Ist Schnarren bei Bässen normal?

  • Ersteller Kevin1992
  • Erstellt am

K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Hi,

ich hab mir letztens den Harley Benton HBB400TBK gekauft und mir fällt auf, dass er bei der g-Saite im 12. Bund immer schnarrt, wenn ich die Saite halbwegs fest anschlage.
Das ist auch bei anderen Bünden bei den anderen Saiten so, nur, dass man nur bei einer richtigen Position des Fingers kein Schnarren bekommt...

Ist das normal oder liegt es einfach am billigen Bass?

Ist das bei euch auch so??

Danke im Vorraus,

Kevin
 
Eigenschaft
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Und wenn ich das richtig eingestellt hab, schnarrt er nicht mehr, oder?
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Oder kann sowas auch an den Saiten liegen, ich hab nämlich noch die Originalsaiten drauf!
 
TheKing
TheKing
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
09.03.20
Registriert
09.10.05
Beiträge
3.485
Kekse
7.454
Ort
Erfurt
Hallo Kevin,
Das ist auch bei anderen Bünden bei den anderen Saiten so, nur, dass man nur bei einer richtigen Position des Fingers kein Schnarren bekommt...
wie lange spielst du schon Bass? Oder kommst du eigentlich aus der Gitarrenecke und willst auch mal den längeren Hals haben? :D :D

Wie/wo greifst du denn die Bünde ab?

Greets. Ced
 
RAUTI
RAUTI
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
29.06.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.407
Kekse
3.231
Ort
Melle
Ein gewisses Schnarren ist normal und unvermeidlich - es sei denn, die Saitenlage ist so hoch, dass auch bei brutalsten Anschlägen eine Saitenberührung anderer Bünde oder ähnliches (kann tatsächlich auch an den Saiten liegen!) ausgeschlossen ist. Ob und in welcher Intensität ein Schnarren auftritt, ist also von mechanischen Eigenschaften (also Einstellung von Bridge und Hals, Saiten) und von der Spielweise bzw. -technik abhängig. Wer immer reindrischt wie ein Berserker, wird also eher eine hohe Saitenlage bevorzugen, eine niedrige Saitenlage erlaubt dafür andere Möglichkeiten (und ist außerdem kraftschonend).

Eine optimale Einstellung des Instruments gibt es also nicht, sondern nur eine individuelle Anpassung an das Optmimum. Lies Dir ruhig die Links zu den Set-Ups durch und versuch mal die Saitenlage so niedrig wie möglich einzustellen (d.h. inkl. Korrektur der Oktavreinheit). Bemühe Dich um eine Spielweise, die deutliches Schnarren vermeidet. Dazu gehört neben einem ausreichendem Fingerdruck auch die relativ zum Bundstäbchen optimale Fingerposition. Gelingt Dir das nicht (oder nur schwer - das Spielen soll ja auch Spaß machen), korrigiere die Saitenlage millimeterweise nach oben. Irgendwann wirst Du einen brauchbaren Kompromiß finden. An der Halseinstellung würde ich erst dann etwas ändern, wenn auch nach Stunden und Tagen absolut keine Verbesserung erreicht wird (bzw. nach dem was Du zum Thema Set-Up noch alles lesen wirst ohnehin völlig daneben ist).
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Ich werd mir den Link mal durchlesen, wenn ich Zeit habe!

Danke!!
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Hallo Kevin,

wie lange spielst du schon Bass? Oder kommst du eigentlich aus der Gitarrenecke und willst auch mal den längeren Hals haben? :D :D

Wie/wo greifst du denn die Bünde ab?

Greets. Ced

Ich spiel jetzt ein halbes Jahr....

Meinst du, ob ich sie in der Mitte greife?

Eigentlich greif ich sie immer in der Mitte, da schnarren sie nicht!
Nur g-Saite 12. Bund schnarrt immer, wenn ich härter anschlage...
 
Nashrakh
Nashrakh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.14
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.294
Kekse
7.725
Ort
Neumünster
Eigentlich greif ich sie immer in der Mitte, da schnarren sie nicht!
Nur g-Saite 12. Bund schnarrt immer, wenn ich härter anschlage...
Bünde immer so nah am Bundstäbchen greifen, wie möglich... ist kraftschonender und vermindert schnarren ungemein^^
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Meinst du z.B. beim 3. Bund das 2. oder 3. Bundstäbchen?
 
Nashrakh
Nashrakh
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.14
Registriert
30.08.06
Beiträge
3.294
Kekse
7.725
Ort
Neumünster
Meinst du z.B. beim 3. Bund das 2. oder 3. Bundstäbchen?
Im 3ten Bund auch das dritte Bundstäbchen.
Da wird die Schwingung direkt abgefangen und das Schnarren, das durch ungewollten Kontakt mit whatever entsteht, wird reduziert bzw verhindert :great:
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
Ok, ich werds versuchen, immer am Bundstäbchen zu spielen!

Danke!
 
B
Bierpreis
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.10.22
Registriert
22.12.04
Beiträge
1.444
Kekse
6.232
Ort
Dresden
genau. musst halt versuchen, etwas vor dem bundstäbchen zu spielen, wenn du genau auf dem bundstäbchen spielen würdest, würdest du den ton schon wieder etwas abdämpfen.
 
Andy1988
Andy1988
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
28.09.05
Beiträge
848
Kekse
1.245
Ort
Duisburg
Meine Bässe schnarren teilweise auch bei härterem Anschlag aber über den Amp hört man das dann nicht.

Stell dir deinen Bass gut ein oder lass ihn dir einstellen wenn du dich selbst nicht ran traust. Und versuch sauber zu greifen, dann dürfte sich dein Problem erledigt haben.
 
K
Kevin1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
20.08.06
Beiträge
292
Kekse
65
stimmt, man hört es fast gar nicht!

Ich guck mir das nochmal an mit dem Link!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben