Jack & Danny YC-JB und Behringer Ultrabass Bx 300

von Andre182, 20.07.04.

  1. Andre182

    Andre182 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #1
    Hallo,

    bin neu im forum. Ich möchte nun mit dem Bass spielen anfangen und suche gerade einen Bass.
    Leider bin ich auf einen Lefthand Bass angewiesen. Desweiteren weiß ich nicht ob der Bass das richtige für mich ist.

    Deshalb möchte ich einen billigen Bass sowie verstärker spielen um reinzukommen und später was qualitativeres kaufen.

    Was haltet ihr von:

    Dem Bass:

    Jack und Danny YC-JB 144€

    sowie von


    Dem Verstärker:

    Behringer Ultrabass BX 300 129€



    ?????


    Bitte schreibt mir eure meinung da ich wirklich noch null von Bässen bzw. Marken usw. weiß!!!!
    Vielleicht wißt ihr ja auch wo ich etwas besseres finde. wollte erst so 160€ ausgeben (nur für bass natürlich)!!!

    Danke
    Andre182
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 20.07.04   #2
    in der preisklasse wird hier gerne ein harley benton bass empfohlen. das is ne hausmarke von thomann.
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-163848.html

    edit: zum verstärker: wenn dir klar ist, dass man damit wirklich nur üben kann, is er sicherlich geeignet.
     
  3. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 20.07.04   #3
    Bevor ich diesen Bass nehmen würde würde ich an deiner Stelle auch noch einen Ibanez Gio oder einen Squier in Betracht ziehen. Die gibt es auch als Lefthand Modelle und taugen mehr als der Harley Benton. Auch wenn sie etwas mehr kosten sind sie meiner Meinung nach Qualitativ besser und mit einem guten Squier wirst du länger Spass haben weil es nicht nur ein Anfänger Instrument ist. Vorsicht vielleicht vor den Squier Affinity Modellen, die sind billiger und etwas schlechter Verarbeitet. Wobei die Qualität doch sehr schwankt. Es kann also sein das du zwei gleiche Bässe in einem Regal stehen hast und die haben dann erhebliche Qualitätsunterschiede.

    Am besten sowas immer im Laden mal anspielen und dann auch dort kaufen. Wer sich gut anstellt kommt dann sogar billiger weg als im Internet.

    -raven
     
  4. Andre182

    Andre182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #4
    Ja,
    ich würde auch son squier nehmen, hab einen im www.musicstore.de gesehen für 175€. Das währe keine frage den hätte ich genommen aber der ist stink normal "righthand" :( . das dazugehörige lefthand angebot kostent schon 250€ :mad: . da ich nich weiß ob ich beim bass bleibe oder ob ich mir da n bischen zuviel vorgenommen habe is mir das n bischen zu viel...
     
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 20.07.04   #5
    Ich spiele den Benton selbst und er ist sein Geld allemal wert.
    Ich habe in letzter Zeit auch ein paar andere "Billig-Bässe" in der Hand gehabt, unter anderem auch nen Squier, der auch wirklich nicht schlecht war.
    Ibanez wird hier auch immer wieder empfohlen, aber ich glaube mit dem HBB400TBK bist du ganz gut bedient, zumal du ihn ja auch 30 Tage testen kannst und wenn dir dann einfällt, dass Bass spielen doch nicht dein Ding ist (was wir mal nicht hoffen wollen :D ), dann hast du auf jeden Fall kein Geld in den Sand gesetzt.
     
  6. Andre182

    Andre182 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.04   #6
    hm!!!

    hab ich den mit dem benton woll mehr glück als mit dem jack&danny???? :cool:

    Kennt ihr nich n händler der sehr günstig squier rausschmeißt??? in Lefthandversionen!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping