Jedson lap Steel Gitarre, suche Infos

von Blues2004, 14.07.07.

  1. Blues2004

    Blues2004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.07   #1
    Hi,
    habe eine Lap Steel Gitarre der Marke Jedson erworben. Nun finde ich im Netz recht wenig Infos zu dem Instrument.
    Kennt jemand etwas über die History, Baujahr, eben alles was interessant ist?
    Das einzige was ich erfuhr: bei Pink Floyd wurde mal eine Jedson eingesetzt, aber das war's dann auch schon
    thanks :great:
     

    Anhänge:

  2. Blues2004

    Blues2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.07   #2
    hat denn wirklich niemand Infos??? :confused:

     
  3. Bat

    Bat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 16.07.07   #3
    Man findet nicht wirklich viel im weltweitweb, ein paar Reviews gibt es hier:
    http://reviews.harmony-central.com/reviews/Guitar/brand/Jedson

    Und dann hab ich nur noch das hier gefunden.

    "Jedson guitars:

    Instruments previously produced in Japan from the late 1960s through the late 1970s."

    Das wars aber auch, ich nehme mal an das es eine sehr sehr kleine Firma war die Kaufhaus Klampfen hergestellt hat
     
  4. Blues2004

    Blues2004 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.07   #4
    Hi, danke für Deine Mühe. Diese paar Infos hatte ich mir auch aus dem Netz geholt. Hoffe aber noch, das mir irgendwer noch etwas mehr erzählen kann.
    Kaufhausklampfe :rolleyes: hm..... würde Dave Gilmour damit ein Livekonzert bestreiten? Die Verarbeitung und der Klang sind recht gut. 2 Pickups mit Tone und Volumeregler sind Standard und noch ein Regler unter dem Bridgecover läßt ein Stufenloses hin und her Regeln beider Pickups zu. Ähnlich einem 3 fach Schalter, aber eben Stufenlos.
    Hoffe dennoch auf fachkundige User die noch mehr Infos haben, ansonst Danke für den Versuch.
    Gruß Blues
     
  5. Bat

    Bat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    75
    Erstellt: 17.07.07   #5
  6. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    68
    Kekse:
    11.608
    Erstellt: 17.07.07   #6
    Hi,
    recht viel kann ich Dir auch nicht sage, nur, dass es sich um einen japanischen Nachbau eines Fender-Modells handelt, das auch unter anderen Markennamen, v.a. Guyatone, verkauft wurde...
     
Die Seite wird geladen...

mapping