Is das ein Jazz Bass??

von -_-AmoK-_-, 15.07.04.

  1. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #1
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3735260153&indexURL

    man beachte die pick-up bestückung
    hinten drauf steht made in japan
    war das mal ne serie oder is das vielleicht n custom shop teil?
    hab ich vorher noch nie so gesehen
    sieht mir auch eher nach nem precision aus
    wegen pickguard und position des pick ups

    wär ja mal ganz interessant zu wissen
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.07.04   #2
    ja - die gabs mal so
    unser alter Bassist hatte ein ähnliches, wenn nicht sogar dasselbe Modell
     
  3. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #3
    wie is denn die typenbezeichnung von dem pick-up und was hat der so für nen sound?
    sieht ja verdammt nach diesem telecaster ding aus was in der hals position sitzt
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.07.04   #4
    das ist nun schon mal locker über 25 Jahre her - das weiß ich nicht mehr.
    Jedenfalls ist das Ding passiv - und in keinster Weise mit einem modernen Bass vergleichbar.
    Wenn du sowas kaufen möchtest, dann vielleicht aus Sammlergründen - aber bestimmt nicht zum Spielen. Jeder billige Ibanez-Bass klingt besser
     
  5. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 15.07.04   #5
    Das ist definitiv Geschmackssache. Fender hat damals die ersten Precis mit einem modifizierten Tele-PU ausgestattet und es gibt Leute (z.B. Sting), die schwören darauf!
     
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.07.04   #6
    Da geb ich dir schon Recht - aber das ist definitv eine Gurke.
    Rauscht, kratzt, so gut wie keine Möglichkeit zum Verändern des Sounds.
    Oder was für die totalen Puristen.
     
  7. AK

    AK HCA Bass/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    01.06.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    1.508
    Ort:
    Burladingen
    Zustimmungen:
    125
    Kekse:
    13.267
    Erstellt: 15.07.04   #7
    Hör auf Harry!!!
    Sammeln und an die Wand hängen ja...
    Spielen auf keinen Fall... es sei denn man steht auf den seltsamen Sound.

    Was an einer Japan-Kopie "ein Traum" sein soll ist mir nicht ganz klar....

    Gruß Achim
     
  8. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    154
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 15.07.04   #8
    Eben. :rolleyes:
     
  9. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.07.04   #9
    jo - sollte auch keineswegs eine Diskriminierung sein.
    Wollte noch zusätzlich bemerken, dass zwischen dieser Jazz-Bass- und der heutigen Fender-Bass-Generation eine technologische Welt dazwischenliegt.
    Die damaligen Bässe waren tatsächlich soundmäßig nur für bummbumm-mäßigen Wechselschlag konzipiert (Mist: wieder schlecht formuliert).
    Positiv ausgedrückt: für das pure Bass-Spielen in einer bestimmten Musikrichtung.
    Wenn du das Teil tatsächlich kaufen möchtest, dann sei dir dessen bewusst.
     
  10. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #10
    wollte den jetzt eigentlich nich kaufen
    aber ich steh auf vintage-sound
    und ich bin nich der meinung dass ein orginal fender aus den 60er oder 70er nur bumm-bumm machen kann.
    warum würde fender sonst in ihrem custom-shop so viele von den teilen identisch nachbauen?
    ok ok in diesem fall kanns gut ne gurke sein weils ja n japan-fender is und keiner aus usa.
    trotzdem:
    es kommt doch auf den bassisten an und nich auf den bass was man zu spielen im stande is! oder nich?


    :rock:
     
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 16.07.04   #11
    logo - aber genau das isses ja. Üblicherweise gibt man sich dann nicht mit einem einseitigen Sound zufrieden.
     
  12. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 16.07.04   #12
    Hallo ???

    Was glaubst Du, warum die Fender vor 1980 für Unsummen weggehen? Weil sie so schlecht sind und nur für's Museum? Die haben einen Sound an den selbst hochwertige neue Modelle nicht rankommen. Hast Du jemals einen in der Hand gehabt?
     
  13. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 16.07.04   #13
    logisch !! - meinst du, sonst würde ich so einen Kommentar schreiben? (siehe weiter oben - wir hatten jahrelang so ein Teil)
    wenn Leute Unsummen von Geld für die alten Jazz-Bässe ausgeben, dann steht eher ein antiquarischer, ein symbolischer oder ein Sammler-Gedanke dahinter. Rein wegen des Sounds und der technischen Features kanns nicht sein. Aussehen ist sowieso Geschmacksache.

    Ich möchte auch nicht die Jazz-/Precision-Kult-Bass-Leute vergrämen.
    Ich steh halt absolut nicht auf Vintage.
     
  14. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 16.07.04   #14
    ok, kann ich auch verstehen. Aber ich denke, es ist Geschmackssache (wie so fast alles). Ich habe selbst jahrelang Status gespielt (habe ihn immer noch) und war voll begeistert. Dann kam die Liebe für Vintage auf und ich habe mir die aktuellen Modelle (auch die teuren) von Fender unter die Luoe genommen. Ergebnis war so trallala ... Dann bekam ich durch Zufall einen 77'er PJ-Prezi mit Ahornbody in die Hand. Sau schwer. Hab ihn mit gemischten Gefühlen angetestet ... - Heute gehört er mir ! Ist der geilste Bass, den ich je hatte ... Soundvielfalt von druckvoll-rockig bis brilliant-funky, einfach genial.
     
  15. Motown

    Motown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #15
    Vielleicht gehört der Hals mit der Aufschrift "Jazz Bass" gar nicht zum Rest des Basses? Auf einem Foto ist der doch losgelöst vom Korpus zu sehen. Das zeigt zumindest, das sich der Verkäufer im Basteln zumindest ein klein wenig auskennt ;-)
     
  16. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #16
    HI,

    also irgendwie zweifel ich dran das dass ein Orginal Fender ist denn:
    Der Hals sieht vom Material aus genauso wie meine billig Strat Copy aus den 70 ern wo damals 120 Deutsche Märker gekostet hat. Dann noch das augeleimte Griffbrett sieht auch irgendwie aus als würde es nicht da hin passen. Und hat nich jeder Fender hals ein Datum??? Also ich würde den da nich kaufen !

    Gruß
    Jan
     
  17. btb

    btb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    597
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    532
    Erstellt: 16.07.04   #17
    ich glaube es ging hier auch nicht um 'kaufen'. Schreib den Verkäufer doch einfach mal an...

    Der Bass ist in der Tat etwas merkwürdig. Geschlossene Mechaniken, keine Seriennummer, Farbe und Verarbeitung vom Griffbrett, Hals ohne Stempel, Plastikknöpfe, usw.
     
  18. HollywoodRose

    HollywoodRose Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    6.05.05
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.07.04   #18
    Das ist keine Fender Bass sondern eine freche Fälschung. Was besonders auffällig ist, ist das der Verkäufer in seinem Text und seiner Titelbeschreibung nicht das wort Fender benutzt. Der ist ja auch nicht dumm.
     
  19. Noodels

    Noodels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Ingersheim City
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #19

    jau die Mechaniken haben mich au sehr verwundert! Ich hab halt mal hingeschreiben das ich ihn nich kaufen würde, nicht das hier im Forum noch einer auf dumme Gedanken kommt und diese offensichtliche Fälschung kauft! :great:

    jetzt mach ich mich mal an die Mail an den Verkäufer :) Ich berichte dann euch mal was er geschreiben hat :D

    Gruß

    Jan
     
  20. -_-AmoK-_-

    -_-AmoK-_- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #20
    woran erkennt man denn dass das ne fälschung is?
    ok manche sachen wie der hals und das pickguard sehen schon nich normal aus
    aber muss es deshalb ne fälschung sein?
     
Die Seite wird geladen...

mapping