Informationen über Epiphone Sg gesucht

von KeinGerede, 14.07.05.

  1. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 14.07.05   #1
    Tach, ich will mir in ein paar Monaten wahrscheinlich eine Epiphone Sg kaufen. Vom Aussehen find ich die ja klasse, aber nun wollt ich euch fragen wie sie dann klingt und ob sie sich für punkrock (privatgebrauch der Gitarre) aber auch für songs von Bands wie z.B. den Red Hot Chillie Peppers (spiel ich inner Schulband) eignet?
    Erzählt von euren Erfahrungen mit dieser Gitarre auch ob sie sich gut spieln lässt.

    Ich frag euch, weil ich nicht oft zum nächsten Musikgeschäft komme, werde sie aber wenn ich da ma hinkomme testspielen.
     
  2. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #2
    ich find die geil, wobei ich wenn die 400 nehmen würde die special taugt nix, die faded cherry oder wie die heisst is noch besser, find ich. neck pu is gut, der andere matscht ein bisschen...
     
  3. KeinGerede

    KeinGerede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 14.07.05   #3
    also ich dacht so an eine g400 worn cherry. ich motz die dann vielleicht noch ein bisschen auf aber das erst später
     
  4. Bob5478

    Bob5478 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    13.08.13
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.07.05   #4
    Die geilste Epiphone meiner Meinung nach ist die Tommi Iommy Signature!
    Die Inlays sind mit Abstand die krassesten dies gibt :)
    Die ist auch qualitativ ziemlich gut!
    mfg Flow
     
  5. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 14.07.05   #5
    Also ich würde beim anspielen darauf achten, dass die Qualität in Ordnung ist, da gibts bei Epiphone starke Schwankungen.
    Wenn die, die du anspielst nicht pass (Verarbeitung) dann frage nach einer neuen, denn du willst ja kaufen die kaufen, die gut verarbeitet ist.
     
  6. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.07.05   #6
  7. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 14.07.05   #7
    Brolly, dein Avatar, ist das nicht Oberst Klink?
     
  8. ^^""""

    ^^"""" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.04
    Zuletzt hier:
    22.01.09
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 14.07.05   #8
    OT: Ja... :)
     
  9. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #9
    genau die worn cherry mein ich...nicht faded:screwy:
    ich würd dir von der iommi abraten, ich hab die neulich schon zum zweiten mal angespielt und fand sie einfach nur scheisse, auch im vergleich zur g400...fühlt sich an wie plastik und lässt sich nicht so schön bespielen wie die g400 außerdem ist sie teurer..., der einzige vorteil ist, das die toni iommi den gurtpin vorne oben am horn hat und nicht auf der rückseite, was die kopflastigkeit, die bei sgs ja normal sind, aufhebt...
     
  10. ibanezmike

    ibanezmike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.05
    Zuletzt hier:
    27.11.05
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Salzburg Umgebung
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 16.07.05   #10
    also ich hatte die Iommi 3 Monate lang, danach hab ich sie verkauft, da sie absolut besch. war....!!! naja, typ. fehlkauf gewesen!!!

    vom sound her voll in Ordnung, da die Gibson USA Pickups doch was hergeben, aber alles andere an der Gitte (ausser Optik) war kacke.....das ist aber lediglich meine meinung zu der gitte, also bitte nicht gleich angegriffen fühlen!!!

    sie lag mir einfach nicht, der hals echt zu dick, die kopflastigkeit hammer........trotz dem Gurtpin am Horn hatte man nach 4 - 5 std. spielen nen krampf in der linken hand vom gegenhalten!!!!
    Die ist urschwer, das ganze teil wiegt ja unmengen, optisch find ich sie gut, klanglich auch, aber die verarbeitung ist nicht grad das wahre und das gewicht müsste um ein drittel verringert werden!!!!

    wenn sie einem gefällt, bitte, ich brauch sie nicht!!!
    aber wie gesagt, das ist lediglich meine meinung zu dieser Gitte!!!

    hoffe geholfen zu haben!!

    mfg Mike
     
  11. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 16.07.05   #11
  12. sexbomb

    sexbomb Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.07.05   #12
    ich hab ne epiphone sg und die kommt echt geil.der steg pickup is gut für punk und metal
    die mitelposition is gut für cleane sounds der hals pickup hat dann aber schon fast zu viele bässe
    :rock: :rock: :rock: :rock: :rock: :
     

    Anhänge:

  13. KeinGerede

    KeinGerede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 18.07.05   #13
    gibs denn keine möglichkeit die Kopflastigkeit zu beheben oder versuchen sie zu minimieren?
     
  14. the hoff

    the hoff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.04.15
    Beiträge:
    437
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.05   #14
    @sexbomb: hast du schonmal die tonepotis verwendet? :screwy:
     
  15. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.07.05   #15
    Mit einem guten Gurt der sehr 'griffig' ist kann man es ein bisschen kontrollieren, ist ja klar wenn der Gurt weniger rutscht das die Gitarre dann eher die gewünschte Position hält.
     
  16. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 18.07.05   #16
    Ich finde SGs eigentlich überhaupt nicht kopflastig... aber kann auch damit zusammenhängen, dass ich eine Explorer spiele. :D Ein Kumpel von mit hat den Höfner Nachbau einer Angus Young SG (klasse Teil) und mit einem Ledergurt hängt die perfekt am Körper. Kann natürlich auch damit zusammenhängen, dass Epiphone gerne mal scheiß Holz verbaut und sie deswegen nicht gut ausbalanciert ist.
     
  17. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 18.07.05   #17
    Der Kopflastigkeit kommt man wohl am besten mit einem ordentlichem Gurt entgegen.
    Zumindest war es bei meiner Warlock so ... die Warlock´s sind ja seit Geburt Kopflastig :)
     
  18. KeinGerede

    KeinGerede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 19.07.05   #18
    cool danke ich spiel die in den nächsten tagen in musikgeschäft mal test *freu* und dann ma gucken, n paar wochen komm ich mit meinen gurt auch so aus (is kein schlechter) und dann kommt n ordntlicher gurt nach.
     
  19. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 19.07.05   #19
    aus welchem grunde hast du da n bild von kut cobain gepostet? der hat da ne fender statocaster inner hand... und die hat ja mal nichts mit ner sg zu tun... (falls ich was überlesen hab, macht mich einfach drauf aufmerksam...)

    hat mich grad n bissl gewundert...
     
  20. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 19.07.05   #20
    ich hab die mal angespielt und ich komm mit der lackierung am hals nich so gut klar.wenn man da n bischen schwitzt "klebt" man da gleich so dran.
    aber kann man dann ja immernoch den lack abmachen irgentwie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping