iPad mit Klavier verbinden

H
hex2001
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.18
Registriert
10.03.18
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo liebe Foris,

Ich habe mir heute erstmals ein richtiges Klavier gegönnt. Ein Yamaha b1 silent. Geliefert wird es übernächste Woche. Ich hatte vor meine sehr rudimentären Fertigkeiten am Klavier mit Hilfe der App FlowKey zu verbessern. Flowkey kann laut Webseite Midi Signale entgegennehmen, um zu schauen, ob ich auch alles richtig gespielt habe.

Jetzt meine Frage:
In der Bedienungsanleitung des b1 silent steht drin, dass es sowohl usb als auch Midi in/out hat. Kann ich mein iPad jetzt via usb direkt an das Piano anschließen? Oder muss ich Midi out mit nem Adapter an das iPad anschließen? Und wenn ich einen Adapter brauche - welchen? Vielleicht könnt ihr ja etwas Licht ins Dunkel bringen. Ich danke euch schonmal vorab.

Liebe Grüße
hex2001
 
Eigenschaft
 
netstalker
netstalker
R.I.P.
HCA
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
29.03.12
Beiträge
5.820
Kekse
37.111
Per Midi ist es relativ easy:

Das Teil verbindet dein Keyboard per Bluetooth mit dem IPad - ohne Kabel war mir das sehr sympathisch.

Wenn du per USB arbeiten willst, sind die Interfaces für IPad/IPhone teurer....
 
H
hex2001
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.18
Registriert
10.03.18
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo netstalker,
danke für deine Antwort. Bei meiner Recherche hab ich diesen Adapter auch schon entdeckt, war mir aber nicht ganz sicher, ob er genau das ist was ich suche. Deine Bestätigung ist da nartürlich Gold wert! Der wirds dann wohl werden.
Vielen Dank!
 
pauly
pauly
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.21
Registriert
14.10.03
Beiträge
701
Kekse
1.229
Ort
LImburg
Denke dran, du benötigst mindestens das IPAD2, da der Yamaha Adapter mindestens IOS8 oder höher benötigt.
Anonsten läuft es super, nutze diesen Adapter auch. Er funktioniert nicht nur bei Yamaha Geräten, sondern eigentlich bei allem was einen MIDI IN und OUT hat.
 
H
hex2001
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.18
Registriert
10.03.18
Beiträge
3
Kekse
0
Danke für den Hinweis. Ich hab mir letztes Jahr erst nen ganz neues iPad gekauft. Wird also gehen. Cool das es so stabil läuft. Der Adapter ist momentan bei vielen Anbietern schlecht lieferbar. Ich hab jetzt, mangels Alternativen, bei Musik-produktiv.de bestellt.

Mal sehen was eher kommt mein Klavier oder der Adapter
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben