Interstellar+ SWR Workingpro 400 HILFE!!!

von Freeezer, 12.03.08.

  1. Freeezer

    Freeezer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.03
    Zuletzt hier:
    22.03.16
    Beiträge:
    615
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    49
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Hallo Leute!
    Ich habe ein problem. Ich möchte meinen SWR Interstellar mit meinem SWR Workingpro400 verbinden und zwar so, dass ich nur den Interstellar als Vorstufe nutze , die Vorstufe meines Topteils soll nicht genutzt werden.
    Also bin ich vom unbalanced out von dem Interstellar in den Effect return meines Tops gegangen. Den Effectloop des workingpro habe ich voll aufgedreht. Diese Kombi funktioniert aber nur, wenn ich den Blendregler des Interstellars auf direct stelle. Das will ich aber nicht da ich dann die Zerrfunktion meines Interstellars nicht mehr nutzen kann. Wenn ich den Blendregler in die Richtung Line drehe, dann wird das Signal schwächer und es kommt auf line schließlich nichts mehr raus aus dem Amp.
    Was muss ich also tun???
    Bitte helft mir.
     
  2. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 12.03.08   #2
    Bis auf einen schaltplan in dem ich bisher nicht das gefunden hab was ich suche (für die anderen zum nachschaun: http://www.freeinfosociety.com/electronics/schematics/audio/pictures/swrinterstellaroverdrive.jpg ) hab ich nciht viele infos gefunden.
    Den Interstellar kenn ich nämlich garnicht. Anfürsich hört sich das soweit alles ganz richtig an.
    Eswär nett wenn du 2 sachen sagen könntest:
    - wofür der blend regler in dem falle genau da ist
    - welchen alternativen ausgang es bei dem Gerät gibt
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.522
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.416
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 12.03.08   #3
    Frage: Welchen "unbalanced out" hast Du verwendet? Nach der Anleitung und auch dem Schaltplan gibt es davon mehrere.
    Du musst den "Unbalanced Line Out" verwenden (oder auch den "Balanced Line Out"), nicht den "Unbalanced D.I. Out" oder den "Balanced D.I. Out".
     
Die Seite wird geladen...

mapping