Interface mit S/PDiF und standalone Betrieb

von smello, 11.04.16.

  1. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    583
    Kekse:
    3.252
    Erstellt: 11.04.16   #1
    Hi erstmal,

    zur Zeit habe ich ein M-Audio Fast Track Pro, das langsam den Geist aufgibt und deswegen will ich mich mal nach was neuem umschauen.

    Ich brauche 2 XLR Eingänge und will auf jeden Fall S/PDiF für den Kemper.
    Wichtig wäre mir auch ein (unkomplizierter) Standalone Betrieb, da ich gerne auch den Kemper verwenden möchte ohne dass der PC an ist (am Interface hängen die Monitore).
    Dementrsprechend auch Hardware monitoring.
    Das ist ja anscheinend nicht mit allen so leicht machbar.

    Zur Zeit habe ich den Kemper per XLR zusätzlich zu diesem Zweck verbunden.
    Wenn das Hardware Monitoring dann auch mit dem S/PDiF gehen würde wäre es noch besser (aber ich glaube nicht, dass es das gibt).

    Bevorzugt würde ich USB nehmen, aber falls es das nur mit Thunderbolt oder Firewire geben sollte wäre das auch okay.

    Beim Preis bin ich jetzt erst mal offen. Mich interessiert mehr ob es ein Interface mit den geforderten Funktionen gibt.
    Bisher habe ich keins gefunden.

    Danke schonmal:)
     
  2. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    4.382
    Ort:
    Mondach Moin 8:15...Die Woch ziiehd sich widda!
    Zustimmungen:
    2.048
    Kekse:
    13.931
    Erstellt: 12.04.16   #2
    Hallo,

    guck doch mal das SPL Crimson. Wenn ich mich nicht täusche, müsste das alle Deine Anforderungen erfüllen. Oder? Schau doch mal bei den Reviews ;)
    Und das Focusrite 6i6 auch :)
    Grüße
    Markus
     
  3. smello

    smello Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    583
    Kekse:
    3.252
    Erstellt: 12.04.16   #3
    Danke schonmal für die Tips.

    Ich hatte schonmal bei Focusrite nachgefragt und da hieß es, dass man den Standalone Modus aktivieren kann.
    Das klang aber so, als müsse man das jedes Mal aktivieren, bzw. deaktivieren.
    Bei dem Fast Track passiert das von ganz alleine, was sehr angenehm ist.

    Oder habe ich da was falsch verstanden?
     
  4. SupportFFNov

    SupportFFNov Focusrite Support

    Im Board seit:
    25.03.13
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    304
    Erstellt: 20.04.16   #4
    Hallo.

    Der Standalone-Modus (Betrieb ohne Computer als reiner Preamp) wir einmalig über die MixControl-Software eingestellt und auf der Hardware gespeichert.
    Wenn das Interface wieder über USB mit dem Computer verbunden wird, ist es als normales USB Audio-Interface nutzbar. Der zuvor eingestellte Standalone-Modus wird dann natürlich deaktiviert.

    Gruß, Andreas | Focusrite Novation Deutschland Tech-Support
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. smello

    smello Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    583
    Kekse:
    3.252
    Erstellt: 20.04.16   #5
    Ah super vielen Dank, dann hatte ich das falsch verstanden.

    Dann ist das Scarlett doch wieder interessant :)
     
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    8.066
    Zustimmungen:
    3.570
    Kekse:
    17.223
    Erstellt: 20.04.16   #6
    Und der SPDIF-Eingang funktioniert auch ohne Stromversorgung? :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping