Juno D und PC

von PsawMagic, 23.02.07.

  1. PsawMagic

    PsawMagic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #1
    Hallo

    Ich habe mich entschlossen mir den Roland Juno D zuzulegen und hab da ne Frage, da ich leider noch keine erfahrung mit midi hab.

    Es geht darum den softwareeditor zum erstellen von sounds zu nutzen.

    Wie muss ich pc und juno verbinden um den editor nutzen zu können?Midi oder?
    Ist es dann so dass wenn ich juno und pc mit midi verbunden habe ich beim einstellen im editor das "experiment" auf dem juno ausprobieren kann, der dann dass audiosignal direkt wieder rausschickt?
    wird der programmierte sound über midi auf den synth übertragen oder?

    bitte um kurze erklärung, ich finde mein halbwissen auch schrecklich ;)
     
  2. Urigeller

    Urigeller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.06
    Zuletzt hier:
    14.01.15
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    55
    Erstellt: 23.02.07   #2
    Midi wird benutzt, richtig.
    Den Midi Out vom Juno D mit dem Midi In vom PC und das Midi In vom Juno D mit dem Midi Out vom PC verbinden. Dann Editorsoftware anwerfen und lustig rumschrauben.
     
  3. PsawMagic

    PsawMagic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.07   #3
    danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping