Iron Maiden: The Ides of march – Speed lick

  • Ersteller Heavy Soul
  • Erstellt am
H
Heavy Soul
Guest
Hi Leute ),
In dem Song THE IDES OF MARCH auf alten IRON MAIDEN Album KILLERS ist ca. an der Stelle 0057 ein irre schneller Speed Lick mit dem ich Probleme habe, er sieht so aus


-----------------------------------------------
--12h15h12----12h15h12----12h15h12----12h15h12--
----------------14-------------14-------------14-----------
------------------------------------------------
------------------------------------------------
------------------------------------------------

Wie spielt man das?
Ok, die 12 15 12 auf der B-SAITE sind Pull Off und Hammer Ons, aber wie bekommt man es hin, bei dem Tempo die 14 auf der G-SAITE zu erwischen?
Ist das getappt oder bin ich einfach zu langsam, was auch sein kann? Oder wird das auf der Platte vielleicht sogar ganz anders gespielt als in den Tabs??

Wer die Platte nicht hat, kann sich den Song auch für GUITAR PRO von MYSONGBOOK.COM runterladen.

Wäre echt nett, wenn einer einen guten Tipp dazu hätte.

Danke!
 
Eigenschaft
 
Rune Walsh
Rune Walsh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.06
Registriert
06.10.03
Beiträge
57
Kekse
0
Hm... also ich spiele das folgendermassen:

Durchgehend Wechselschlag, Mittelfinger die ganze Zeit über auf der 14, und 12 15 12 normaler Hammer On und Pull Off.
 
H
Heavy Soul
Guest
Danke : ).
Aber bekommst Du so diesen super SPEED hin?
Kennst Du den Song, die Stelle ist wirklich schnell ...
Kannst Du das so schnell spielen?

Ich packe das noch nicht ...
 
Rune Walsh
Rune Walsh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.02.06
Registriert
06.10.03
Beiträge
57
Kekse
0
Die Stelle, die du meinst, ist auf meiner Iron Maiden - Killers [ENHANCED]
ab 1.00, war erst etwas verwirrt wegen dem 0.57.

Also, ja, ich kann das so spielen, aber ich muss hinzufügen dass dieser Lick wohl mit der meistgebrauchteste Part in Maiden Soli ist und ich das nur deswegen beherrsche, da ich gerne Maiden Songs nachspiele.
So oder ähnlich gibt es die Fingerstellung auch bei The Trooper, Flight of Icarus, Number of the Beast usw.
 
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
Heavy Soul hat's irgendwie mit Speed, hm? ;)
 
I
InFlame
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.09.10
Registriert
22.08.03
Beiträge
1.824
Kekse
0
Rune Walsh schrieb:
Hm... also ich spiele das folgendermassen:

Durchgehend Wechselschlag, Mittelfinger die ganze Zeit über auf der 14, und 12 15 12 normaler Hammer On und Pull Off.

Jo so gehts .. is am anfang etwas schwierig aber mit übug wirds immer besser ;)

PS: das selbe Speedlick is auch beim Nothing Else matters solo
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
ok ich kenne das lied nich aber
ne gute methode für son lick ist nicht wechselschalag sonder
sweeping.
sieht dann so aus..

[code:1]
d d u d d u down/up
----12-15p12----12-15p12
--14----------14--------
[/code:1]

mit etwas übung geht das wesentlisch besser und schnell als mit wechselschlag klingt aber auch anders..
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
ach ja ist ein 08/15 pent lick nur so nebenbei..
kommt in x-tausend solis vor..
 
H
Heavy Soul
Guest
Hi :D ,
danke an alle.
Ja, der Lick kommt sehr häufig vor, klingt auf dieser alten Maiden Aufnahme aber irgendwie super heftig, halt anders.

Danke für die Tipps!

@Black_Plek
… genau … he he ;) ;)
 
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
Ach ja, wer dieses Lick und ähnliche noch schneller spielen kann, ist übrigens Marty Friedman! Der rattert die so schnell runter, dass man dieses Lick gar nicht mehr als solches erkennt.
 
H
Heavy Soul
Guest
Liebe Gitarrenfreunde … geschätzte Metaller … :mrgreen:
Da ja schon richtig festgestellt wurde, dass ich mich mal wieder im Geschwindigkeitsrausch :D befinde, möchte ich diesen rasanten Zustand nutzen, um abschließend noch ein paar letzte Fragen zu stellen:

- Muss man bei dieser Technik den Finger unbedingt auf der 14 LASSEN? Ich setze ihn lieber rauf und runter?

- Wird die 14 wirklich angeschlagen, oder vielleicht doch nur getappt?

- Habe mir den Lick noch mal langsam angehört, und dann noch mal in normaler Geschwindigkeit. Wenn er normal schnell läuft, hört man die 14 kaum … so schnell ist es!
Ich spiele ja erst zwei Jahre … würdet ihr auch sagen, dass man da eben noch nicht so schnell spielen kann, obwohl es ja ein gängiger Lick ist? Ich schaffe so drei Viertel der Geschwindigkeit wenn es sauber klingt.

Wie seht ihr das, oder wie war es bei euch, ihr seid ja alle schon viel weiter als ich.

Danke!
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
Muss man bei dieser Technik den Finger unbedingt auf der 14 LASSEN? Ich setze ihn lieber rauf und runter?
NEIN, is ok sogar besser..kein matsch

Wird die 14 wirklich angeschlagen, oder vielleicht doch nur getappt?
NEIN, kein tapping

- Habe mir den Lick noch mal langsam angehört, und dann noch mal in normaler Geschwindigkeit. Wenn er normal schnell läuft, hört man die 14 kaum … so schnell ist es!
Ich spiele ja erst zwei Jahre … würdet ihr auch sagen, dass man da eben noch nicht so schnell spielen kann, obwohl es ja ein gängiger Lick ist? Ich schaffe so drei Viertel der Geschwindigkeit wenn es sauber klingt.
Übung macht den Meister.. ;)
 
H
Heavy Soul
Guest
@delpozzo
Ah ... ok, danke.
Du, bei dieser Art Lick:
Schlägst Du die einzelnen Saiten jeweils von außen an, oder bleibst Du mit dem Plec ZWISCHEN den Saiten, quasi mit einen zwischen den Saiten „eingeklemmten“ Plec, damit es schneller geht ... ist ja aber auch viel schwieriger ...

Komme jetzt schon viel besser zurecht!
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
@delpozzo
Ah ... ok, danke.
Du, bei dieser Art Lick:
Schlägst Du die einzelnen Saiten jeweils von außen an, oder bleibst Du mit dem Plec ZWISCHEN den Saiten, quasi mit einen zwischen den Saiten "eingeklemmten" Plec, damit es schneller geht ... ist ja aber auch viel schwieriger ...

also grundsätzlich ist beides möglich..die problematik ist folgende:
(natürlich unter der voraussetzung das oben genannt lick so gespielt werden muß also 1 note auf der g-saite und 3 noten auf der h-saite)
spielst du die saiten abwechselnd egal ob innen oder außen..
mußt du auf der h-saite ein hammer-on und ein pull-off machen.
das ist meines erachtens in hoher geschwindigkeit sehr schwer wegen der koordination wischen linker und rechter hand. da der wechsel zwischen
g und h saite mit der gleichen geschwindigkeit erfolgen muß als der wechsel zurück, mann muß sozusagen den hammeron und pulloff
abwrten bevor man zurück auf die g-saite kann. puh ich hoffe ich habs richtig erklärt. :?
sodele.. machst du aber ein sweeping wie oben erklärt als ein downstroke über beide saiten und dann ein upstroke NUR auf die h-saite mit nur einem pulloff sparst du den hammeron..und die bewegung wird sehr flüssig und mit etwas übung wahnsinnig schnell.
so pickt auch malmsteen nur so nebenbei erwähnt. zb das bekannt
rising force lick geht IMHO nur so zu spielen.
Ich will hier noch erwähnen das erklärte technik nur nach meines erachtens FÜR MICH die richtige ist..jeder muß das für sich selbst hearausfinden.nicht jede technik ist für jeden das optimum.
 
H
Heavy Soul
Guest
… ja, wie Du schon beschreibst, wenn man den PULL OFF abwartet, was man ja muss, dann verzögert sich unweigerlich der Ablauf des Licks und man muss langsamer werden … den Sound und den Speed wie auf Platte, bekomme ich nur, wenn ich reine PULL OFFS, auf der B-Saite mache, aber da fehlt dann halt was …

… Man hört aber in SLOW MOTION, dass der Lick tatsächlich so gespielt wird, wie hat der das bloß gemacht …

… wenn man das SWEEPING verwendet, wie oben, dann klingt es aber (wie oben auch schon richtig gesagt) ganz anders …

… ich nehme einfach mal an, der IRON MAIDEN Gitarist ist eben tierisch schnell und präzise …

Gibt es eigentlich Videos im Netz, wo man so was mal sehen kann??

Danke : )!
 
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
Heavy Soul schrieb:
Gibt es eigentlich Videos im Netz, wo man so was mal sehen kann??

Danke : )!
Ja, allerdings nicht ganz legal...wie gesagt: Marty Friedman beherrscht dieses Lick wirklich meisterhaft! Gib doch mal bei Kazaa unter der Rubrik Video den Begriff "Marty Friedman" ein. Dort sollten dann zwei Clips auftauchen: Entweder "Dragon Mistress Duo" oder "Heavy Metal Duo". In jeweils einem spielt er dieses Lick und noch viele andere um einiges schneller als der Gitarrist von Maiden.
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
In jeweils einem spielt er dieses Lick und noch viele andere um einiges schneller als der Gitarrist von Maiden.

ja und wie spielt er es?
 
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
Genau nach demselben Muster...nur eben schneller *g*
 
delpozzo
delpozzo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
29.08.03
Beiträge
495
Kekse
25
Genau nach demselben Muster...nur eben schneller *g*
nach welchem muster..
wechselschlag inside oder outside? mit pull off UND hammer-on?
 
Black_Plek
Black_Plek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.215
Kekse
410
Mensch, so, wie es Heavy-Soul in der Tabulatur gezeigt hat.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben