Jemand Erfahrungen mit dem Corvette $$ ?

von Hoco, 11.02.06.

  1. Hoco

    Hoco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 11.02.06   #1
    Hallo!

    Wie der Titel schon sagt - ich suche Leute, die den Warwick Corvette $$ schon mal gespielt haben / besitzen. Was ist so zu dem Bass zu sagen? Wie ist er vom Sound her, wie ist die Bespielbarkeit, bringt es diese spezielle Elektronik?

    Danke!
     
  2. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 11.02.06   #2
    zu den verstärkten qualitäten und der pickup schaltung kann ich nicht viel sagen, aber trocken klingt er ziemlich dick. und die bespielbarkeit ist warwick typisch excellent! liegt gut in der hand, fühlt sich gut an. :great:
     
  3. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 12.02.06   #3
    Danke. Hm aber grad beim $$ wärs interessant, etwas über den verstärkten Sound zu hören... :-)
     
  4. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 14.02.06   #4
    Hat denn den wirklich noch keiner hier (verstärkt) gespielt?

    Wenn nicht... dann wenigstens was über den Bass gehört? Stärken/Schwächen/Möglichkeiten?
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 16.02.06   #5
    Also, ich hab den Bass mal gespielt, jedoch bin ich voreingenommener Sandberg- Spieler, Warwick ist nicht so meins. Ich fand den Bass recht schwer, dazu den Hals zu dick für mich, der Sound ist aber definitiv zu gebrauchen, gerade was "moderner" Musik angeht.
     
  6. the_prophet

    the_prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #6
    Hi!

    Ich bekomme den Bass Anfang der nächsten Woche, mit viel Glück auch schon am Samstag. Wenn ich ihn getestet habe, poste ich hier mal mein Fazit! :)
     
  7. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 18.02.06   #7
    Oh gut vielen Dank!

    @BassBoss: Wieso findest du den Hals zu dick? Wie breit war er denn? :D So wie der von nem Precision Bass? Dicker/dünner?
     
  8. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 18.02.06   #8
    Kein Preci, aber halt auch kein Jazz! Und dicker als beim Sandberg.
     
  9. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 18.02.06   #9
    Also meinst jetzt, dass der Hals von der Dicke her ein Mittelding zwischen Precision und Jazzbass ist?
     
  10. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 18.02.06   #10
    Hm, also es ist ja nicht die Dicke, sondern die Form, die auch entscheidend dazu beiträgt wie der Bass zu spielen ist. Dazu auch noch Saitenabstand ect. Also Warwicks liegen mir da nicht so, zumindest die 5er und 6er. Wobei es sicher einige Leute gibt, die das anders sehen.
     
  11. the_prophet

    the_prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.02.06   #11
    Da war ich wohl zu voreilig.
    Die Bank hat irgendwie Mist gebaut und so ging meine Übeweiung beim Händler noch nicht ein, was bedeutet ich krieg meine Corvette $$ erst später. Ab Mittwoch bin ich außerdem für 2 Wochen nicht zu Hause. Wird also erstmal nix mit dem Testbericht, tut mir leid. :(
     
  12. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 19.02.06   #12
    Is ja nich so schlimm... hauptsache du vergisst es nicht während der zwei Wochen :great:
     
  13. -Ghost-

    -Ghost- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #13
    Hey,

    Ich bin seit circa 1 Monat stolzer Besitzer einer Corvette $$ und bisher kann ich alles andere als klagen:

    Die Bespieltbarkeit ist, zumindest in meinen Augen, top, aber ich schätze das ist Geschmackssache. Da hilf wohl Anspielen weiter. :)

    Vom Sound her: Der Bass hat eben den typischen Warwick-Sound. Der ist wohl ebenso Geschmackssache. Aber er ist auch ziemlich differenzierbar: Angefangen von sachten höhreren Lagen, über knurrende Mitten bis zu starken rummsenden Tiefen, die viel Druck machen. Dabei spielt wohl unter anderem die Aktiv-/Passiv-Schaltung eine große Rolle. Zudem lässt dich durch die 2 Kipphebel jeder Humbucker einzeln konfigurieren, wodurch sich eine ziemlich Vielfalt im Klang ergibt. :great:

    Die Verarbeitung ist Warwicktypisch: Einfach top :cool:

    Bei weiteren Fragen, frag einfach! :)

    Ich jedoch würde für kein Geld der Welt meine Corvette $$ wieder hergeben :p

    liebe Grüße
     
  14. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 19.02.06   #14
    Cool Danke!

    Das wars eigentlich schon was ich hören wollte - nur, ob er vielseitig genug is. Würdest du sagen, du vermisst irgendeinen Sound, den du nicht eingestellt bekommst?
     
  15. -Ghost-

    -Ghost- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #15
    Nein, ich hab bisher jeden Sound hinbekommen den ich wollte! :)

    Liebe Grüße
     
  16. bayou63de

    bayou63de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.04
    Zuletzt hier:
    20.05.08
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.02.06   #16
    Hallo,

    spiele beide Edelmarken: Warwick sowie auch Sandberg. Meine Meinung,

    sind zwei verschiedenen Welten (Bässe).

    Habe auch die Corvette $$. Echt geiles Teil von Warwick. Kann

    man praktisch für alles einsetzen. Druck ohne Ende. Handling

    perfekt. Soundmöglichkeiten, sorry, bin noch nicht alle durch.

    Gruss Juergen
     
  17. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #17
    Hey,
    mein Freund hat eine Corvette $$ gesponsort bekommen ich werde nächste Woche mal druaf spielen und euch dan mein Urteil zukommen lassen. Also er ist voll von seinem Instrument überzeugt.
     
  18. young_bassman

    young_bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    13.04.12
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Radevormwald (nähe Remscheid, Wuppertal)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.06   #18
    Hey,
    mein Freund hat eine Corvette $$ gesponsort bekommen ich werde nächste Woche mal druaf spielen und euch dan mein Urteil zukommen lassen. Also er ist voll von seinem Instrument überzeugt.
     
  19. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 26.02.06   #19
    Das ist das Gerät mit den 2 MM-Humbuckern, oder? Sieht auf jeden Fall beeindruckend aus, hab's selbst aber noch nicht gespielt. Mir gefallen von Warwick eigentlich die Streamer-Serien am besten, aber die sind ja leider schweineteuer :(. Die Warwick-Hälse sind tatsächlich meist Geschmackssache, der Sound ist eigentlich sehr variabel, würde ich sagen, da gibt es kaum was, was man an Sounds nicht erzeugen kann mit den Dingern.
    Wenn man sich so ein Teil kauft, kann man auf jeden Fall nix falsch machen, denke ich. Andererseits ziehe ich immer noch den Sound und den Hals vom Jazz Bass vor...:rolleyes::D
     
  20. Hoco

    Hoco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.04
    Zuletzt hier:
    1.08.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Paradise City
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    318
    Erstellt: 26.02.06   #20
    Es gibt demnächst auch einen Streamer $$ :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping