Jaaaants viele Fragen

von JohnC.Dark, 20.09.04.

  1. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.09.04   #1
    Hi Leute ich bin absolut neu hier auf dem Board. Ich muss sagen respekt, mit was für einer Gedult ihr Fragen beantwortet. Auch das Klima ist geil...

    Ich spiele nun seit etwas zweieinhalb Jahren Gitarre, und genauso solange ist es her, seit ich BOS gegründet habe. Meine folgenden Fragen entstehen hauptsächlich aus meiner mangelnden Erfahrung im Umgang mit Verstärkern (Ich übe mit Kopfhörer bzw. über den PC, schäbig ich weiß ^^)
    Also:

    Was genau macht ein Preamp?
    Pre heißt soviel wie "Erster" (griech.: primus) bzw "vor". Wozu benötigt man also diesen Vorverstärker, wenn man zum Beispiel einen Stack besitzt?

    Was hat es mit dem FX Loop auf sich?

    Ich habe noch mehr Fragen, allerdings warte ich jetzt unsere Proben morgen ab, falls neue Fragen auftreten ;-)

    Metal up your ass!!! :rock:
     
  2. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.09.04   #2
    ich versuche dir das mal ganz leicht zu erklären!


    Gitarre ( erzeugt das signal )

    Preamp ( macht aus dem Signal einen verwertbaren Sound - clean - verzerrt )

    Enstufe ( gibt den Sound die Power das du was aus dem )

    Lautsprecher ( hörst ) :great:
     
  3. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.09.04   #3
  4. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.09.04   #4
    achja noch was, es gibt auch preamps als bodentreter die kann man dan auch noch vor ein topteil knallen
     
  5. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.09.04   #5
    hm... aber macht das so ein topteil nicht auch? Ich mein wenn ich mir jetzt so nen mesa boogie (beispiel) für achtrilliaden EUR kaufe, wozu dann noch einen preamp?
     
  6. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.09.04   #6
    wenn man sich rack geräte kauft kann man die auch meisst midi steuern aber davon hab ich noch nicht ganz soviel ahnung
     
  7. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.09.04   #7
    in einem topteil ist ja auch ne endstufe und eine vorstufe(preamp) drinne
    die vorstufe regelst du mit dem gain regler und die endstufe mit dem volume regler
     
  8. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.09.04   #8
    :great: ich denke du hast gerade den Nagel auf dem Kopf getroffen!


    es ist ja so es gibt Gitarrenanlagen im Racksystem da sind Preamp und Endstufe getrennt, also das was ein Topteil zusammen hat!!!


    Wer einen normalen Amp fährt , benutzt einen preamp oftmals um den Sound seiner Anlage zu verbessern .. aber die Anwendungen für ZUsätliche Geräte sind sehr manigfaltig.


    Recht hast du ! Wer ein Topteil oder Combo hat brauch eigentlich keinen Preamp mehr!
     
  9. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 20.09.04   #9
    Kann ich das so verstehen, dass in den FX Loop ein Effektgerät kommt, was man dann durch Pedale (wird da MIDI benutzt?) auf der Bühne steuern kann?
     
  10. Anto

    Anto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    16.04.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Lüdenscheid Im Sauerland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    14
    Erstellt: 20.09.04   #10
    du kannst das so programmieren das wenn du z.b. auf pedal nummer eins drückst das sich nur was bei der vorstufe ändert und bei zwei kommt dan clean kanal mit chorus
    man kann die dinger miteinander verbinden

    aber wie das genau funktioniert ist mir jetzt ein bisschen zu komplieziert zu erklären

    such mal im internet
    es ist schon eine ganz interesante sache
     
  11. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.09.04   #11
    FX-Loop = Effektweg zum Einschleifen von Effektgeräten.

    Midi = Abk. für Musical Instruments Digital Interface; Kommunikationsstandard zwischen elektronischen Musikinstrumenten, 1983 zum erstenmal im Prophet 100% realisiert und im DX7 im großen Stil serienmäßig eingebaut; MIDI-Befehle bestehen aus drei Bytes: Status, Wert 1 und Wert 2.) Beispiel: Note: Note On (Status), Notennummer/Tonhöhe (Wert 1), Velocity (Wert 2).
     
  12. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 21.09.04   #12
    hm ok, ich denke ich kann mir nun ein gutes Bild davon machen. Ich werde mich auch informieren wie das mit den Pedal und MIDI genau funzt

    Ich danke euch beiden ^^ morgen nerv ich euch dann mitneune Fragen :p

    Metal up your ass!!!
     
  13. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 21.09.04   #13
    Ich hatte heute Proben und habe mich wie immer schwarzgeärgert *ARGH!!!*
    Wir haben im Proberaum so nen Hughes&Kettner 50 o. 40 stehen. Meine Effekte

    Gitarre ---> Zoom505II (bypass) --> Boss MT-2 ---> clean channel H&K

    sobald ich, den Verstärker etwas mehr ufdrehe als die Hälfte, fängt dieser an zu Brummen und zu quicken wie nichts gutes. Ic habe auch schon die einstellungen am Boss runtergedreht --> Bass auf die Hälfte, Höhen auch etwas tiefer als sonst, mitten fast ganz weggedreht, distortion und level auf die hälfte, und trotzdem brummt er. Und wenn er zu leise ist höre ich natürlich nichts :-( Könnt ihr mir sagen was ich falsch mache?
     
  14. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.09.04   #14
    schade niemand kann mir helfen ?? :-(
     
  15. michaelkle

    michaelkle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    9.05.07
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 22.09.04   #15
    die Effekte eingeschleift ???
     
  16. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.09.04   #16
    hm, kann man nen Metal Zone oder nen zoom 505 einschleifen???
     
  17. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 22.09.04   #17
    kla aber sollte man nciht! eingeschleift werden nur modulations effekte wie flanger chrorus etc. oder delays ....

    verzerrer wie der mt2 kommen davor.

    das rauschen hast du eigetnlich immer etwas ... auch wenn du nicht spielst --- deswegen macht mer die gerätschaften ja acuh auf bypass wenn mer grade net spielt ... was haste für pus an deiner gitarre??? sc oder hb??
     
  18. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 22.09.04   #18
    hm, das normale Rauschen, ist normal, allerdings macht der Verstärker so ein ...."schlagendes" geräusch, als ob man ein "r" rollen würde nur halt ein bisschen "schlagender" ^^ vom Ton bleibt da nicht viel übrig

    ich hoffe du verstehst,was ich meine :)

    ich habe 'nen EMG 81 (Humbucker) eingebaut
     
Die Seite wird geladen...

mapping