Jackson DXMG vs. Ibanez RG370DX

  • Ersteller BigBrueder
  • Erstellt am

BigBrueder
BigBrueder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
04.12.03
Beiträge
410
Kekse
46
Hey Leutz,

Ich hab vor mir in nächster Zeit ne neue Gitare zu kaufen. Zur Auswahl stehen die oben genannten.

Postet mal eure Erfahrungen, Eindrücke und Opinions über die Beiden.

Bei der Ibanez würd ich aber den Bridge PU gegen nen DiMarzio ToneZone tauschen. Ich spiel übrigens vorrangig Slayer, Metallica, CoB, Dimmu Borgir etc.
 
Eigenschaft
 
R
Rod
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.22
Registriert
25.09.03
Beiträge
427
Kekse
0
Ort
Berlin, Germany
Tach!

Ich würde dir zur Jackson raten. Hab selber eine. Genau das Modell kenne ich jetzt zwar nicht, aber ich würde dir die trotzdem empfehlen. Außerdem gefällt mir Ibanez von Optik und sound her nicht, wobei das natürlich Geschmackssache ist.

Rod
 
BigBrueder
BigBrueder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
04.12.03
Beiträge
410
Kekse
46
Von der Optik her find ich sogar beide ziemlich ähnlich. Es geht mir hat hauptsächlich um Schwarz und Shark Inlays.

Taugen die PUs in der DXMG (EMG HZ 3 glaub ich...) was?
Soll ich ein aktives EMG Set einbauen (EMG 85/81)?
 
Dreshmaker
Dreshmaker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.07.20
Registriert
03.12.03
Beiträge
1.905
Kekse
140
Ort
Teneriffa
würd die Jackson nehmen. die Hz´s sind bestimmt besser als die von der Ibanez. mit der Ibanez biste halt en bissl flexibler weil du H S H Hast. Aber wenn du metal machen willst würd ich die Jackson nehmen. Wenn du Geld über hast für die EMG´s kannste sie auch noch reinmachen :) wobei ich denk das das nicht am anfang notwendig ist.

MFG Dresh
 
B
black-skull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.22
Registriert
21.12.03
Beiträge
1.454
Kekse
146
find die beiden von der optik geil
die ibanez hab ich mal angesüielt und fand sie geil!
die jackson hab ich leider net angespielt!
gibt es die jackson dxmg auch mit ohne reversed headstock?
 
T
Totte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.14
Registriert
29.11.03
Beiträge
291
Kekse
24
Ort
Bochum
black-skull schrieb:
find die beiden von der optik geil
die ibanez hab ich mal angesüielt und fand sie geil!
die jackson hab ich leider net angespielt!
gibt es die jackson dxmg auch mit ohne reversed headstock?

Ne,die gibts nur mit Reversed.aber an Reversed gewöhnt man sich echt schnell,ist keine grosse Umstellung beim Stimmen bzw. Saitenaufziehen.
 
M
Metallica4Me
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.15
Registriert
25.01.04
Beiträge
127
Kekse
0
Ort
Köln
Hi!

Ich habe mit selber erst vor kurzem die Jackson DXMG geholt. Bin völlig zufrieden mit der Gitarre. Und die Pickups sindauch ausreichend. (Weiß ja nicht wie lange du spielst,aber für mich reichen sie ;) ) Ist auf jeden Fall für Metallica Sachen super geeignet.

Hatte davor auch ne Ibanez. Mir gefällt der Hals meiner neuen Jackson einfach viel besser als der von meiner alten Ibanez.
 
Killigrew
Killigrew
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.07
Registriert
18.08.03
Beiträge
2.091
Kekse
811
Ort
Südlich von Ffm
Also ich würde dir raten beide anzutesten, objektiv betrachtet sind die beide denke ich gleich gut, aber subjektiv halt nicht, auf diesem gebiet kannst du aber nur selbst entscheiden welche dir besser liegt. :)
 
B
black-skull
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.22
Registriert
21.12.03
Beiträge
1.454
Kekse
146
Totte schrieb:
Ne,die gibts nur mit Reversed.aber an Reversed gewöhnt man sich echt schnell,ist keine grosse Umstellung beim Stimmen bzw. Saitenaufziehen.

also ,ich finde nur bei den jackson sieht reversed net so toll aus (aber gut)
bei esp find ich es aber sau geil!
oder sieht das besser als auf den bildern aus (dxmg)?,das mitm reversed !
 
T
Totte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.14
Registriert
29.11.03
Beiträge
291
Kekse
24
Ort
Bochum
black-skull schrieb:
also ,ich finde nur bei den jackson sieht reversed net so toll aus (aber gut)
bei esp find ich es aber sau geil!
oder sieht das besser als auf den bildern aus (dxmg)?,das mitm reversed !

Also ich hab die DKMG,der Kopfplatte sieht da geil aus wie ich finde,genau wie bei der DXMG.Die Kopfplatte zeigt leicht nach hinten,was man auf den meisten Bildern nicht sieht.
 
BigBrueder
BigBrueder
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.21
Registriert
04.12.03
Beiträge
410
Kekse
46
Vielleicht leg ich auch noch ein paar ? drauf und schau mir mal die RG1570BK an. Hat die Jackson DXMG überhaupt noch ne Chance gegen die RG1570?
Und wie siehts bei der Jackson mit dem Zugrif auf die unteren Frets aus?

Übrigens: Danke für die schnellen und zahlreichen Antworten.
 
T
Totte
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.14
Registriert
29.11.03
Beiträge
291
Kekse
24
Ort
Bochum
Die unteren Frets sind auch supergut zu bespielen,also für Soli usw,da der Hals insgesamt ziemlich schlank ist.
 
M
Metallica4Me
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.08.15
Registriert
25.01.04
Beiträge
127
Kekse
0
Ort
Köln
Klar hat die DXMG ne chance gegen die RG1570. Habe mir damals auch sau viele Gitarren angeguckt. Mir gefallen z.B die Pickups von der RG1570 nicht besonders. Und auch in der Bespielbarkeit habe ich keinen Vorteil bemerkt.
 
S
  • Gelöscht von .Jens
  • Grund: Spam
L
Lumberjack Joe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.05
Registriert
14.04.04
Beiträge
6
Kekse
0
also an BigBrueder

ich hab plethora schon gehört, ich glaub aus denen wird eh nix, deswegen is es eh egal welche und ob du überhaupt eine kaufst! ;)
 
S
  • Gelöscht von .Jens
  • Grund: Spam
L
Lumberjack Joe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.02.05
Registriert
14.04.04
Beiträge
6
Kekse
0
sandman44 schrieb:
und wir ham dort all die kranken metal sachn gmocht, de dazughörn, wie z.b. katzen zerreissn und opfergaben und so weiter

also aufpassn was du sagen


ich meine dass sagt doch schon alles über das niveau dieser gruppe und deren anhänger aus. die sind doch nicht mehr als eine bande unkultivierter irrer.
 
S
sandman44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.06
Registriert
25.03.04
Beiträge
189
Kekse
0
Lumberjack Joe schrieb:
ich meine dass sagt doch schon alles über das niveau dieser gruppe und deren anhänger aus. die sind doch nicht mehr als eine bande unkultivierter irrer.

ja und die sind wenigstens "true" (was soviel heisst wie das die szene unserer musik noch nicht vom konservativen mainstream infiltriert wurde)
 
ET
ET
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.07
Registriert
12.11.03
Beiträge
1.315
Kekse
85
Ort
Saarland
"true" heisst nicht qulitativ hochwertig
 
S
sandman44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.06
Registriert
25.03.04
Beiträge
189
Kekse
0
da ich hier nach 9 beiträgen schon meine erste verwarnung kassiert habe möchte ich mich hier hochoffiziell entschuldigen für alle unkultivierten und sinnlosen aussagen.

döööööö
 
S
sandman44
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.09.06
Registriert
25.03.04
Beiträge
189
Kekse
0
ausserdem finde ich dass die jackson eine sehr gute wahl ist
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben