ja, ja, wieder die selbe Frage:Anfänger,Gitarre O.K. ??

von Pitt, 17.05.05.

  1. Pitt

    Pitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.05   #1
    Bin seit heute neu im Geschäft...
    Spiele seit ca 4 Jahren Westergitarre, aber nicht perfekt und nur zum Hausgebrauch,kenne keine Noten-nur Akkorde, möchte aber mit E Gitarre beginnen. Frage:
    Was gibt es an der Ibanez Gsa 60 auszusetzen ???
    Habe mir diese Gitarre als Anfängerinstument ausgesucht, möchte aber von Euch noch mal ne Rückmeldung erhalten.
    Auch find ich, dass sich der Preis von ca. 225€ durchweg sehen lassen kann.
    Wäre dankbar über Rückmeldungen.
    Peter
     
  2. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 17.05.05   #2
    hi^^
    Was soll es an der GSA auszusetzen geben? Ich fand sie damals für ne Anfänger Git echt okay. Auserdem - es ist eine Anfänger gitarre - die sind nie perfekt^^

    Du heisst echt Peter??!!? Ich auch^^:great:
     
  3. blinkie

    blinkie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    25.03.13
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Freudenstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    709
    Erstellt: 17.05.05   #3
    da du seit 4 jahren gitarre spielst gehe ich davon aus dss es dir spaß macht..
    also ich würde da schon eher zu ner mexico stratocaster oder ner epiphone greifen. gibts so zwischen 300 und 400€.
    liegt aber vielleicht auch daran dass ich ibanez im allgemeinen ent so mag :)
     
  4. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.05.05   #4
    hab ne Epi und die Ibanez.

    Die Ibanez ist nicht sehr weit weg von der Epi.
    Zum Anfangen ist die Ibanez find ich super geeignet,
    weil sie soweit brauchbar ist das man sie auch später mal als Zweit oder Ersatzgitarre auf der Bühne brauchen kann.

    Wenn du aber das geld für ne epi hast, dann nimm ne epi.
     
  5. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 17.05.05   #5
    die GSA ist meinermeinung nach ne ordentliche Gitarre.
    Spricht in meinen augen nichts dagegen, die nicht zu nehmen. Daran wird er sicher länger spass ahben, auch noch in 2 jahren ;) :great:
     
  6. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.05.05   #6
    Sorry, aber was ist das für eine blöde Verallgemeinerung?
    Sind alle Epiphones jetzt besser als alle Ibanez?
    Ibanez sind nur Anfänger und Zweitgitarren? :screwy:
    Tut mir leid wenn ich Dich da jetzt rauspacke, aber ich kann diese Verallgemeinerungen nicht begreifen!

    Zum Thema, das ist ne schicke Gitarre mit der man auch länger Spaß haben kann.....es kommt allerdings immer auf den persönlichen Geschmack an.
    Bespielbarkeit, Saitenlage, die dicke des Halses, Tremolo oder Floyd Rose oder String through, die Art und der Klang der PU's usw. das sind ja alles Sachen die jeder für sich entscheiden muss und wo es darauf ankommt was Dir halt gefällt.
    Vielleicht einfach mal durch den Gitarrenladen ziehen und mal alles anspielen was man in die Finger bekommt.
     
  7. Pitt

    Pitt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.05   #7
    Da bin ich doch beruhigt,

    die Gsa mach mich persönlich sehr an, aber wie schon gesagt, hab ich nicht den blassesten Schimmer was E Gitarren angeht, mein damahliger Musiklehrer (privat und nur just for fun )
    ließ mich mal auf seine E ein paar Akkorde schrammeln, seitdem läüft es mir eiskalt den Rücken rauf und runter wenn ich nur an die E denke.
    :D
    Auch meine ich, erstmal mit einer Einsteiger Gitarre anzufangen, wobei die Ibanez ja gute Testergebnisse bekommen hat.
    Wenn es mich dann wirklich erwischt, kann ich ja die Einsteiger gegen ne Hochwertige Tauschen ( mein Sohn , 9 Jahre ) spinnt nämlich auch schon in dieser Richtung rum
    und eventuell hab ich dann ja einen guten Abnehmer !
    Ach, eh ich´s vergesse,- den Verstärker- sowas gibts bei Ibanez als Set, oder soll ich mir lieber nen Marshall (Hausgebrauch!!!)oder nen anständigen Roland cube holen ??????????????????
     
  8. Pitt

    Pitt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.05   #8
    Was heisst durch die Läden ziehen und verschieden anspielen ?
    Habe doch ein wenig Komplexe dies zu tun, zumal ich nur die gewöhnlichen Akkorde kann, habe in einen Laden doch Angst mich zu blamieren...
    :cool:
    Also ist dieser Rat auch für nen blutigen Anfänger nicht geeignet, der kommt ersrecht nicht klar...
     
  9. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 17.05.05   #9
    ich find auch das die GSA ne ordentlich gitarre ist. :great:

    guck doch nochmal hier: hier klicken :great:
     
  10. estide

    estide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Grevenbroich/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.05.05   #10
    Ich hab ebenfalls die GSA, und meines (Anfänger) Erachtens klingt sie echt gut...Gut bespielbar ist sie auch, obwohl ich noch net so viel kann...

    Gruß estide
     
  11. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.05.05   #11
    Hab ich auch gemacht, einfach drauch sch***** wie das für andere klingt :)
    Ich bin bereit mehrere hundert Euro zu investieren, also kann der Verkäufer da auch mal ne halbe Stunde fieseste Falschspielerei vertragen, schliesslich ist das sein Job.Steve Vai hat ja auch nicht als Profimusiker angefangen.
    Und wenn da das grösste Schild der Welt steht mit:
    SPIELT NICHT NOTHING ELSE MATTERS
    man kann 100% sicher sein das ich es anstimmen werde :D

    Also keine falschen Hemmungen, wenn du schon 4 Jahre Gitarre spielst kann es gar nicht so schlecht sein das du dich nicht rantraust, und nur vom hören sagen her wärs mir zu schade einfach für ne Gitarre Geld auszugeben die MIR im Endeffekt vielleicht gar nicht so liegt.

    Ein blutiger Anfänger hats natürlich schwerer durch die Läden zu ziehen und alles anzuspielen, der sollte mal ein Kumpel oder so mitnehmen der davon ein bisschen Ahnung hat.
     
  12. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.05.05   #12

    Immer mit der Ruhe mann,
    es ging hier speziell um die GSA 60 (von anderen Ibanez modellen war nie die Rede) und Epiphone Gitarren im Preisbereich von 300 - 400 €.
    ich bezog mich auf den Post vor mir.

    ;)
     
  13. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 17.05.05   #13
    Ah, dann bin ich ja beruhigt und sage sorry :)
     
  14. Pitt

    Pitt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    2.08.11
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.05   #14
    Hallo nochmal...
    Frage nach Verstärker wurde noch nicht beantwortet,
    es gibt die ibanez auch als Set....
    Soll ich nicht besser auf einen Verstärker eures Vertrauens setzen ???
    Welcher ist empfehlenswert?
    Haben eigentlich alle Verstärker Kopfhörerausgänge ???
     
  15. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 17.05.05   #15
    vielleicht ein Micro Cube , schön handlich , auch zum mitnehmen. :great: :o
     
  16. estide

    estide Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Grevenbroich/Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 17.05.05   #16
    Das Zeug aus der Sig hab ich mir bei Ebay "geschossen" halte da mal die Augen offen...
    Letztens Ging eine GSA+Boss Me 50+Verstärker für 250€ weg...
    Zum Verstärker kann ich dir nichts spezielles sagen, ausser das (mir) für den Anfang der IMG reicht...klingt für mich Gut und clean:)
    Der Roland Microcube wird hier allgemein für die Hauszockerei angepriesen...?!?Siehe auch im Anfänger Gitarren kauf Thread ;)
     
  17. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.05.05   #17
    Lieber ned im Set kaufen. Da sind meistens die Gitarren ganz in Ordnung und die Amps Müll.
    Nein es haben nicht alle Kopfhörerausgänge.
    ich würd dir auch zum Micro Cube raten.
     
  18. Toga28

    Toga28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.05.05   #18
    oder vielleicht zu Vision. Hat auch ´nen Kopfhörerausgang.
    Ich glaube aber die Marke kennt keiner, ist aber gut. HAB ICH SELBER!
    und zwar den Vision MG 15 R mit 15 watt.


    P.S.: Hab ich bis jetzt noch nicht im Internet gefunden, suche aber. Find ich schon irgendwann!
     
  19. Toga28

    Toga28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Zuletzt hier:
    29.10.07
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 19.05.05   #19
    Wieviel Watt bräuchtest du ca.?
     
  20. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.05.05   #20
    ich hab mal ne vision strat gespielt... traurig, dass sich sowas instrument nennen darf... die amps kenn ich zwar nich aber ich glaube die werden auch nich wirklich viel mit gitarrenamps zu tun haben... ich würd zum micro cube raten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping