Jeder fängt mal an...

von luggeb, 05.08.08.

  1. luggeb

    luggeb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.08
    Zuletzt hier:
    5.10.13
    Beiträge:
    9
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.08   #1
    Hallo zusammen,

    würde gerne Eure Meinung zu folgendem Set-up erfahren. Kann man damit was anfangen?

    Habe eine
    Stagg Heavy Metal H-300 (ja, ich weiß, mehr konnte ich mir nicht leisten)
    Line 6 Guitar Port Rifftracker (natürlich Gearbox 3.5)
    Guitar Pro 5
    Audacity

    Meine Idee wäre, über Gearbox und Rifftracker Riffs, Bass, Soli etc. einzuspielen und diese dann takt- oder riffweise in z.B. Audacity zu laden.
    Dann könnte man ja noch in Guitar Pro 5 Drums programmieren, diese auch als Wave exportieren und ebenfalls in Audacity dazulegen.

    Oder macht das alles keinen Sinn oder geht anders viel einfacher?

    P.S.: Und hat jemand für Gearbox evtl eine etwas "fettere" Einstellung? Suche so ne Art Hatebreed-Gitarre... *hüstel* - bitte nicht weh tun!

    Danke und viele Grüße,
    Lugge
     
  2. jaumusik

    jaumusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Olsberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    719
    Erstellt: 05.08.08   #2
    Also, zu Deinem Setup kann ich Dir nichts sagen. Erst einmal musst Du sehen, dass Du damit zufrieden bist und klar kommst.;)

    Was Deine Aufnahmetechnik angeht: natürlich geht es auch einfacher. Du könntest z.B. direkt in Audacity aufnehmen und anschließend Dir die benötigten Programme (wie Gearbox - oder geht das nur Stand-alone??) als VST-Instanz zur Berabeitung in den Insert laden. Ähnlich müsste das auch mit Deiner Drumprogrammierung funktionieren. Das entsprechende Programm als VSTi in eine MIDI-Spur laden und los geht es. Bin mir bei den genannten Programmen allerdings nicht ganz sicher, ob die auch als VST/VSTi möglich sind oder nur Stand-alone. Ansonsten gibt es sicherlich auch gute PlugIns, mit denen Du Deinen Sound auf die beschriebene Art etwas weniger umständlich in Audacity bekommst.:rolleyes:
    Falls Du Dich nicht unbedingt an Audacity gebunden fühlst, kannst Du ja auch über einen anderen Sequenzer nachdenken, der schon von sich aus mehr Möglichkeiten und Komfort bietet: z.B. Cubase, Sonar, Samplitude.... Alles auch eine Frage des Anspruches (und des Budgets).:D
     
  3. luggeb

    luggeb Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.08
    Zuletzt hier:
    5.10.13
    Beiträge:
    9
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.08.08   #3
    Danke jaumusic!

    Beim Gearbox könnte es sogar funktionieren, es als Plugin irgendwo einzubinden - weiß hier zufällig jemand mehr?

    Bei Guitar Pro glaube ich, könnte man die Drums auch programmieren und direkt als MIDI-Export in eine Midi-Spur exportieren - aber nicht als eigenes VST(i), sondern dann halt mit den Samples vom Recording Tool - aber dann brauche ich tatsächlich mehr als Audacity.
    Ich dachte halt, OK, ich programmiers in Guitar Pro, speichere es als Wav (evtl. auch in einzelnen Loops) und binde es dann ein... hm.

    Ach, seit ich mich jetzt ein wenig mehr mit Recording beschäftige... das ist für mich immer noch ein Buch mit 700 Siegeln, mindestens... Aber das hier ist ein super Forum!
     
  4. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 05.08.08   #4
    Hi,
    schau dir das mal an: https://www.musiker-board.de/vb/rec...rkshop-einfaches-gitarrenrecording-am-pc.html
    Die Drums kannst du als MIDI in Guitar Pro erstellen und in Reaper importieren. Oder als wav exportieren und in Reaper importieren. Oder direkt in Reaper programmieren (Link zur Anleitung am Ende des Workshops) - je nach Geschmack.

    Müsste auch mit der Gearbox funktionieren, aber mit den Sounds von FreeAmp3 hab ich sehr gute Erfahrungen gemacht.

    Viele Grüße
    Moritz
     
Die Seite wird geladen...

mapping