Ist das jetzt schon wieder geklaut? :)

  • Ersteller ekkstern
  • Erstellt am
E

ekkstern

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.09
Registriert
10.06.06
Beiträge
30
Kekse
0
Ort
Stuttgart
Hallöchen,

Kommt euch bei euren Lieder auch so oft das Gefühl, dass ihr das schon kennt? Wenige male hab ich später dann wirklich den Song gefunden den ich "geklaut" habe. Aber ich glaub meistens bilde ich mir das nur ein und der Song klingt nur von Stil her wie irgendeine andere Band. Man wird eben verrückt wenn man zu viele Ideen im Kopf behält und nicht gleich umsetzt :screwy:

Hit in!
 
milamber

milamber

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.02.21
Registriert
06.02.07
Beiträge
5.441
Kekse
67.379
Ort
Karlsruhe
ich gebe Dir einen Tipp: erweitere Deinen musikalischen Horizont. Wenn Dich Dein Umfeld stark beeinflusst, dann höre ein paar Tage ein komplett anderes Genre als sonst. Denn …
die Melodie alleine ist oft noch nicht ein Lied. Es kommt auf den Still, Arrangement, Instrumente, Emotionen, Gesangstechnik, Geschwindigkeit, etc. an.
Selbst wenn Du Dich dann von einer Melodie beeinflussen/inspirieren läßt und sie dann ähnlich klingt, wirst Du beim Umsetzen in Deinem Genre ja etwas Neues daraus machen.

Bsp.: ist Dir schon aufgefallen, dass Van Halen schon mal von Bach "geklaut" hat und es kaum jemand merkt? ;)
 
gernotf

gernotf

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Registriert
15.08.08
Beiträge
102
Kekse
0
Ort
Graz
Zum Thema klauen...
Ich sag nur "Outlaw Pete" von der aktuellen Bruce Springsteen Platte...
Kommts nur mir so vor, als ist da Kiss und Morricone verarbeitet...
Trotzdemgeiler Ohrwurm... nur wer die Tantiemen bekommt, frag ich mich ;-)))
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben