich sind dadurch keine Ferndiagnosen zu erwarten aber ob der Amp im Grunde erstmal wie ein Boogie klingt kann man dann vllt. schon mal sagen.

    Dann würde ich gerne wissen, was Du mit dem Begriff mesa-clinic meinst ? Den Ausdruck kenne ich nicht.

    Ausserdem stehen in eigentlich allen Mesa Bedienugsanleitungen Grundeinstellungen für bestimmte Sounds. Da es generell nicht einfach ist einen Mesa einzustellen habe ich diese Vorschläge immer benutzt und nach eigenen Vorlieben leicht verändert. Hast Du das schon einmal probiert ?

    Du beschreibst nur den Gain-Modus. Wie sieht es denn mit dem Clean-Kanal aus ?

    MfG Hoschi
     
  3. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 14.09.06   #3
    Eine Clinic ist so eine Art Workshop bei dem irgendjemand etwas vorführt, beispielsweise kann auf spielerisches eingegangen werden, aber auch auf Equipment, es wird gezeigt was das Gerät kann etc. Die Musikmesse ist im Grunde eine einzige große Clinic.
     
  4. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 14.09.06   #4
    Wie laut spielst du den denn ? Du musst den schon ordentlich fahren, damit es klingt. Mit den Settings solltest du generell sehen, dass du nicht versuchst wie irgendjmd. zu klingen, sondern dass es für dich toll klingt, mit deiner Gitarre, mit deinen Effects, mit deinen Kabel, mit deiner Band.

    Was du bei der Clinic wohl gelertn hast --> Sound kommt aus den Fingern.

    Vielleicht ist der Amp einfach ne Nummer zu groß für dich und du bist noch nicht so weit. Sorry, aber nen 100€ Pedal mit nem Roadking vergleichen ist abartig. Gib dir und der Sache etwas Zeit, probier das Ding aus, auch mit anderen Leuten mal. Ist ja keine Schande vor Ort im Laden noch mal nachzuhaken ob jmd nen Mesa Guru ist oder so. Wenn du halt am Ende merkst, Sound scheiße, Potential wird nicht ausgereizt vom Amp und es macht keinen SPaß, dann gib ihn her und schau, dass du was einfaches käufst und vor allem dich primär auf deine Fingerchen konzentrierst, die machen eben 100% Sound
     
  5. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 14.09.06   #5
    Z diesem Thema bleibt eigentlich nur zu sagen, der Ton kommt aus den Fingern und nicht aus dem Amp. Du kannst 1000x das gleiche Equiment haben wie irgendwer und wirst trotzdem nicht so klingen. Da hilft nur viel Üben.
     
  6. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 14.09.06   #6
    Hi,
    also ich glaube kaum, daß jemand, der so ein fettes Produkt auffährt, es nötig hat bei der Werbung zu blenden. Meiner Meinung nach gibt es da nur 2 Möglichkeiten:

    1. Der Amp ist defekt.
    2. Du bist dem Roadking einfach noch nicht gewachsen. Da Du zu Dir leider nicht so viel Infos lieferst (Spielzeit, Erfahrung, Alter, vorheriges Equipment, welche Box Du benutzt, wo und wie laut Du spielst), kann und will ich das hier natürlich nicht beurteilen. Aber die Formulierung "noch irgendwelche fremdsignale eingespeißt" klingt mir jetzt nicht so wahnsinnig bewandert.
    Mit dem Roadking bist Du ja was Komplexität, Vielfalt und Optionen angeht am allerobersten Ende der Fahnenstange angekommen. Da muß man ja alleine für das Ausprobieren aller Optionen schon 'ne Woche einplanen...
     
  7. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 14.09.06   #7
    Vorallem wäre es mal interessant welche Box an dem hängt.

    cu :)
     
  8. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 14.09.06   #8
    Das wollte ich auch schreiben... wenn du ne unpassende Box hast, dürfte das sehr viel zu deiner unzufriedenheit beitragen. Die Boxen sind für den Klang ja mit ausschlaggebend...
     
  9. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 14.09.06   #9
    Schwierig, naja vielleicht ist es nicht dein Sound? Es gibt Leute die sind mit einem Marshall 100HDFX glücklich (Static-X), manchmal sehe ich Leute die spielen wegen mir einen egal was und wenn sie dann gut sind denke ich: " Oh fetter Sound", sowas hätte ich auch gerne, dies ist aber ein Trugschluß, jedenfalls bei mir, denn wenn ich dann den Amp spiele finde ich ihn nicht mehr so toll, denn zu MEINEM Spiel passt halt der und der Amp viel besser und so passiert es dann das mich manchmal Leute fragen, Hey cooler Sound was spielst du da, dann kommt eigentlich die ernüchternste Antwort für den Fragensteller der Welt: 8 Finger 2 Daumen, fertig! Nagut danach sage ich ihm schon das Equipment aber ich hoffe man kann es verstehen!

    Das ist nur eine Variante, vielleicht ist der Amp aber defekt und du bringst ihn mal zum Technicker?
     
  10. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 14.09.06   #10
    jetzt seht euch doch nicht alle gleich bestätigt, ihr alten der-sound-kommt-aus-den-fingern vertreter.

    sicher is das zum teil wahr, aber ich denke so schlecht kann man nicht spielen, um nich aus nem roadking einen gut klingenden sound rauszuholen. vor allem weil ers ja prinzipiell mit nem 100 euro pedal kann. das färbt schon nicht zusehr schön keine sorge, und ein roadking ist ne geile kiste..

    also muss wohl was an einstellung, abstimmung oder der technik nicht stimmen..
    kann ich im moment aber nich weiterhelfen.
     
  11. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 14.09.06   #11
    du willst nen geilen distortionn sound a la petrucci :

    here we go

    das beispiel bezieht sich auf channel 4

    modern mode

    presence 7h
    bass 11h
    mid 11h
    treble 12h
    gain 13h

    wähl die 6L6 tubes
    und die 5U4 gleichrichter also recto tracking und NICHT dioden

    oder am beispiel channel 3

    presence 7h
    bass 12h
    mid 11h
    treble 11h
    gain 15h

    wähl die 6L6 tubes
    und die 5U4 gleichrichter also recto tracking und NICHT dioden

    damit solltest du dich bei einer gewissen lautstärker also endstufensättigung dioch recht nah an den petrucci sound kommen wenn du die JPMM nutzt...

    aber mehr als nah wirst du icht rankommen auser wenn du dir petruccis arme annähst
     
  12. sam_fisher

    sam_fisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #12
    also vielen dank erstmal für die antworten.
    ich spiel das teil über eine 4*12 marshallbox (gut? schlecht?!)

    und klar bin ich mit dem ding überfordert, seht ihr ja an meinem ersten post ;)

    und ja, der sound kommt aus den fingern, keine frage, und ich würde mich jetzt auch nicht als besonders guten gitarristen sehen, aber wenn ich ne seite anschlag und es klingt wie brei kanns ja wohl nur bedingt an meinen fingern liegen. deswegen des mit den palm mutes: der klang bleibt zulange stehen, selbst wenn ich die seite stoppe, als hätte ich einen reverb drin, der aber aus ist. sprich die gitarre klingt irgendwie nicht "trocken", wenn ihr versteht was ich meine.

    der cleane sound klingt toll, damit hab ich gar keine probleme von schönen "twäng"-sounds oder bluesigen strat-sounds ist alles dabei.

    ich würd euch gern soundbeispiele geben, hab hier aber keine möglichkeit, was aufzunehmen :(

    aber dieser nachhall bei abgeschaltetem reverb ist auch unnormal, oder?!
     
  13. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    994
    Ort:
    Long Island, New York
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    250
    Erstellt: 14.09.06   #13
    nein nicht normal

    geh doch mal mit deinem top in nen mesa boogie händler musik laden und spiel ihn da an einer mesa boogie box zb traditional....oder die roadking box die ist der hammer

    und wenns da net besser wird dann frag doch mal ob die den checken können ob was net stimmt

    aber probier mal die settings die ich dir gegeben hab

    kommen direkt von john petrucci

    aja hab was vergessen

    oder am beispiel channel 3

    VINTAGE MODE !!!!!!!

    presence 7h
    bass 12h
    mid 11h
    treble 11h
    gain 15h

    wähl die 6L6 tubes
    und die 5U4 gleichrichter also recto tracking und NICHT dioden
     
  14. sam_fisher

    sam_fisher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Zuletzt hier:
    20.02.10
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.09.06   #14
    ja bin schon kräftig am probieren, vielen dank!
    werd mal nen freund von mir fragen, ob ich was bei ihm aufnehmen kann, ich stells dann mal hier rein.
     
  15. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 14.09.06   #15
    ICH NEHM DEN R-KING .... ok ... dummer Beitrag ...

    nicht verzagen! der Petrucci ist auch zu doof für das Dingen, sonst hätte er keinen Techniker ;D
     
  16. Glühbirne

    Glühbirne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.11
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    733
    Erstellt: 14.09.06   #16
    Also ich glaub ehrlich gesagt nich unbedingt an das "der Sound kommt aus den Finger"

    Ok gut wenn ich meinen Bruder spielen hör und dann mich liegen da welten dazwischen aber ich bezweifle das mein bei 100% gleichem Eqipment/Setting bei nem Riff der aus 3 Powerchords bestehn der Sound so extrem von gitarrist zu gitarrist anders is.
     
  17. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 14.09.06   #17
    Ich glaube das bezieht auch niemand auf 3 akkordige Riffs. Aber wenn SRV ne schöne Melodielinie oder Solo gespielt hat auf einer XX Gitarre mit YY Amp, dann klingt das ziemlich wahrscheinlich anders als wenn das der Karlheinz aus Castrop Rauxel auf gleichem Equipment mit gleichen Einstellungen spielt.

    Gruss Flo
     
  18. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 14.09.06   #18
    Wenn man auch EMG's inne Epi macht, dann machts auch keinen Unterschied wer drauf spielt. Wie Metallica klingt das eh nie ... :screwy:
     
  19. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 14.09.06   #19
    Nicht jeder der EMGs hat will wie Metallica klingen!?
     
  20. JerryHorton

    JerryHorton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    779
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    2.289
    Erstellt: 14.09.06   #20
    stimmt, es gibt noch Leute, die nicht unter dem Hype leiden
     
Die Seite wird geladen...

mapping