jazzsolo?

von EDE-WOLF, 10.10.04.

  1. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.10.04   #1
  2. ANMATI

    ANMATI Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    21.08.07
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.04   #2
    Nicht schlecht!
    Vieleicht später noch mal in tiefere Bereiche reinspielen, weil es sonst ähnlich klingt. Und das geht auf fast 2 Minuten nicht.
     
  3. dnalor

    dnalor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    15.03.10
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 11.10.04   #3
    So ab 1:34 klingt es schon gut jazzig :great: Die Basslinie davor (also der Begleitbass) find ich geht eher richtung soul oder gospel, wenn sie sich immer so wiederholt, deshalb kommt da bei mir noch nicht so das Jazz-Feeling auf.

    An was für'n Stil orientierst Du Dich denn so?
     
  4. EDE-WOLF

    EDE-WOLF Threadersteller HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 13.10.04   #4
    kann ich schlecht sagen!
    also ich kann nur sagen, was ich höre:
    Art/Prog metal und rock, n bisschen dave brubeck ein bisschen edward greek und ein bisschen New york ska jazz ensemble!