JACK & DANNY YC-JB/5 Erfahrungen

von BTALK, 19.01.06.

  1. BTALK

    BTALK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.01.06   #1
    Hallo,

    Hat oder spielt jemand im Board den 5 Seiter (JACK & DANNY YC-JB/5) und welche Erfahrungen wurden damit gemacht.

    http://www.musicstorekoeln.de/de/Ba...il/musicstore.html?artikel_cid=BAS0000914-002

    Wie ist er Soundmäßig und wie ist die Qualität? Der Preis ist ja eigentlich Super.

    Ich suche noch einen passiven JB für unterwegs, der gut bespielbar (relativ breites Stringspacing und flache Seitenlage) ist, und auch mal raueres Handling aushält. Der Sound sollte schon ans Original herankommen.

    Also die sogenannte eierlegende Wollmilchsau. Also was, dass wie das Original klingt und nichts kostet.
     
  2. nolovelost

    nolovelost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 27.01.06   #2
    Ich hab den als Harley Benton. Sieht auf dem Bild exakt gleich aus, hat die gleichen Specs. usw. Das scheint auch der gleiche Bass zu sein, warscheinlich kleben die in China einfach andere Decals drauf...
    Aber jetzt zum wesentlichen. Ich war echt positiv baff. Er lässt sich sehr gut bespielen, klar einstellen musst du solche Bässe natürlich erstmal in ruhe. Die Werkseinstellungen kannst du vergessen.
    Der Hals ist geil seidenmatt und dünn lackiert, fühlt sich richtig edel an. Der Sound ist erstaunlicherweise auch wirklich amtlich. Klingt richtig schön wie ein Jazzbass. Ich bau meinen jetzt allerdings auf MM / J um mit ner aktiv / passivelektronik...
     
Die Seite wird geladen...

mapping