Instrumental - Sounds of the Forest

jussy
jussy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
266
Kekse
256
Ort
Weit weit weg
Huhu, da bin ich wieder :)

im gepäck mein neuestes stück. der lustige versuch einen wald bei nacht zu beschreiben. driftet leider gegen ende etwas vom thema ab. Hoffe ihr könnt etwas damit anfangen, da wie immer bei mir, viel geklimper drin ist :D

Was ist das eigentlich für ein Genre? Instrumental fast ja vieles ein.

hoffe auf viel kritik !


(hätte fast die datei vergessen :D)
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • Sounds of the Forest.gp5
    95,3 KB · Aufrufe: 154
  • Sounds of the Forest.gp4
    53 KB · Aufrufe: 137
Zuletzt bearbeitet:
Trollfest
Trollfest
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
27.05.06
Beiträge
579
Kekse
3.147
Ort
Rheinland (Lu)
Schönes Ding.
Ein Paar Riffs passen, finde ich, nicht zur Thematik, generell würde ich eher einen atmosphärischeren Weg wählen.
Die Leadgitarre ist sehr aktiv, grad am Anfang.

Welches Bild schiesst dir da in den Kopf?
Weil das ist eher was hektisches, eine Jagd, ein reissender Fluss, oder sosntiges, sachen die man zwar mit einem Wald in Verbindung bringen kann aber nicht das erste sind was mir einfallen würde dabei.
Das Riff ist gut, aber als Intro würd ich es nicht nehmen.

Ansonsten erinnert es mich teilweise an meine lieblings Vintersorglieder.

Ab 105 ist es mitunter zu viel des Guten. Da würde ich die Leadgitarre rausnehmen, das Klavier tut da schon genug.
 
jussy
jussy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
266
Kekse
256
Ort
Weit weit weg
Mhn nee es ist mehr so ein Wald bei Nacht (in meiner bunten fantasiewelt) bei dem man sich hin und wieder fürchtet, oder sich komische sachen einbildet (breakdown) oder halt auf ner schönen lichtung steht, oder es manchmal ruhig ist, blabla... naja wenns nicht zur thematik passt, kann ich den songnamen ja noch ändern ^^

Mhn das mit der lead gitarre überlege ich mir, finde den ansatz gut, aber ich wollte eigentlich bewusst dick auftragen.

Danke fürs hören.

Genre?
 
Owlwood
Owlwood
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
318
Kekse
639
Mir gefällts gut:great:. Hab eigtl gar keine Kritik^^.
Aber den Namen find ich vllt auch etwas unpassend, wobei deine Beschreibung jetzt eig doch ganz gut zutrifft. Ich steh auf so Gedüdel ohne Gesang:D
 
<°}}}<
<°}}}<
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.14
Registriert
16.03.08
Beiträge
1.249
Kekse
3.340
ich habe bei dem titel eher was ruhiges, größtenteils cleanes und ohne drums erwartet.
gesang (gegrunz, geröchel) würde ich auf die metal-stellen schon mit reinstecken.
 
huXler
huXler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.16
Registriert
11.01.09
Beiträge
368
Kekse
850
Hm, also zum Teil assoziere ich das schon mit Wald. Wenn dann halt noch schwarzgekleidete Menschen dazu rumrennen!:D

Nein im Ernst: Den Verse find ich schonmal sehr gut, da kommt das Gefühl vom (Zauber-)Wald auf.
Die Bridge ist auch sehr, sehr geil. Das hat mich im ersten Moment an das Akustiksolo von Arriving Somewhere but not here von Porcupine Tree erinnernt (und das ist das größte Kompliment das ich dir machen kann weil ich das liebe:D)
Das Solo... naja. Nicht so meins, find das zu sehr... ich sag mal Griffbrettgewichse, aber das mag da wahrscheinlich passen, ich amg das aber allgemein nicht!:D
Aber alles in allem handwerklich sehr sehr gut gemacht.:great:
 
jussy
jussy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.20
Registriert
12.08.07
Beiträge
266
Kekse
256
Ort
Weit weit weg
Ähm dankeschön :)

Das mit dem Solo stimmt definitiv, aber ich konnte halt kein melodisches Solo machen, da ja in den Strophen und in der bridge recht gefühlvolle sachen warn. Außerdem steh ich auf gefudel, wenns sich in Grenzen hält :D

Aber wenn noch andre der meinung sind, das es zuviel des guten ist, werd ichs mir nochmal überlegen, aber niemand kann mir das terz-gefudel in takt 189-192 ausreden :D


Übrigends war in Verse 2 nur der Octaver zu hören .. o_O

im Anhang hört man jetzt beides.
 

Anhänge

  • Sounds of the Forest.gp5
    95,4 KB · Aufrufe: 115
  • Sounds of the Forest.gp4
    53 KB · Aufrufe: 116
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben