Was haltet ihr von folgenden modellen

von have_no_idea, 20.07.05.

  1. have_no_idea

    have_no_idea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 20.07.05   #1
    jo, ich wollt eure meinung zu den unten genannten modellen erfahren, sie liegen alle um die 500 Euro.


    Jackson dxmg https://www.thomann.de/jackson_dxmg_blk_prodinfo.html
    Jackson DK2FS
    https://www.thomann.de/jackson_dk2fs_blk_dinkypro_egitarre_prodinfo.html

    Jackson DK2FS
    https://www.thomann.de/jackson_dk2fs_dinkypro_egitarre_prodinfo.html

    ESP LTD M200 FM STBC https://www.thomann.de/artikel-169735.html
    ESP LTD M200 FM STBK https://www.thomann.de/artikel-180772.html
    ESP LTD MH250 STBLK https://www.thomann.de/artikel-169741.html

    Ibanez SAS32FMDRS https://www.thomann.de/artikel-176939.html
    Ibanez S470BK https://www.thomann.de/artikel-160086.html
    Ibanez SAS32FMDRS https://www.thomann.de/artikel-176939.html


    FENDER Lite Ash STRATOCASTER https://www.thomann.de/artikel-169086.html
    Fender Lite Ash Stratocaster MN VWT https://www.thomann.de/artikel-172435.html
    Fender Lite Ash Stratocaster MN BLK https://www.thomann.de/artikel-172426.html





    puh ziemlich viele, wenn ihr noch andere gute hier nicht aufgelistete wüsstet sagt sie mir bitte!

    Bitte nicht vom ausehen her beurteilen ! [sie gefallen mir alle so ]

    lol sind von jedem hersteller 3 geworden ^^
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    9.774
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.07.05   #2
    Hmm, mit den Jacksons machst nix falsch, ich würd da allerdings zur DXMG greifen, schlicht und einfach weil ich keine mittel-SCs mag (bleibe dran hängen, deswegen is der an meiner washburn auch bis zum anschlag reingeschraubt), is aber ne individuelle Sache.

    Die LTDs sind eigentlich auch net schlecht, genauso die Ibanez. Die ham halt "nur" ein Vintage-vibrato, ist halt jetzt die Frage: Was für musik machst du? wenn du halt das vibrato sehr exszessiv einsetzt würde ich nicht unbedingt zu den Ibanez raten, das selbe gilt für die Lite-ash strat von Fender, is aber ne ziemlich gediegene Gitarre :)
     
  3. synaptic

    synaptic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.05
    Zuletzt hier:
    31.07.07
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.07.05   #3
    wieso soll man nur das Aussehen bewerten?
    1. musst ja du mit dem Ding dann rumlaufen und
    2. ist das aussehen wohl eher zweitrangig
    ------------------------------
    also, ich spiel zwar Bass aber hab vorher auch schon mal Gitarre gespielt.
    von Jackson rate ich dir ab (Preis-Leistung is eher schlecht)
    jetz kommts drauf an welche Richtung du verstärkt spielen willst.
    Wenns eher was härteres ist wie Metal oder so dann würd ich dir die
    ESP LTD MH250 STBLK empfehlen.
    wenn du eher in die rockige Richtung gehst dann würd ich dir eine
    Ibanez SZ empfehlen die ist für den Preis wirklich eine hammergute Gitarre
    vom Sound und von der Bespielbarkeit (kannst dier hier mal ansehen)
    und das Design ist auch sehr ansprechend

     
  4. Mountain_King

    Mountain_King Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.05
    Zuletzt hier:
    18.04.10
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 21.07.05   #4
    Also wenn du mich fragst, wirst du immer "Jackson!" hören. :great:
    Aber die Gitarren, die du da aufgelistet hast sind eigentlich alle qualitativ sehr gut für den Preis! Ich persönlich spiel auf der DXMG und bin vollends zufrieden damit. Von Ibanez hab ich bisher auch schon einige Modelle angespielt, haben mir recht gut gefallen, allerdings war mir der Hals doch etwas zu dünn. Zu den ESP Modellen kann ich leider nicht viel berichten. Jackson hat mich halt in dieser Preisklasse bzw. aufwärts noch nie enttäuscht und ich fand eigentlich jede Klapfe klasse! Zu den Fender kann ich nur sagen, dass zumindest mein lokaler Musikhändler bei den Modellen in der Preisklasse eher skeptisch ist. Ich würd also eher zu Jackson Ibanez oder LTD greifen.
    Aber du musst das selber wissen. Schau dir nochmal die "Features" der Gitarren genau an und dann schaust einfach mal zum Musikhändler, das ist wie immer das beste ;)

    EDIT: Also, dass Jackson schlechtes Preis/Leistungs-Verhältnis hat, höre ich zum ersten Mal! Bis jetzt hat mir jeder immer das Gegenteil gepredigt... Ehrlich gesagt kann ich die Aussage nicht ganz nachollziehen.
     
  5. have_no_idea

    have_no_idea Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    10.02.07
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 21.07.05   #5
    äh, ich hab gesagt NICHt nach dem aussen *g

    ich hätt schon gern n tremolo.....

    auc, ich geh moin mal in den gitarrenladen....... und nehm mir viiiieeeell zeit mit :o

    dann test ich die ganzen geräte mal durch


    wollt nur noch eins wissen, wie siehtsm it den pick ups aus? sind die EMG HZ was? und Duncan, PSND ?
     
  6. EDC

    EDC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wollt ihr nicht wissen 8)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.05   #6
    nabend,

    also die EMG hz sind keine schlechte sache vor allen dingen bei gutem metal...ich mag sie wegen dem agressivem klang usw....persönnlich bevorzuge ich die aktiven von EMG d.h. die 81, 85 usw. ...ich habe 2 EMG 81 in meine gitarre eingebaut und bin sehr zu frieden damit (nein ich habe das nicht gemacht weil ich ein totaler kirk hammert fan bin!;) ) . aber gut bei den ltd modelen werden immer nur die passiven von EMG eingebaut insofern würde ich sagen, dass du mit den tonabnehmern schon ne menge klang hast ;) ;)
    und falls du irgendwann die lust verspürst aktive tonabnehmer zu benutzen kannst du sie dir ja noch einbauen (bei entsprechender qualität der gitarre usw.)
     
Die Seite wird geladen...

mapping