Jackson RR-5

von Painbringer, 04.09.04.

  1. Painbringer

    Painbringer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #1
    hab ma ne frage ich hab mich son bissle in ne Jackson RR-5 verguckt... jetz wollt ich ma wissen wie das ist vom sound her... kann sone 80er-style jackson flying v-like(rhoads) auch mal schön böse klingen oder jetzt eher nur richtung 80er metal etc.? such nämlich ne vom design net so gewöhnliche und b.c. rich wollt ich mir net antun ansonsten hab ich nix gefunden ^^ ... sollte etwas flexibel sein für hartes zeugs aber auch für blues etc. gebräuchlich sein, was meint ihr?
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 04.09.04   #2
    ohne witz, es gibt in den USA texasblues- und country gitarristen die auf die randy rhoads schwören. spielen kann man mit der gitarre eigentlich alles, da kommt es doch sehr auf den amp an in welche richtung es dann letztlich geht. mit dem richtigen amp wird's dann auch böse genug, mit einem 80iger JCM-800 von marshall gehts dann eben in die 80ies metal richtung, etc.
     
  3. AX2Andi

    AX2Andi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.04
    Zuletzt hier:
    26.07.12
    Beiträge:
    897
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    628
    Erstellt: 04.09.04   #3
    jo, die hat ja glaubich 2 Duncan JBs... die sind sehr neutral finde ich... Damit kann man viel spielen.... Sie klingt auch wirklich sehr gut, ich finde aber trotzdem das sie nen bisschen zu teuer is.... Aber auf jeden Fall ne gute, solide Gitarre... Außerdem außer ner Custon die einzige RR, die ich wirklich gerne Hätte.... die RR3 und die anderen billigeren Teile fand ich alle recht bescheiden... Aber ich muss dir auf jeden Fall empfehlen nur ne angespielte RR5 zu kaufen... ich hab von einigen Leuten gehört, dass sie Probleme mit zu spitzen Bundstäbchen und anderen Verarbeitungsfehlern hatten.... Die die ich angespielt hab war aber in Ordnung..... Was ich sehr schade finde ist, dass man nirgendwo Bilder von den alternativen Farben findet.... ich hab nur die Schwarze angespielt und gesehen und absolut nirgends Bilder von anderen gesehen... Schwarz sieht geil aus aber ich würd schon ger auch die anderen sehen....
     
  4. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 04.09.04   #4
    Der Hammer ist die "Violin Brown" Lackierung. Habe leider kein Bild davon, sonden bisher nur "live" gesehen. Das ist so wie das "Trans Red" (von dem man häufig Bilder sieht), aber nur ganz wenig dunkler und man hat den Eindruck die Gitarre glüht :) Also bei "Trans Red" ist die Gitarre einfach nur rot, und "Violin Brown" erinnert an eine Holzkohleglut. Man kann diese Farbe einfach nicht in einem Foto festhalten, auf jedem Foto erscheint sie einfach nur rot und verliert die... ähmmm... Magie :D
     
  5. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 04.09.04   #5
    Zakk Wylde hat auch so ne Jackson Rhandy Roads gespielt wenn ich mich nicht irre :)

    Aber wenn du was aussergewöhnliches willst, schau dir doch mal die Jackson WRMG an
     
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 04.09.04   #6
    die ist dann allerdings auch gleich ne klasse unter der randy rhoads was hölzer, konstruktion und elektronik angelangt. die RR-5 und die SL-3 sind ja praktisch die hi-end-gitarren der asiatischen jackson-produktion. was besseres bekommt man da nur noch bei den USA-modellen und die kosten gleich mal das doppelte.
     
  7. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 04.09.04   #7
    "Zakk Wylde hat auch so ne Jackson Rhandy Roads gespielt wenn ich mich nicht irre..." <<< *megalol* Mal abgesehen, dass der gute Randy anders geschrieben wird, kann es sein, dass du da was durcheinanderbringst?
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 04.09.04   #8
    Nein, ich bin mir ziemlich sicher das Zakk letztens eine gespielt hat, war warscheinlich ne USA aber Randy is Randy
     
  9. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.394
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.464
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 04.09.04   #9
    achsoooo, ich dacht schon, du würdest die beiden Ozzy Gitarristen verwechseln, immerhin ist das Modell ja nach dem einen benannt worden... *lacht*
     
  10. dewil

    dewil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.11.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.09.04   #10
    zakk hat tatsächlich ne jackson randy rhoads. und zwar ein exakter nachbau der originalen rr, also die, die randy selber gespielt hat. mit dieser gitarre ist zakk übrigens auf dem cover der juli-ausgabe des guitar world magazins abgebildet.
     
  11. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 04.09.04   #11
    genau :D
    [​IMG]
     
  12. drbasss

    drbasss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.09.11
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Tönisheide
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #12
    Ich hab vor ein paar Tagen eine in TransBlue im Music Store gesehen, die sah einfach nur genial aus mit der Gold Hardware, richtig edel. In Schwarz sieht sie zwar nicht schlecht aus, ist aber sicherlich die langweiligste Farbe(falls man bei der Form davon sprechen kann).
     
  13. Painbringer

    Painbringer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.09
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Radevormwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.09.04   #13
    ich würd sagen wenn dann schwarz, is doch net langweilig, das ist immer die beste farbe ^^ ... und in der combo imt der gold-hardware :eek: einfach der hammer.... muss ich halt ma anspieln gehn nur ma schuanobse die in der nähe in irgendnem laden haben (außer musicstore :p )
     
Die Seite wird geladen...

mapping