janus ergo hat???

K
Knopp
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.06
Registriert
17.06.05
Beiträge
1
Kekse
0
Eigenschaft
 
drummer91
drummer91
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.05.12
Registriert
11.08.05
Beiträge
483
Kekse
-23
habe sie neulich im Session gesehn diese beiden Hi-hatmaschienen haben mir sehr gut gefallen so vom Äußeren
ich spiele ein Doppelpedal der Janus serie kann es nur wieterempfhelen einfach nur geil zu spielen
bei den Hi-hats würde ihc das mit 3 Füßen empfehlen
(hatt besseren Stand)
 
!mhm!
!mhm!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.07.13
Registriert
22.04.05
Beiträge
799
Kekse
128
Ort
Stuttgart
auch wenn sich der preis "nur" um 20 € unterscheidet....
wozu sollte man seine hihat drehen oder neigen ?!
ich würde das eher unpracktisch finden
habe es jedoch auch noch nicht ausprobiert !

wenn ich meine hihat schräg stellen wollte, oder verschieben...usw
dann würde ich da gleich zu einer kable hihat greifen

EDIT:
bei den Hi-hats würde ihc das mit 3 Füßen empfehlen
(hatt besseren Stand)
wenn sich die beine den drehen lassen, dann schon
 
reality
reality
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.03.10
Registriert
30.08.05
Beiträge
240
Kekse
68
@drummer91: die haben beide nur 2 beine ;)!

also ich habe auch gute erfahrungen mit der janus-serie, allerdings mit der wechsel-dofuma, aber da es dieselbe serie ist, dürfte die verarbeitung daher auch dementsprechend gut sein!
und ob du die becken kippen musst...: also ich denke mal, dass es nicht nötig ist, aber sicherlich eine coole, neue innovation! teste sie doch einfach mal an und falls du keine gelegenheit dazu hast, bestell sie einfach. machst bestimmt nichts falsch damit, ist ja zur not noch garantie drauf!

viel spassssss!

cya
 
finerip
finerip
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.21
Registriert
17.05.07
Beiträge
532
Kekse
1.390
Sorry, wenn ich jetzt diese "alte Wurst" aufwärme, aber an meiner sonst so supertollen Janus ergo hat sich vor zwei Wochen (beim Aufbau vor einem Gig) der Bolzen der Befestigung der Kette an der Fußplatte gelöst. Ich hatte die Hihat ca. 2 Jahre im Liveeinsatz und zuvor knapp 2 Jahre im Proberaum am Start. Sie wurde also gut gebraucht und war stets unter Last. Der Bolzen ließ sich mittels eines Multitools (Danke an unseren FOH'ler an dieser Stelle) wieder in Position bringen, jedoch ist das Vetrauen für den Liveeinsatz nun leider weg :-( Vielleicht ist die Sache mit dem Bolzen auch nur passiert, weil der Roadeinsatz doch recht hart war...

Zusammenfassend kann ich sagen, dass mir diese Hihat-Maschine sehr gute Dienste geleistet hat und sie somit ihr Knadenbrot (wieder) im Proberaumeinsatz bekommt. Sie war/ist im Preisleistungsverhältnis aus meiner Sicht unerreicht gewesen und es ist schade, dass man sie so nicht mehr zu kaufen bekommt.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben