JMP-1 : Intellifex : JCM 900 wie anschließen?

von Sentinel, 11.12.06.

  1. Sentinel

    Sentinel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 11.12.06   #1
    HI

    Ich habe mir gestern einen Marshall JMP-1 und einen Rocktron Intellifex geholt. Mein Ersteindruck zu dem Marshall JMP-1 ist schonmal sehr gut, super Sound und auch ordentlich Zerre...

    Aber jetzt zu meiner Frage. Wie muss ich die Geräte richtig anschließen, leider ist die Anleitung zum Intellifex nicht gerade perfekt.

    Ich habs gerade so angeschlossen (an meinem Luxor Verstärker, der JCM 900 steht im Proberaum):
    Gitarre -> Input JMP-1-> JMP-1 Effekt Send -> Input Intellifex -> Output Intellifex -> JMP-1 Effekt Return -> Jmp-1 Output -> Input Luxor

    Wenn ich die Rocktron beschreibung aber richtig verstehe verlangen die das so:
    Gitarre ->Input JMP-1 -> Output JMP-1 -> Input Intellifex -> Output Intellifex -> Input Verstärker

    Jetzt kommt aber dann noch der JCM 900 dazu, den ich dann als Endstufe benutzen will, muss ich das gesamte dann in den Effekt Return vom Marshall stecken oder wie funktioniert das alles?

    Und dann noch eine Frage ich hab einen Behringer FCB Midi Footswitch, wie schließe ich den dann an den beiden Geräte an, so dass ich z.b auf einem Taster Delay und eine Zerre gleichzeitig dazu schalten kann (Solosound) und wiederrum auf einem anderen den Bypass vom Rocktron einschalten kann und von dem Marshall eine andere Zerre ( Rythmussound) usw.

    Vielen Dank schonmal...

    Gruß Chris
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 11.12.06   #2
    Es bieten sich beide Schaltungsvarianten an.... der Loop des JMP1 laesst sich sowieso von ganz zu bis ganz seriell Regeln, von da aus wuerde ich evt. die Variante mit dem Intelliflex im Loop des JMP1 bevorzugen, so kannst du es ganz aus dem Signalweg nehmen.


    Beim 900er bietet sich idT der Return als Eingang an, so umgehst du dessen Vorstufe.
     
  3. Airport

    Airport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.06
    Zuletzt hier:
    27.09.11
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 11.12.06   #3
    hmm soweit ich weiß kommen in die effektschleife des amps eigentlich nur raumerzeugende effekte und keine zerren,wahs etc wozu ich deine vorstufe jetz mal zählen würde,aber das soll mal wer bestätigen ders sicher weiß.

    edit:ups,zu spät.wusste ich nicht
     
  4. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.12.06   #4
    Kann mir den niemand helfen wie das mit dem Midikram funkt?^^
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 12.12.06   #5
    Bitte, wir haben dir sehr gerne geholfen, kein Grund zu danken. :rolleyes:

    MIDI-FAQ... aber fuer dich: FCB1010 MIDI out => Marshall JMP1 MIDI In - JMP1 MIDI Thru => Intelliflex MIDI IN.

    Dann entweder beide auf den selben MIDI-Kanal legen, und ueber die gleichen PC#s steuern, oder, komfortabler, jedem Geraete einen MIDI-Kanal reervieren und das FCB1010 entsprechend programmieren (RTFM).
     
  6. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 12.12.06   #6
    Ok danke :-) das mit dem Midi-Faq hab ich nicht gesehe, ich hoffe mal ich bekomm jetzt dann was hin...
     
  7. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 15.12.06   #7
    @LennyNero

    hast du vielleicht ein paar Tips für mich wie ich am besten mit dem JMP-1 einen Metal Sound hinbekomme? Ich hab ein wenig probier un Gain bei OD1 ist auf 20 aber das klingt immer noch zu sehr nach Hard Rock, aber nach diversen Sound Samples muss es ja möglich sein mit dem JMP-1 einen fetten Metal SOund hinzubekommen...
    Spielst du selbst Metal oder eher Hard Rock / Rock?

    Danke
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 15.12.06   #8
    Rock, ALternative... Pop Rock :)



    Fuer einen Metalsound... versuche es im OD2 mit Presence weit offen.
     
  9. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 15.12.06   #9
    metal sound mit dem jmp-1 ...na klar......wie gesagt od2 und presence weit offen und die mitten etwas raus...weil ich find der jmp hat mehr als genung davon..
    aber für den burner metalsound brauchst du auch ne gewisse endstuffe (6L6röhren )
    peavey oder mesa ....fallen mir da gerade in kopp.....sonst frag ma cyanite.....der spielt den jmp über der recto 100/100 endstufe.....
     
  10. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 15.12.06   #10
    aber nen ultra high-gain brett wirste da net rausbekommen....
     
  11. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 15.12.06   #11
    Dann werd ich da mal ein wenig rumprobieren ich hab nur ein problem im od2 rauscht der jmp-1 ziemlich stark, bekomm ich das nur mit nem noisegate weg?

    Und geht auch die normale ENGL 50/50 enstufe, die geht bei ebay des öfteren recht günstig weg...
     
  12. Canon1

    Canon1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    444
    Erstellt: 18.12.06   #12
    Das Intellifex hat doch n hush, da sollte bei richiger Einstellung nicht soooo viel rauschen sein. (Bei mir rauscht es aber doch so ein bischen)
     
  13. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 19.12.06   #13
    Ziemlich viel brummen kommt auch von den PUs, bringt es was wenn ich zusätzlich noch ein 19" NOise Gate dazu kaufe?

    @Canon welche art von Musikpsielst du?
     
  14. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.12.06   #14
    weiss nich....da das intellifex ja schon nen hush hat...aber wenn du dein rack voll haben willst kannst dann würd ich dir das hush super c empfehlen das is sehr geil......
     
  15. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 19.12.06   #15
    sentinel.....wegen metal.....bands wie trivium oder born from pain spielen den jmp-1auch live oder metallica spielen den auch in ihren liverigs...aus dem ding bekommste sehr wohl nen hammergeilen metalsound .....bevor du nun hier jeden fragst welchen musikstil er mit dem jmp-1 spielt ;-)

    edit: ich spiel damit progressiv metal (alla opeth, dream theater, pain of salvation usw):D
     
  16. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 19.12.06   #16
    Hajo mittlerweile hoff ich auch dass ich nen recht ordentlicher SOund eingestellt habe, heute abend ist wieder Bandprobe dann werd ich es sehen...

    @wummy

    Kannst du mir vielleicht ein paar Presets von dir u.a. für Dream Theater sagen, weil einen flüssigen Solosound hab ich noch nicht hinbekommen, eher so ein Rotzrock Solosound also ein wenig zu kratzig un abgehackt...

    Das mit dem brummen oder rauschen is halt so ne Sache, vielleicht bin ich auch einfach nur zu empfindlich was sowas angeht und es ist eigentlich normal. Hab halt vorher das AX3000 gespielt und dort kein muckser oder brummer gehört, Noise Gate war da auf 6 oder so...
     
  17. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 20.12.06   #17
    also, noch ma um zu sehen ob ich das richtig kapiert hab: ich stöpsel meinen jmp-1 in den return meines amps? un die vorstufe läuft dann quasi im leerlauf. also ich umgehe quasi die vorstufe meines amps (der clean klingt bei dem eh nich so geil) und steuere dann über den jmp-1 die endstufe an...

    wäre schön wenn ihr nochmal sagt ob das richtig is was ich da vorhab... wiull ja meinen amp nich killen...
     
  18. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 20.12.06   #18
    JOp genau so ist es richtig, so mach ich es zur Zeit da ich noch keine Endstufe hab, also benutz ich die vom JCM 900
     
  19. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 20.12.06   #19
    gut, weil dann befeuer ich damit die endstufe von meinem billigröhrencombo...
     
  20. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.12.06   #20
    Jetzt hab ich mal ne wichtige Frage...
    Ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken meinen JCM 900 zu verkaufen und dafür ne Mesa oder Engl Endstufe für ein Rack zu kaufen, da ich mit dem GEsamtsound nicht zufrieden bin....

    Jetzt hab ich aber dieses Setup von Jerry Horton gesehen:
    guitargeek | jerry horton of papa roach

    Das ist so gut wie das Setup das ich gerade habe, außer dass ich das INtellifex besitze. Auf dem Bild geht er vom JMP-1 direkt in den Input des Marshall? Aber somit hat er ja 2 Vorstufen, sollte man nicht eigenlich in den Effekt Return des Marshall gehen?
    Bzw was ändert das am Sound und könnte da was am Marshall kaputt gehen?
    Papa Roach haben ja einen ziemlih fetten Sound, was ich nun eigentlich auch so hinbekommen sollte.

    Wenn ja bräuchte ich mir doch kein Verkauf un Einkauf Stress machen und hab immernoch ein cool aussehendes Topteil am Start *g*

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping