irgendwas, metalcore vielleicht?

von Piecemaker, 04.12.06.

  1. Piecemaker

    Piecemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    1.08.15
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 04.12.06   #1
    Hi,

    hier mal wieder dank derzeit in inflationärem maße auftretender kreativität was neues von mir
    eine stilisische einordnung fällt meiner meinung nach schwer, ich finde, es hat ein bisschen was von post hardcore und metalcore mit ein wenig paar klischee-metal-teilen.
    auf jeden fall ist es gut:D

    würde mich über kritik euererseits auf jeden fall freuen:great:
     

    Anhänge:

  2. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.926
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    565
    Kekse:
    18.025
    Erstellt: 04.12.06   #2
    eigentlich recht solide, aber es könnte etwas mehr abwechslung rein. vor allem finde ich es recht sinnlos dass sich beide gitarren nur doppeln. deswegen hab ich mal ein paar vorschläge gemacht wie die sich ergänzen könnten. momentan ists vielleicht etwas überladen... musst dir das rauspicken was dir gefällt (wenn überhaupt). ein paar minimale änderungen der drums und ein neues "intro" in dem die 2. gitarre etwas "intressanter" einsteigt hab ich auch mal im vorschlag drin.
     

    Anhänge:

  3. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 05.12.06   #3
    ebenfalls von mir ne kleine idee fürs intro!:D
     

    Anhänge:

  4. Andi33

    Andi33 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    10.08.10
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Altenstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 08.12.06   #4
    netter standart-metal, zwar nicht wirklich was neues, aber dafür angenehm anzuhören ;)

    den part von 15-22 finde ich geil, der bringt gute abwechslung rein :)

    und der refrain hat nen gewissen wiedererkennungswert.

    den part von 60-63 bitte nicht 4-mal wiederholen, eher 2mal ;)
    der eignet sich zwar als netter "c-part", aber ich mags nich wenn überhaupt irgendwas 4-mal immer gleich wiederholt. 2-mal ist gut.

    nen passendes ende könnte dem song nicht schaden..

    ansonsten ein angenehmer standart-metal-song, aus dem man noch so einiges rausholen kann. siehe verbesserungen ;)
     
Die Seite wird geladen...