Ich im Sax-Ensemble - Schülervorspiel

von Livia, 18.05.06.

  1. Livia

    Livia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 18.05.06   #1
    .....
     
  2. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 18.05.06   #2
    Hallo!

    Allgemein nicht schlecht, nur die Stimmung passt öfters nicht! Und das ganze ist ein wenig, wie soll ich sagen "langweilig" (nicht böse gmeint, ich weiss nur nicht wie ausdrücken). Könnte mit viel mehr GEFÜHL gespielt sein. mehr Ausdrucksweisse, so dass man euch ansieht, dass es euch Spaß macht (in Punkto Körperlich und Dynamik!)

    Sonst aber echt ok!

    Steve
     
  3. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 18.05.06   #3
    Hi,
    also ich finds recht ordentlich. der Sound erscheint mir allerdings etwas matschig und gelangweilt, quasi totgeübt.
    Liegt aber vielleicht auch an den Stücken.
    Aus 3x Alt, 2x Tenor, 1x Bari kann man mehr machen, auch wenn sie meist unisono spielen.
    Man kann zB über die Oktaven setzten.
    Naja, mir blüht am Samstag das gleiche, allerdings noch mit Sopran und Piano.. .Tag der offenen Tür.... wie ich es hasse... :(

    btw, mit welchem Handy ist das aufgenommen?

    Grüße

    Chris
     
  4. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 19.05.06   #4
    handy? insiderinformation oder komm ich nicht mit?

    Steve
     
  5. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 19.05.06   #5
    War wohl eine kleine Anspielung auf die Aufnahmequalität... :D
    Hab mir das ding nocht nicht gezogen, werde es aber im Verlauf des nächsten Monats noch nachholen :éD
     
  6. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 19.05.06   #6
    Naja,
    schon.. bei der Videoquali hätte sich deine Oma die Arbeit auch sparen können und einfach eine MPC machen können, aber ist ja wurscht :)

    Chris
     
  7. Livia

    Livia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    1.09.10
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    198
    Erstellt: 19.05.06   #7
    :mad:

    Mit ner Digitalkamera.
    Das Band war kaputt und hatte manches in Streifen, manches gar nicht und manches eben so aufgenommen.

    Mehr Bewegung gefällt mir sehr als Tipp. Leider bringts auch nichts, wenn ich da alleine rumhample. Totgeübt... das kann sein. Wir habens sehr oft geübt. Aber eigentlich spielen wir immer so unenthusiastisch. Es ist eben das Ensemble der Musikschule, ein Lehrer leitet das und mehr als er sagt wird auch nicht gemacht.
     
  8. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 20.05.06   #8
    Ja, aber ich sag dir, dass kommt von selber, spiel ein paar Jahre lang, immer
    viele Auftritte, nach ner Weile synchronisieren sich die Bewegungen mit der
    Musik und dann ist man mittendrin, dann geht's richtig ab ;) :D
     
  9. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 20.05.06   #9
    Na,
    heute habe ich das gleiche Spielchen auch gehabt.
    Alle stehen und ich hab nen Stuhl gebraucht:er_what:
    Manmanman, war ich fertig, da hat der Restalkohol echt seinen Tribut gefordert.

    Aber der Sound war geil... viel relaxter als sonst :)

    Chris
     
  10. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 21.05.06   #10
    lol du hast als einziger im sitzen gespielt ???
    Naja, als ich am Tag vor'm ProbenWE auf ner Party war, durfte ich am
    nächsten Tag zum Glück sitzen :D
    Btw, nach 5-6 Bier spielt man am Besten
     
  11. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 21.05.06   #11
    Ja, ich wär sonst zamgeklappt...
    Mein Lehrer ist schon so hergekommen "Eigentlich sollte dich jeza schimpfen, aber du spielst gut heute!"
    ich hatte ja eigentlich nicht soviel, aber ich hab nix gegessen und bin eigentlich nicht wirklich trinkfest..
    Ich gluab ich hatte so 1 Weißbier, 4-5 August, 6-7 Erdbeer Limes, noch bissl Wodka Bull und noch komische andere Sachen.. kA, was...
    ich weiß nicht, was ihr für Bier habt, aber nach 5-6 Edelstoff spielst du nimma gut... Becks kammer ja nicht als Bier bezeichnen :)

    Naja, normal habich an Abenden wo ich noch spielen wollte, immer nach 2-3 Schluss gemacht...
    Bier ist eh schlecht für die Polster :)

    Chris
     
  12. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 21.05.06   #12
    Also ganz ehrlich: nach 5-6 Cab bin ich auch noch nüchtern. Aber wir reden hier von Bier, Saxo! :twisted: So etwas wie Kilkenny, Holsten, Flens, Schöfferhofer, Martini (Edelpils, Premiumpils), Hütt, Coopers, Guinnes, Wahrsteiner, Maternus (jaaa, das Aldi-Gesöffs, schmeckt gut gekühlt gar nicht mal so schlecht!) usw. usf.! :D

    Ihhhgitt! Gummibärchen auf Ecstasy! (zumindest geschmacklich) :D

    Jepp, genausowenig, wie Krombacher. Finde ich gut, dass wir uns einer Meinung sind!

    btw.: Wir sollten evtl. mal ein Seminar machen zum Thema: "Der Einfluss von Ethanol auf das Saxophonspiel". Den Raum besorge ich. Getränke darf jeder selbstmitbringen. Da wir es hier in Nordhessen machen, werde ich euch natürlich auch echte "Ahle Worscht" besorgen. Zwar nicht fettig, aber ich denke schon, dass die euren (achtung, der folgende Gag ist nur von Leuten zu verstehen, die "Herr Lehmann" gesehen haben) Elektrolythaushalt wieder ins Lot bringen. Ansonsten werde ich noch ordentlich fette, salzige Speisen ranschaffen. :twisted:

    @Chris: DAS nenne ich mal einen coolen Lehrer!
     
  13. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 21.05.06   #13
    ja, Wodka Bull schmeckt scheiße, aber als ich da gekostet hab, hatte ich schon nen guten Zwischenstand :)

    Jaja, mein Lehrer ist schon cool.. aber er kommt irgendwie nicht mit dem von Eltern dominierten Musikschultrott klar...
    Leider :(

    Chris
     
  14. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 21.05.06   #14
    Hey, das war vor etwa 2 Jahren, mein erstes Probenwochenende ;)

    Ja, Wodka kann man auf bessere Arten trinken.

    Gibt echt besseres Bier, aber Oetinger Colaweizen ist garnicht schlecht, auch
    wenn das voll die Billigbrühe ist.

    ^^ Mein Lehrer hat da auch Sprüche drauf, z.B. hilft warmes Bier (*würg*)
    bei Erkältungen und so :D
    Btw, ich hab ihm vor JuMu gesagt, ich schenk ihm für jeden Punkt den ich
    hol 1 Flasche Bier. Und so war's, 23 Regional und 22 im Land = 45 Flaschen
    Paulaner :D Wie der geschaut hat, der Blick ist unbeschreiblich, genau 2 1/4
    Kästen Paulaner !!!
     
  15. styce

    styce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 21.05.06   #15
    45 flaschen:eek: ...NICE:D

    hast du s eigentlich zum bundeswettbewerb geschaft?
     
  16. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 21.05.06   #16
    Hey,
    das Oettinger ist garnicht schlecht. Wobei das Helle nichso der burner ist. Die weiße ist aber wirklich gut. Kommt nicht ganz an Franziskaner ran, aber ist okay. Angeblich ist das sogar die "Billigmarke" einer anderen Brauerei. Schneider oder so... kA.
    Mittlerweile hole ich fast nurnoch das schneider, 5,50 im gegensatz zu 11,50 beim Franziskaner, wer kann sich da beschweren...

    Chris
     
  17. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 21.05.06   #17
    Oettinger, einmal das Radler getrunken, gedacht: "Wer Sprite-Geschmack haben will, soll Sprite trinken und nicht so ein Gesöffs" und es danach nicht wieder probiert.

    @saxo: Heißer Ouzo mit einem Löffelchen Honig soll auch gegen Erkältung helfen. Zumindest traut man sich danach nicht mehr krank zu sein! :twisted:

    Ich trinke das, was gerade da ist UND schmeckt. Wenn ich Bier kaufe, will ich Bier trinken, was nach Bier schmeckt und nicht gelbes Wasser! Da ist der Preis erst mal zweitrangig.
     
  18. J2J

    J2J Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    10
    Ort:
    nähe Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.06   #18
    Ich wei? leider noch nicht wie das mit Zitieren hier geht, ABER ich muss leider wiedersprechen, was Becks. das unsere region hauptsächlich von der brauerei Beck & co versorgt wird.... noch besser als Becks ist aber das gute alte haake beck, auch von beck & co (oder wie wir es nennen "der kuss des nordens"), das ist ein bier.....jedoch bemerke ich das diese beiträge ja gar nichts mit dem eigentlichen thema zu tun haben! nunja ähhh

    PROST!!!!:great::great::great:
     
  19. kryz

    kryz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 21.05.06   #19
    Na, den Preißn sei's verziehen.
    Sie können ja nichts dafür :) :D :p
     
  20. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 21.05.06   #20
    Oh ja, aber das liegt daran, das der Ouzo die Bakterien einfach abtötet :D

    Aber das beste Bier, (weswegen es sich lohnt nach Ulm zu kommen) ist das
    echte Söflinger Kronenbier *Sabber*
    Das Fassbier ist so mild, dass kannst du 5-jährigen in den Apfelsaft mischen,
    schmeckt aber super, und der Eisbock ... Naja, lasst es mich so formulieren,
    vor dem 1. Mai is immer Starkbierfest in der Brauerei, mein Vater hat mal
    3 Eisbock getrunken und war dann am Morgen zu verkatert um zum Maiwandern
    zu gehen :D :eek:
     
Die Seite wird geladen...

mapping